Anfang (Harvest Moon - Mineral Town)

Bei mir klappt meistens der Anfang im spiel nicht so gut.
könnt ihr mir vielleicht helfen

Frage gestellt am 31. März 2008 um 14:32 von bojan7

14 Antworten

Hallo ich kann dir helfen kennst du den cheat waffen3 wenn ja dan gieb in ein und mach das spiel so habs ich gemacht.

Antwort #1, 31. März 2008 um 14:39 von manu33

Jeden Tag alle Sachen die du verkaufen kannst dammeln und verkaufen. Mit allen Dorfbewohnern reden! Mit das Girl das du heiraten willst auch. Dann Obst und anderes Saat vom Supermarkt anpflanzen und ernten. Wenn du willst kannst du dich auch mit den Erntewichteln etwas Zeit verbringen. Fischen solltest du auch allerdings und wenn du auch Zeit abends hast dann etwas in den Mienen nach Erzen suchen! Zuletzt solltest du versuchen die Farm auszubauen n dem du Tiere kaufst (jeden tag nach dem aufwachen sorgen am besten draussen lassen. Voraussetzung: Zaun bilden). Dann die Werkzeuge aufrusten mit Mithrill. nachher kannst du versuchen verfluchte Werkzeuge zu finden. Das reicht furs Ertse glaube ich! :)

Antwort #2, 31. März 2008 um 14:41 von gelöschter User

Ich sag dir mal wie ich es gemacht habe: Du hast ja ein kleines Startkapital. Um sechs gleich nach draußen und so nah wie möglich an der Versandbox 3-4 Felder anlegen. Dann in den Supermarkt und Samen kaufen. In die Berge gehen - sammeln und verkaufen - sollte bis 17.00 erledigt sein. Dann die Samen aussähen und gießen. Anschließend in die Mienen und zwei Erze in den Rucksack. Grab dann noch mit der Hacke die Erde in der Mine um, dabei findest immer wieder Geldsäcke. Am nächsten Tag kannst du dir schon wieder einige neue Samen kaufen. Versuche alle Sorten anzubauen damit du die Erdbeeren am Ende des Monats bekommst. Am Anfang kannst du den Erntewichtel Mehl schenken (ist biller als Gräser) bei drei Herzen kannst du sie zum gießen und ernten einstellen. Und immer wieder sammeln und in der Mine umgraben. Ich habe am Anfang immer 24 Stunden gearbeitet. Ist die Energie alle, für ca. 1 Stunde in die heiße Quelle und weiter gehts. Auf diese Art habe ich im ersten Jahr ca. 1 Mil. verdient. Natürlich kommt mit der Zeit auch Angeln und die Tierhaltung dazu. Am besten mit 1 Huhn anfangen und die restlichen Hühner selber ziehen.

Viel Spaß beim ausprobieren

Antwort #3, 31. März 2008 um 15:41 von Oscarjemencham

Dieses Video zu Harvest Moon - Mineral Town schon gesehen?
3x3 felder oder

Antwort #4, 31. März 2008 um 15:44 von bojan7

noch ne frage bist du dann überhaupt schlafen gegangen und hast wasnn hast du dich mit den dorbewohnern angefreundet


ps:wie hast du dir dann noch die zeit genommen dich mit den wichteln anzufreunden denn ansonsten wäre so ein start ein bilderbuch start.BESSER GING ES NICHT!

Antwort #5, 31. März 2008 um 15:48 von bojan7

Richtig! Am Anfang 3x3 Felder. Wenn die Erntewichtel ein wenig Erfahrung im Ernten und Gießen haben, kannst du die Leerfelder dazwischen weglassen. Gibt dann wieder einige Pflanzen mehr zum Verkaufen. Aber so lange das noch nicht richtig klappt und du noch viel selbst machen mußt sind 3x3 Felder besser.

Antwort #6, 31. März 2008 um 15:50 von Oscarjemencham

Geschlafen hab ich die ersten Wochen überhaupt nicht. Nach einigen Tagen hast du ja schon ein wenig Geld, so daß du wenn du Samen kaufst auch gleich 2 Päckchen Mehl mitnehmen kannst. Auf dem Heimweg dann über die Kirche zu den Erntewichteln. Immer dem gleichen das Mehl geben bis er 3 Herzen hat. Dann der nächste und so weiter...

Auf dem Weg zum Supermarkt immer mal wieder einen Abstecher in die Häuser machen und mit den Leuten reden. Geschenke kannst du später noch machen. Versuche keine unnötigen Wege zu tun.

Viel Spaß

Antwort #7, 31. März 2008 um 15:56 von Oscarjemencham

wann deiner meinung soll ich ihnen denn geschenke machen

Antwort #8, 31. März 2008 um 15:58 von bojan7

Du kannst Blumen verschenken. z.B. wenn du vor 10.00 Uhr zur Sommermine kommst kannst du die Blumen davor einsammeln und den beiden Mädchen bei der Quelle schenken. Auch mal ein Gemüse oder ein Ei abzweigen und wenn du unterwegs bist jemanden Schenken. Aber wirkliche Eile hat es mit den Dorfbewohnern nicht. Das intensive beschenken kann eigentlich bis zum Winter warten, da hast du dann jede Menge Zeit.

Antwort #9, 31. März 2008 um 16:03 von Oscarjemencham

ok dann werde ich jetz ein neues spiel beginnen

Antwort #10, 31. März 2008 um 16:07 von bojan7

Viel Spaß dabei

Antwort #11, 31. März 2008 um 16:11 von Oscarjemencham

noch ne frage oscarjemencham hast du dich als erstes mit den wichteln angefreundet bevor du geerntet hat?

Antwort #12, 01. April 2008 um 11:18 von bojan7

Nein, die ersten 1-2 Wochen habe ich mich aufs Gießen und Geldsammeln in der Mine konzentriert. Aber wie gesagt, wenn du etwas Geld übrig hast so schnell wie möglich einen nach dem anderen zu deinem Freund machen. Du brauchst ihre Herzleiste nicht voll zu machen, warte damit bis sie Geburtstag haben, dann wirken die Geschenke viel intensiever. Einmal ganz gefüllt, reicht es bis zum nächsten Geburtstag dicke.

Antwort #13, 01. April 2008 um 11:40 von Oscarjemencham

...ahh ^^

Antwort #14, 09. April 2008 um 17:35 von Fify

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Harvest Moon - Friends of Mineral Town

Harvest Moon - Mineral Town

Harvest Moon - Friends of Mineral Town
4 Tipps, um euch den besten Controller der Welt zu basteln

4 Tipps, um euch den besten Controller der Welt zu basteln

Ihr habt einen PS4- oder Xbox-Controller? Herzlichen Glückwunsch, gute Wahl! Aber so toll euer Controller auch ist: (...) mehr

Weitere Artikel

Activision: Publisher erforscht Matchmaking-Tricks, um Ingame-Items zu verkaufen

Activision: Publisher erforscht Matchmaking-Tricks, um Ingame-Items zu verkaufen

Dem Publisher Activision wurde ein Patent für ein System zugesprochen, das dazu dient, Teilnehmer an Multiplayer-S (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Harvest Moon - Mineral Town (Übersicht)