Piraten Bucht Panik (Super Mario 64)

Wie bekomme iich beii Piiraten Bucht Paniik
den Stern der Unten iim Wasser iin diieser
Strömung hängt ?
Und den iin der HöhLe hiinter dem Giitter ?
Danke iim Vorraus

Frage gestellt am 06. Januar 2010 um 13:00 von BonnieClyde

2 Antworten

Salut Bonnie,
auf zum Powerstern „Ein Stern in der Bucht“ im Kurs Piratenbucht Panik. Wichtig: Du mußt als Luigi spielen um diesen Stern zu bekommen.

Begib Dich in die Höhle auf der anderen Seite des Kurses. Hier findest Du einen roten Block gleich zu Beginn der Höhle. Springe dagegen um eine Powerblume zu erhalten und unsichtbar zu werden. Hinter einem der Felsen findest Du den Sternenschalter des Kurses. Betätige ihn und der Stern wird aktiviert. Nun mußt Du schnell ans Ende der Höhle rennen und – als unsichtbarer Luigi – durch das Gitter laufen. Springe gegen die Glaskugel und der Powerstern gehört Dir.

Wenn Du noch Fragen oder Probleme hast melde Dich einfach. Wünsche Dir noch einen schönen Tag und viel Spaß beim spielen.
Au revoir, Uwe

Antwort #1, 06. Januar 2010 um 13:03 von uweudoriedel

Dieses Video zu Super Mario 64 schon gesehen?
Salut Bonnie,
auf zum Powerstern "Auf in luftige Höhen" im Kurs Piratenbucht Panik. Wichtig: Diesen Stern kannst Du nur mit Wario bekommen.

Zu Beginn schwimme zu der anderen Seite der Bucht. Dort angekommen findest Du eine rote Box. Nutze sie als Wario und Du wirst zu Metal-Wario. Renne als Metal-Wario auf direktem Wege zum Stern. Der Strudel wird Dich jetzt nicht mehr abtreiben. Schnappe Dir den Stern und ein weiterer Powerstern nennt sich Dein eigen.

Wenn Du noch Fragen oder Probleme hast melde Dich einfach. Wünsche Dir noch einen schönen Tag und viel Spaß beim spielen.
Au revoir, Uwe

Antwort #2, 06. Januar 2010 um 13:04 von uweudoriedel

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Super Mario 64 DS

Super Mario 64

Super Mario 64 DS spieletipps meint: Eine gelungene N64-Portierung, die im Level-Design, mit Spielwitz, mit Charme und der guten Stylus-Einsetzung überzeugt.
Spieletipps-Award89
Pokémon Ultrasonne und Ultramond: Das Inselhopping geht in die zweite Runde

Pokémon Ultrasonne und Ultramond: Das Inselhopping geht in die zweite Runde

Zusatzeditionen haben bei Pokémon eine lange Tradition. Nach der fünften Generation geriet sie allerdings (...) mehr

Weitere Artikel

Overwatch: So hat Blizzard Sony ein wenig hinters Licht geführt

Overwatch: So hat Blizzard Sony ein wenig hinters Licht geführt

Hinter den Kulissen der Spieleentwicklung läuft nicht immer alles rund und die meisten Geschichten bleiben aus gut (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Super Mario 64 (Übersicht)