Sauron Mod (Oblivion)

Wenn ich Saurons Mod gedownloadet habe wie installiere ich ihn dann?

Frage gestellt am 28. Januar 2010 um 17:08 von TheFU

1 Antwort

Installation eines mods

Nun, nachdem 7zip runtergeladen und installiert wurde, ist man bereit, das Plugin (vorausgesetzt man hat sich schon eins runtergeladen) zu dekomprimieren.
Die .7z oder .Rar Datei wird mit der linken Maustaste angeklickt, nun sollte sich ein kleines Menü öffnen.
Dort kann man verschiedene Optionen auswählen. Wir nehmen 7 Zip - es öffnet sich abermals ein kleines Menü. Dort wählen wir "Open Archiv" aus. Jetzt öffnet sich ein großes Fenster, in welchem die Dateien aufgelistet sind.
Falls dort Ordner sind, werden diese zuerst geöffnet, bis eine Datei mit der Endung .esp zum Vorschein kommt. Man umrahmt diese mit der Maus und klickt auf Entpacken. Es öffnet sich ein weiteres Fenster. Diesmal muss der Ort, an dem die Datei entpackt werden soll, angewählt werden.
Dort wählen wir den Pfad "X:/Programme/BethesdaSoftworks/Oblivion/Data". Dies ist der Standardordner, in dem sich eigentlich Oblivion befinden sollte. Sollte euer Entpacker nachfragen, ob die Unterverzeichnisstruktur beibehalten werden soll, bejaht dies bitte.
Dies wird nicht nur mit der .esp bzw. esm gemacht, sondern auch die anderen Ordner die wichtig für die ausführung des Mods sind müssen dorthin entpackt werden, diese Ordner haben den selben Namen wie die bereits vorhandenen im Data Ordner, also "meshes", "textures", "sounds" (müssen nicht bei jedem Mod vorhanden sein). Diese sollten also auch aus der .rar bzw. 7zip-Datei in den Ordner: X:/Programme/BethesdaSoftworks/Oblivion/Data entpackt, und damit die alten dort Ordner überschrieben werden (keine Angst, dadurch verschwinden nicht die alten Dateien aus dem Ordner)
Außerdem wird eine Datei namens ArchiveInvalidation.txt benötigt, sie wird ebenfalls in den Ordner "Data" wo bereits die esp, und eventuelle andere Ordner sind entpackt.
Das entpacken geht wie schon bei der .esp durch das öffnen des Archives mit 7zip, das einrahmen der Ordner, das klicken auf den entpacken Knopf und das auswählen des richten Zielordners, sprich des "Data"-Ordners, nur das diesmal bei bei der Frage, "ob Dateien im vorhandenen Ordner durch ggf. gleichnamige Dateien, des kopierten, bzw. entpackten Ordners ersetzt werden sollen" mit ja geantwortet werden muss.
Nun sind alle Dateien im richtigen Ordner.




Der letzte Schritt

Nun startet man die Oblivion exe, also das Spiel, wie gewohnt (müsste ja schon bekannt sein). Es öffnet sich ein Menü mit Optionen und Spieldateien.
Dort nehmen wir "Spieledateien" und nun stehen dort alle bisher installierten Plugins. Einfach auf das Plugin klicken (sodass ein Haken in dem Kästchen vor der Datei erscheint), das man gerne benutzen möchte und fertig.
Es können bis zu 500 Plugins auf einmal aktiviert werden. Ihr könnt nun ganz normal euren alten Spielstand verwenden und weiterspielen. Das plugin kann man auch wieder in "Spieldateien" entfernen,

ich hoffe ich konnte dir helfen

Antwort #1, 29. Januar 2010 um 17:24 von chilldalabe

Dieses Video zu Oblivion schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 4 - Oblivion

Oblivion

The Elder Scrolls 4 - Oblivion spieletipps meint: Einzigartiges Fantasy-Rollenspiel mit einer riesigen Welt, die weit über 100 Stunden Spielspaß und zahllose einfallsreiche Quests bereithält. Artikel lesen
Spieletipps-Award91
Need for Speed - Payback: Das sagt die Community zum neuen Teil

Need for Speed - Payback: Das sagt die Community zum neuen Teil

Zahltag bei Electronic Arts. Mit Need for Speed - Payback will der Publisher die Marke in neuem Glanz erstrahlen lassen. (...) mehr

Weitere Artikel

Pokémon Go: Niantic stellt den Support für iOS-8 ein

Pokémon Go: Niantic stellt den Support für iOS-8 ein

In einem offiziellen Eintrag kündigt Niantic an, den Support für Pokémon Go für das Betriebssyste (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Oblivion (Übersicht)