Mein Kumpel sagt immer das... (Pokemon Platin)

Wasser Starter Pokemon am besten wären stimmt das?

Frage gestellt am 25. Januar 2010 um 13:56 von gelöschter User

5 Antworten

ja sind am besten-für micvh

Antwort #1, 25. Januar 2010 um 13:52 von anila123

Nein...

Antwort #2, 25. Januar 2010 um 13:52 von Xion-Survives

Ich glaube ja das die Feuer Pokemon als Starter am besten sind stimmt das?

Antwort #3, 25. Januar 2010 um 13:59 von gelöschter User

Dieses Video zu Pokemon Platin schon gesehen?
Mal die übliche,"Wie sind die Starter"-Liste...

Turtok,countert im UU einiges und ist da ganz brauchbar,ansonsten gibt es aber viel bessere WTs.

Glurak,hat mit jeder Generation mehr eines auf die Fresse gekriegt,da einfach bessere Mixed Sweeper hinzukommen,ist inzwischen nur noch speziell und hält sich mit Mühe über dem NU.

Bisaflor,der beste 1.Generation-Starter,hat gute Staller/Tank und vorallem Annoyerqualitäten,das beste Pflanzenpoke im Bl und ein guter Subseeder.

Impergator,das UU-Garados,mit schlechterem Movepool und ohne Drachentanz,dafür mit Schwerttanz,sweept im UU ganz gut,wird aber ansonsten vom vielseitigeren Tentoxa ausgestochen.

Tornupto,wurde durch den Moduswechsel letztendlich Nu,da es Donnerschlag verloren hat,kann Eruption kaum nutzen und scheitert außerdem an Werten und Movepool.

Meganie,akzeptabler Staller und Heal Beller,der mit brauchbaren Resistenzen punktet,sollte aber niemal über dem UU benutzt werden,da er von Bisaflor geoutclassed wird.

Sumpex,okay,ab jetzt wird es positiver,der beste Starter überhaupt,ein TopTank,mit tollem Typ Movepool und Werten,haut drauf,steckt ein,spikt,ein Rundumsorglos-Paket.

Lohgock,früher Top,jetzt naja.Wird von Panferno geoutclassed,da dieses einen besseren Movepool hat,Lohgock ist zu langsam fürs Endgame und zu unbeständig für den Anfang,daher besser auf Panferno umsteigen.

Gewaldro,hält sich im guten UU,schneller Sub-Seeder,mit tragischem Movepool und nicht in der Lage seine Resistenzen zu nutzen,wäre ganz brauchbar,aber viel zu fragil und von NonStandardsets gnadenlos hingerichtet.

Impoleon,kann wirklich überraschen,da es sowohl als Sweeper,als auch als Tank stark ist,gute Resistenzen,aber die Werte einfach eine Spur zu niedrig und Schwächen gegen verdammt häufige Typen machen es zu einem Bl.

Panferno,das Revengepokemon schlechthin,super Movepool und offensiv starke Werte,bringt im Endgame extrem viel,aber auch sonst von fragilen,langsameren Pokemon kaum zu stoppen,als Scarfer ist er von den meisten Sweepern nicht mehr zu aufzuhalten,verdientes OU.

Chelterrar,physischer Tank,aber eine Vierfach-Eisweak zusammen mit unterirdischem Speed sind sein Untergang,subseedet akzeptabel und kann mit einem Movepool von guten Eltern gut austeilen,wird aber eben von Sp.Sweepern zu schnell gekillt,gutes UU.

Antwort #4, 25. Januar 2010 um 14:12 von Xion-Survives

Danke.

Antwort #5, 25. Januar 2010 um 14:19 von gelöschter User

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Pokémon Platin Edition

Pokemon Platin

Pokémon Platin Edition spieletipps meint: Fans freuen sich über zahlreiche Neuerungen, auch potenziell Interessierte sollten sich die neue Edition mal näher anschauen. Artikel lesen
81
South Park - Die rektakuläre Zerreißprobe: Da steckt ein richtiges Spiel drin

South Park - Die rektakuläre Zerreißprobe: Da steckt ein richtiges Spiel drin

Mit großen Namen ist das so eine Sache: Viele Firmen klatschen ihn auf alle möglichen Produkte und warten auf (...) mehr

Weitere Artikel

Gewinnspiel: Holt euch die seltene Premium Collector?s Edition von Persona 5

Gewinnspiel: Holt euch die seltene Premium Collector?s Edition von Persona 5

Als im April dieses Jahres Persona 5 auf den Markt kam, sind zwei bemerkenswerte Dinge geschehen. Zum einen stieg in al (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Pokemon Platin (Übersicht)