Story (KH 2)

Ich hab bisher nur den 1er durch und grieg die anderen Teile nicht her. Kann mir jemand mal die ganze Geschicht schreiben von Sora und so. Also mit dem 1, 2, Bith by Sleep, Cain of memories, 358/2 Days.
ich kenn ein bischen aber ich komm immer durcheinander.

Frage gestellt am 20. Dezember 2009 um 11:37 von gelöschter User

19 Antworten

Also, von BBS kann man in ein paar Monaten mehr sagen, wenn das Spiel rauskommt...

zunächst I:
Sora, Riku und Kairi leben fröhlich auf einer Insel bis eines Tages auch ihre Welt von den Herzlosen verschlungen wird.
Dabei passieren schon einige Schlüsselhandlungen (wasn Wortspiel): Während Riku sich vor der Dunkelheit nicht fürchtet und in ihr eintaucht, versucht Sora ihn aufzuhalten. Dabei bekommt er das Schlüsselschwert. Kairi gibt, wahrscheinlich aus Not, ihr Herz an Sora. Die Insel verschwindet, die 3 werden getrennt.
Sora schließt sich bald Donald und Goofy an und sie reisen gemeinsam durch die Welten um Kairi zu finden. Sie treffen nicht nur auf Malefiz und ihre Schergen, sondern auch auf Riku der sich verändert hat und mehr und mehr vom Dunkeln ergriffen wird, bis er schließlich mit einem Unbekannten, der sich selbst "Ansem, jener der die Dunkelheit sucht" nennt, vereinigt und nun von diesem kontrolliert wird.
Um die Welt vor einer Überflutung durch die Herzlosen zu verhindern muss Sora sich opfern um Kairis Herz zu befreien, gelangt danach durch sie wieder zum Leben (zu einem Herzen). Sora macht sich auf die jagt nach Ansem, um ihm Einhalt zu gebieten und Riku zu befreien.
"Ansem" ist der Ansicht dass in Kingdom Hearts tiefste Dunkelheit beherbergt wird und macht sich auf es zu suchen. Dank Sora erkennt er jedoch das Kingdom Hearts eigentlich Licht ist und wird vernichtet. Sora verschließt Kingdom Hearts, allerdings sind Mickey und Riku noch auf der anderen Seite. Kairi ist allerdings wieder sicher auf der Insel. Sora macht sich auf um einen Weg zu Riku und Mickey zu finden...

Antwort #1, 20. Dezember 2009 um 16:54 von Pelmenji

Direkt an das Ende von Teil I schließt Chain of Memories an:

Auf ihrer Reise begegnet Sora einem Mann in einer schwarzen Kutte der mysteriöses von sich gibt und verschwindet. Am nächsten Tag kommt Sora am Castle Oblivion, dem Schloss des Entfallens, an. Angespornt durch die Hoffnung endlich Riku zu finden, kämpft er sich durch das Schloss, allerdings zu einem hohen Preis. Er findet nach und nach eine tiefe, vergessene Erinnerung wieder, verliert jedoch andere, kostbare Erinnerungen. Unterwegs trifft er auf Riku, der immer noch unter dem Einfluss Ansems zu stehen scheint und Sora recht feindselig gegenübersteht, und auf Mitglieder einer sog. "Organisation XIII", die selbige mit Soras Hilfe putschen wollen.
Besessen von der einen "verlorenen Erinnerung" wird Sora immer kaltherziger und kompromisloser um sein Ziel zu erreichen. Schließlich trifft er Naminé. Er erinnert sich ihr eines Nachts versprochen zu haben sie immer zu beschützen. Allerdings arbeitet Naminé für die Organisation und hat Soras Erinnerungen manipuliert.
Da taucht Riku auf und hat die selbe Erinnerung! Es kommt zum Kampf, Riku unterliegt und verschwindet wieder vorerst.
Naminé, die nicht freiwillig für die Organisation arbeitet, kann durch eines der Mitglieder, Axel, fliehen. Sie findet Sora und gesteht ihm alles (es stellt sich auch heraus dass dieser Rike eine "Kopie" des echten ist. der falsche Riku findet sich dann aber doch damit ab und schließt sich Soras Trupp an).
Trotz dieser Neuigkeit ist Sora bereit Naminé zu beschützen und Marluxia, den Anführer des Oragisations-Putsches, zu besiegen. Nachdem ihm das nach einem langem, hartem Kampf gelingt, hilft Naminé Sora, seine Erinneungen wieder zu bekommen. Allerdings wird er sich danach nicht mehr an die Ereignisse im Schloss erinnern können. Frohen Mutes steigt er in die dafür vorgesehene Maschine und fällt in tiefen Schlaf...

(Mir ist entfallen was Riku währenddesen widerfahren ist, bitte ergänzen das diejenigen, die mehr darüber wissen)

Antwort #2, 20. Dezember 2009 um 17:26 von Pelmenji

Ab dem Zeitpunkt, wo sich Sora in KHI für Kairi opfert, setzt 358/2 Days an:

Roxas, ein Junge mit einem Schlüsselschwert der sich nicht mehr an seine Vergangenheit erinnert, wird von Xemnas, dem Anführer der Organisation XIII, aufgenommen. Er soll von nun an durch die Welten reisen und Herzen für die Organisation sammeln. Außerdem eröffnet er ihm die Begebenheit ihrer Personen, der Niemande. Wenn jemand sein Herz verliert wird die Dunkelheit in diesem Herzen zu einem Herzlosen, der verbleibende Körper jedoch wird zu einem Niemand. Roxas schließt sich der Organisation an, führt brav seine Missionen aus und freundet sich bald mit Axel an.
Bald kommt ein neues Mitglied, Xion, hinzu. Auch mit ihr hat Roxas bald eine gute Beziehung und die 3 treffen sich nach der Arbeit auf dem Bahnhofsturm in Twighlight Town zum Eisessen.
Bald jedoch kommen Roxas Zweifel an den Zielen der Organisation auf. Bald darauf verschwindet Xion. Axel findet die Wahrheit über Xion herraus: sie ist ein Produkt der Organisation, hergestellt aus Soras Erinnerungen.
Als die beiden wieder auf Xion treffen ist sie wie ausgewechselt und stellt sich hart gegen die Organisation und sogar gegen Axel. Letztendlich erzählt sie Roxas dass sie die Wahrheit über ihre Herkunft und ihr Wesen herrausgefunden hat und sich ihrem Schicksal fügen wird. (Riku handelt nun für einen myseriösen "DiZ", der auch Naminé aufgenommen hat. Riku klärt Xion auf und rät ihr so zu handeln das es für alle das beste ist, denn solange Xion existiert kann Sora nicht aufwachen)
Sie zwingt Roxas zu einem atemberaubendem Kampf, an dessen Ende Roxas gewinnt und Xion sich freiwillig auflöst. Sie bittet Roxas, sich auch gegen die Organisation zu stellen und Xemnas aufuhalten.
Als Roxas mit Gewalt aus der Organisation aussteigt, trifft er auf Riku, der ihm erzählt dass er der Niemand von Sora ist. Nach einem Kampf unterliegt Roxas und wird ihm von DiZ das Gedächtnis gelöscht und er wird in ein "Virtuelles Twighlight Town" verfrachtet, wo er bis zum Erwachen Soras bleiben soll...

Antwort #3, 20. Dezember 2009 um 18:18 von Pelmenji

Dieses Video zu KH 2 schon gesehen?
Nur so aber bei Teil eins die Insel das reich des lichtes da wo Sora und so sind ist nur eine zwischen wellt von den anderen Wellten
In den träumen wissen die Herzlosen das er der Träger ist deswegen versuchen die herzlosen von seinem Gedächtnis aus in die insel zu stürmen und Sora auszuschalten bevor er überhaupt weis was los ist ...

Antwort #4, 20. Dezember 2009 um 18:24 von teamsonic

1. Destiny Island ist eine Welt wie jede andere, es ist kein "Reich des Lichts" und auch keine Zwischenwelt. Das besondere der Insel ist eigentlich nur dass Sora, Riku und Kairi darauf leben.

2. Herzlose haben keine Träume, ich glaub die schlafen nichtmal.

3. Die HErzlosen sind nicht in seinem Gedächtnis, sondern durchaus in der materiellen Welt.

Antwort #5, 20. Dezember 2009 um 18:42 von Pelmenji

Nahtlos knüpft nun II an:

Roxas erwacht in Twighlight Town und geniest mit seinen Freunden die letzten Tage der Sommerferien. doch es tauchen seltsame Kreaturen auf, Roxas sieht Sachen die die anderen nicht mitbekommen, er bekommt das Schlüsselschwert und die Ereignisse überschlagen sich. Er trifft auf Axel, der ihn in die Organisation zurück holen will, und auf DiZ, der ihn zu Sora bringen will. Auch Naminé taucht auf und erzählt ihm das sie beide besondere Niemande seien. Als die Unterredung von DiZ, der Naminé mitnimmt und "sich ihrer entledigen" will, barsch unterbrochen wird, verspricht sie Roxas dass sie sich auf jeden Fall wiedersehen werden.
Nach einem Kampf gegen Axel und einem Wutausbruch an DiZ und dessen Computer, ergibt sich Roxas seinem Schicksal und löst sich in Sora auf damit dieser aufwachen kann.
Sora wacht in einem ihm unbekannten Ort auf. er stellt fest dass er wohl lange geschlafen hat, allerdings kann er sich an die Zeit zwischen dem Kampf gegen "Ansem" und dem Schlaf nicht erinnern. Auch Jiminys Tagebuch gibt nur einen Satz her: "Thank Naminé"
Er findet sich schlieslich in Twighlight Town wieder, wo er zu Meister Yen Sid (-> Disney) kommt, dem Lehrmeister von Mickey. Er klärt ihn über die Niemande auf, besorgt ihm neue Klamotten und ein Gumi-Schiff und trägt ihm auf, die Organisation XIII, die als mächtige Niemande über selbige herrschen, aufzuhalten. Sora startet eine neue Reise.
unetrwegs trifft er auf Mitglieder der Organisation und vernichtet sie. Außerdem findet er herraus wieso die Organisation ihm zunächst freie Hand bei der bekämpfung der Herzlosen lässt: Mit dem Schlüsselschwert niedergestreckte Herzlose geben ein Herz frei. Diese Herzen werden von der Organisation gesammelt um ein künstliches Kingdom Hearts zu erschaffen, von dem sie sich erhoffen endlich wieder ganz zu werden.
Nun setzt Sora alles daran die Organisation aufzuhalten und kommt durch Axels Opfer über DiZ' Labor in Twilight Town zu deren Hauptquartier, der Welt die Niemals war. Da trifft er auf Roxas, kämpft und besiegt ihn und Roxas verschwindet. Später erfährt er von Riku dass Roxas Soras Niemand ist.
Als alle Mitglieder der Organisation außer Xemnas besiegt sind, stellt sich herraus dass DiZ in Wirklichkeit Ansem der Weise ist. Der Ansem aus dem ersten Teil war der Herzlose (und Xemnas ist der Niemand) eines gewissen Xehanort, einem ehemaligem Schüler von Ansem, der seinen Meister stürzte, dessen andere Schüler auf seine Seite brachte und sie und sich selbst in Niemande verwandelte.
Beim Versuch das neu entstandene Kingdom Hearts zu zerstören kam der wahre Ansem ums Leben, und das Kingdom Hearts war teilweise zerstört.
Es kommt zum finalem Kampf zwischen Sora, Riku und Xemnas. Mit letzter Kraft gewinnen unsere Helden und können aus der Zwischenwelt fliehen (Kairi und die anderen gelangten schon vorher durch ein Portal von Riku zurück nach Destiny Island).
Happy Ending, aber Erneut finden sie eine Nachricht vom König...

Antwort #6, 20. Dezember 2009 um 19:00 von Pelmenji

Ich habe es nun so kompakt wie nur möglich formuliert, aber außer bei CoM sollte nichts fehlen. Sollte ich doch etwas vergessen haben, so ergänzt es bitte.

Schon seltsam wieviel man über die Story wissen kann, obwohl man nur 2 der Spiele gespielt hat und sich den Rest mit Videos zusammengeklaubt hat ^^

Antwort #7, 20. Dezember 2009 um 19:04 von Pelmenji

und dann ?

Antwort #8, 21. Dezember 2009 um 19:48 von gelöschter User

Und was dann ist erfahren wir hoffentlich in KH3

Antwort #9, 21. Dezember 2009 um 21:46 von Pelmenji

Ja soll aber für ps3 sein schade

Antwort #10, 24. Dezember 2009 um 10:48 von teamsonic

Dafür wird es bessere Grafik und weniger Ruckler geben

Antwort #11, 24. Dezember 2009 um 21:08 von Pelmenji

wieso schade?

Antwort #12, 08. März 2010 um 21:35 von Roxas134

Was kommz fruher rais kh 3 oder bbs?

Antwort #13, 09. März 2010 um 10:33 von Filone

Schade weil man sich dann eine PS3 kaufen muss, woran man aber eh nicht vorbei kommt, die PS2 ist einfach zu alt...

Und BBS kommt früher raus, bei uns wohl nich dieses Jahr. KH3 kommt irgendwann.

Antwort #14, 09. März 2010 um 20:29 von Pelmenji

Bei CoM besiegt ja der echte Riku Ansem und auch so mit die Dunkelheit in seinem Herzen so das sie halt die nicht überhand über sein Herz ernimmt oder?

Antwort #15, 13. März 2010 um 13:39 von Roxas134

Ja. Hab ich erst vor einer Woche rausgefunden^^

Antwort #16, 13. März 2010 um 22:53 von Pelmenji

birth by sleep kommt am 10. september raus, kh 3 dann wohl ungefähr mitte nächsten jahres
aber ich finds doof, nomura is ja so ein playstation fan, also kommt kh3 wahrscheinlich für ps3, ps2 oder psp raus, jetzt aber die gründe, die dagegen sprwechen :
PSP : Drei Charas im Kampf (Sora, Donald & Goofy) sind für die PSP zu anspruchsvoll
PS3 : Ich z.B. habe eine ps2, ich hab mir den ersten teil gekauft, und den zweiten auch, jetz will ich den 3. natürlich auch spielen, aber wenn es für ps3 kommt, müsste ich mir eine ps3 kaufen, und des lohnt sich nich, nur wegen dem einen spiel ne ps3 zu kaufen
PS2 : Die PS2 is schon seeeehr alt (der gammligste Grund XD), dafür sind die andern beiden teile für ps2 rausgekommen

also ich weiß echt nich, was ich davon halten soll XD

Antwort #17, 13. Juni 2010 um 13:26 von Obito97

Es ist sehr wahrscheinlich dass KH3, wenn es denn mal kommt, für die PS3 erscheint. Ausgeschlossen ist es dass sie für die PS2 erscheint, es wird nichts mehr für die PS2 gemacht - sie ist einafch zu alt :<

Antwort #18, 13. Juni 2010 um 15:44 von Pelmenji

aber es gibt noch eine losung, kauff dir eine psp dann kannst du kingdom hearts birth by sleep spiel ist auch ein gutes spiel.

Antwort #19, 27. Juni 2010 um 21:37 von organisazion13

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Kingdom Hearts 2

KH 2

Kingdom Hearts 2 spieletipps meint: Das Action-RPG bietet tolle Rundenkämpfe und humorvolle Szenen. Der Unterhaltungswert ist unglaublich groß. Artikel lesen
Spieletipps-Award87
Die unfairsten Waffen im "Call of Duty"-Multiplayer

Die unfairsten Waffen im "Call of Duty"-Multiplayer

Der Multiplayer-Modus ist für viele "Call of Duty"-Spieler das Salz in der Suppe. Während ihr die Kampagne (...) mehr

Weitere Artikel

"Monster Hunter World"-Beta wird wiederholt

"Monster Hunter World"-Beta wird wiederholt

Die erste Beta ist noch nicht lange vorbei. Die Reaktionen der User sogar größtenteils positiv. Nun hat Capco (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

KH 2 (Übersicht)