Wie richtig Grade farmen? (Tales of Vesperia)

Mir fehlen noch ein paar tausend für den nächsten Durchlauf, habe das youtube video gesehen. Versteh aber nicht wie das genau gehen soll. Die gegner sterben zu schnell. Selbst welche mit 10k life. Aber nur wen TS an ist und ohne bin ich schnell ohne TP.
Wie genau funktioniert das. Brauch ich bestimmte Fähigkeiten oder Ausrüstung?

Frage gestellt am 07. Januar 2010 um 07:56 von sixx33

7 Antworten

Kleinster Schaden ist schon mal wichtig!

'Zaubern und weiter' und der 'ÜL Bonus 2' (FP während ÜL zurück)

Außerdem ist der Risikoring hilfreich (TP-Verbrauch = 1)


btw: Du hast schon 'ritas grade farming' angesehen?!

Antwort #1, 07. Januar 2010 um 10:01 von SoD-Shadow

Ja hab ich. Soll Yuri und Repede noch Tödliche Schläge machen lassen? Dadurch bekommen die ja TP zurück. Ohne TS sind sie dauernd ohne TP. Ich meine aber die gegner sterben durch die TS zu schnell. Obwohl sie so 10000 leben haben. Ich meine die TS machen mehr als 1 schaden. Der längste kampf bei mir war 4 min. und ich habe so 90 Ruhm bekommen.
Zaubern und weiter auch für Estelle?

Danke schonmal für deine Antwort

Antwort #2, 07. Januar 2010 um 10:41 von sixx33

du willst doch möglichst viele TS-Ketten haben... Und da das mit Rita, Springflut und ÜL am besten geht, solltest du einen Kampf wählen, in dem möglichst viele Gegner sind, damit auch gleich die Leiste mit aufgefüllt wird.

Sonst musst du ja Limit-Flaschen verwenden, dammit du ständig im ÜL bleiben kannst.

Ist also nicht so sinnvoll, wenn deine Kameraden die Gegner töten...


Wenn du das Video aufmerksam verfolgst, es kämpft nur Rita. Die andern sollten nichts machen, was dem in die Quere kommt.

Antwort #3, 07. Januar 2010 um 14:04 von SoD-Shadow

Habs mir eben nochmal angesehen und du hast recht. Die anderen machen nichts. Nur Rita mit Tidal Wave. Werd das so mal probieren.
Danke für deine Hilfe.

Antwort #4, 07. Januar 2010 um 16:10 von sixx33

Das klappt ja tatsächlich. :-)
Habe jetzt ca. 10k Ruhm zusammen.

Hab noch ein paar Tips dazu:

Wichtig ist das Wunder Symbol auszurüsten. Außerdem noch ÜL-Bonus und Zaubern und weiter. Ab 8 gegner kann mann so locker die gamze Zeit mit ÜL3 arbeiten. Und verbraucht so keine TP.

Antwort #5, 08. Januar 2010 um 08:33 von sixx33

nicht, dass ich zwei der drei Tipps auch schon gesagt hab... ;)


Aber das Wundersysmbol is ja sowas von unnötig...

Mit Überlimit und Zauber/weiter kann man auch so eine Springflut nach der andern zaubern...

Schon der Feenring wäre nützlicher...


Ds mit dem TP sparen ist deshalb gesagt, wenn man noch nicht mehrere 100 davon hat...

Antwort #6, 08. Januar 2010 um 13:28 von SoD-Shadow

Ja ich weiß. ;-)
Ich finde mit dem Wundersymbol gehts schneller. Da hab ich ninstop Tidal Wave laufen. Und ab 8 gegnern brauch man den Feenring nicht. Da mann mit einem ÜL am ende immer auf 3 kommt.
Weil ÜL Bonus 2 triggert nicht so oft. Alleine darauf kann man sich nicht verlassen um die TP hochzuhalten.

Antwort #7, 08. Januar 2010 um 14:50 von sixx33

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Tales of Vesperia

Tales of Vesperia

Tales of Vesperia spieletipps meint: Wenig innovatives Japan-RPG mit den typischen Macken, aber eindrucksvoller Präsentation und ansprechendem Kampfsystem. Artikel lesen
77
Need for Speed - Payback: Das sagt die Community zum neuen Teil

Need for Speed - Payback: Das sagt die Community zum neuen Teil

Zahltag bei Electronic Arts. Mit Need for Speed - Payback will der Publisher die Marke in neuem Glanz erstrahlen lassen. (...) mehr

Weitere Artikel

Pokémon - Ultrasonne und Ultramond: Wer zu früh streamt, den bestraft Nintendo

Pokémon - Ultrasonne und Ultramond: Wer zu früh streamt, den bestraft Nintendo

Seit Freitag, dem 17. November, sind Pokémon - Ultrasonne und Ultramond weltweit erhältlich und haben dem a (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Tales of Vesperia (Übersicht)