U-Boot und Pelze (Lost in Blue 3)

Hallo, ich finde keine Codes mehr für die letzten drei Türen im Labor und suche vergeblich nach dem U-Boot. Für die Betten im Baumhaus brauche ich jetzt Pelze (Felle habe ich reichlich!) Wie geht das? (ich bin Eric) Würde mich über ein paar Tipps freuen. Danke.

Frage gestellt am 25. Januar 2010 um 17:40 von hubidubi

12 Antworten

Hallo,
da ich nicht genau weiß, welche Türen du schon geöffnet hast, hier mal alle Stellen, an denen du Türcodes findest:
Im Käfigraum (offen) findest du die Tür-ID für die Tür zum unterirdischen See, das ist die Tür oben links.
Mit der Nr. auf dem Zettel im Lager kannst du die Abkürzung zum Grasland öffnen.
Mit der Nr. auf Sams Medallion öffnest du den Fotoraum.
Mit dem Zettel aus dem Fotoraum kannst du die Abkürzung zur Bambus-Ärea öffnen.
Geh mit Kumiko zum Flugzeug und du findest dort ein Memo, damit kannst du die Tür zu Kumikos Vaters Labor öffnen.
In dem Labor von Kumikos Vater ist ein Tagebuch, darin steht eine Nr, mit der du die Tür zum U-Boot Raum aufmachen kannst.
Um die Tür zu Mutters Labor zu öffnen, brauchst du die Nr. von Sams Medallion, die Nr. von Eriks Medallion und die Nr., die Sam dir im U-boot Raum sagt.
Die IC-Karte braucht Sam glaub ich für das U-Boot, bin mir aber nicht sicher.
Das U-Boot findest du in der Höhle,zu der der erste Gang links nach unten im Geheimlabor führt.
Ich bin mir jetzt nicht mehr sicher, ob ich im Baumhaus die Betten ganz ausgebaut hatte...
Für Pelze musst du vielleicht solche Tiere wie Luchs oder Waschbär erlegen, da man solche "Felle" ja zu Pelzen verabeiten kann (also im richtigen Leben)

Antwort #1, 26. Januar 2010 um 08:11 von gelöschter User

Hallo und Danke für die schnelle Antwort. Bekomme die Tür nicht auf, den Code aus dem Tagebuch (2x3 Zahlen) habe ich schon für eine andere Tür verwendet und die ging auf. Vom U-boot keine Spur. Hast du noch eine Idee? Danke.

Antwort #2, 27. Januar 2010 um 11:58 von hubidubi

Mit welcher Figur spielst du?

Antwort #3, 27. Januar 2010 um 17:51 von gelöschter User

Mit Erik, also dem anfänglichen Sam. Da fällt mir noch etwas ein: Bekomme ich die komische Möhre und die Kirschblüten vielleicht erst, wenn auch der "wahre" Sam auftaucht. War jetzt schon paar mal an den Stellen, leider Fehlanzeige. Danke im Voraus.

Antwort #4, 28. Januar 2010 um 13:58 von hubidubi

Hallo,
ja, diese Dinge kannst du erst finden, wenn du mit deinem Zwillingsbruder Sam geredet hast. Außerdem musst du danach noch mit deinen Freunden darüber gesprochen haben, wo diese Dinge zu finden sind.
Weißt du denn überhaupt schon, dass du nicht Sam heißt? Also ich meine, hat deine Figur das schon herausgefunden?

Antwort #5, 28. Januar 2010 um 17:48 von gelöschter User

Ja, schon lange. Komme einfach nicht weiter, baue aus Verzweiflung schon sämtliche Werkzeuge und bastle Ketten! (Wo Ist eigentlich der Affe?) und bin nur am Futtern...

Antwort #6, 28. Januar 2010 um 18:09 von hubidubi

Oh, nur am futtern, das ist aber ganz schlecht für die Figur ;o)
Den Chimpansen findest du im Dschungel, da sind drei Lichtungen, auf einer von denen ist er jeweils. Du musst Claire mitnehmen, um mit dem Affen Freundschaft schließen zu können.
Also: Du hast schon herausgefunden, dass du nicht Sam heißt und einen Zwilling hast. Hast du Kumiko denn schon gefunden?
Manchmal fehlt es an einer Kleinigkeit, die man noch nicht gefunden/getan hat, und man hängt im Spiel fest...

Antwort #7, 29. Januar 2010 um 08:18 von gelöschter User

Hallo, ich schon wieder! Ja, Kumiko ist auch da, erfreut sich bester Gesundheit. Das Flugzeug will sie allerdings nicht reparieren.(Habe Stecker, Drähte u. Sicherungen, braucht sie noch etwas?) Was vielleicht noch fehlt, ist das zweite Funkgerät. Bin schon mehrmals an allen drei Stellen Tauchen gewesen - nichts. Habe auch sonst, glaube ich, die Insel durchforstet. Würde mich über eine weitere Idee deinerseits freuen. Bis dann.(Ein Frühstücksei gibt es jetzt übrigens auch, juhu!)

Antwort #8, 29. Januar 2010 um 10:57 von hubidubi

Hallo,
du willst ja drei Lösungswege auf einmal beschreiten, ist das nicht ein bischen viel?
Zum Funkgerät: Das hat bei mir Kumiko gefunden, als ich als James gespielt habe. Als James konnt ich aber nicht alle Türen im Labor öffnen.
Flugzeug: das habe ich repariert, als ich Kumiko war.
Als ich Claire gespielt habe, bin ich einfach so nach 17 Tagen von der Insel gerettet worden.
Als Erik(Sam) bin ich einmal mit einem Rettungaboot , das ich nach einem Erdbeben in einem vorher versperrten Gang im Geheimlabor gefunden habe, entkommen. Ein anderes Mal bin ich mit dem U-Boot weggefahren.
Und ich habe außerdem noch den Verdacht, dass man auch mit einem Floß entkommen kann, da man am 4. Strand eines bauen kann...

Du siehst, es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, von der Insel zu entkommen. Versuche, dich auf eine zu konzentrieren. Am besten schmierst du jetzt erst einmal Kumiko "Honig um's Maul". Das heißt: Koche immer zusammen mit ihr und frage ab und zu mal nach, wie es ihr geht. Wenn sie Durst hat, gib ihr Wasser aus einer Wasserflasche. Schenk ihr mal was: ein Teil Obst oder ein Lunchpaket, wenns geht eine Kette, Mädels mögen das :o) Achte darauf, dass das Feuer nicht ausgeht und das genug Wasser vorhanden ist. Dann wird sie dir bestimmt helfen.
Du kannst das Flugzeug und die Türen aber auch selber reparieren. Dazu musst du nur Kumiko an der Hand halten, dann geht es. Material scheinst du ja genug zu haben.

Antwort #9, 29. Januar 2010 um 15:27 von gelöschter User

Ich bleibe dran! Tausend Dank erst einmal. Melde mich wieder, wenn ich es geschafft habe. Dir ein schönes Wochenende (und nicht nur vorm Nintendo sitzen!) Bis bald

Antwort #10, 29. Januar 2010 um 17:33 von hubidubi

Hallo,
hat sich das mit den Pelzen bei dir schon geklärt? Ich bin auch gerade dabei, mein Baumhaus einzurichten und die Betten auszubauen. Und mit Pelzen sind einfach die Tierfelle gemeint ;o)Da ist wohl bei der Ubersetzung was schiefgelaufen...
Übrigens arbeite ich jetzt daran, mit einem Floß zu entkommen, mal sehen, was wird...

Antwort #11, 11. Februar 2010 um 21:05 von gelöschter User

Hallo,ja, hat alles funktioniert. Plötzlich ging alles ganz schnell! Vielen Dank nochmals - man kann dich nur weiterempfehlen! Tschüssi.

Antwort #12, 16. Februar 2010 um 12:40 von hubidubi

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Lost in Blue 3

Lost in Blue 3

Lost in Blue 3 spieletipps meint: Sommer, Sonne, Strand: Das alles bietet Lost in Blue 3. Urlaubsstimmung mag bei der soliden Fortsetzung des Überlebensspiels aber nicht aufkommen.
70
Pokémon Ultrasonne und Ultramond: Das Inselhopping geht in die zweite Runde

Pokémon Ultrasonne und Ultramond: Das Inselhopping geht in die zweite Runde

Zusatzeditionen haben bei Pokémon eine lange Tradition. Nach der fünften Generation geriet sie allerdings (...) mehr

Weitere Artikel

Second Life: Noch 600.000 aktive Spieler jeden Monat

Second Life: Noch 600.000 aktive Spieler jeden Monat

Second Life erschien bereits 2003 und sollte seinen Nutzer ein namensgebendes "zweites Leben" in einer virtuellen Welt (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Lost in Blue 3 (Übersicht)