steuerung (Dead Space)

wie ist die steuerung und kann man die ändern
und wie ist das spiel

Frage gestellt am 07. Februar 2010 um 18:39 von silverman

4 Antworten

die steuerung ist gewöhnungsbedürftig aber wenn man sich einmal eingewöhnt hatt gut, ändern kann man sie wie in jedem anderen spiel, das spiel ist für mich eines der besten zurzeit, durch die geräuschkulisse kommt gut atmosphäre an, ich kann das spiel nur weiter empfehlen

Antwort #1, 24. Februar 2010 um 22:45 von GKM11

Ich will es mir auch holen da gibts aber ein problem.
1.Es ist ab 18
2.Auf der rückseite steht "Prozzessor:2,8GHz ich habe
einen AMD Athlon 64 X2 5000+ 2,6GHz.
3.Ich weiß nicht genau ob meine grafikkarte gut genug ist (ATI Radeon HD 3850
Frage:Kann ich es problemlos spielen und wie kann ich meine eltern am besten dazu überreden es mir zu holen?

Antwort #2, 23. März 2010 um 18:57 von pczocker

hmm,ruckelfrei spielen ist glaub ich nicht das Problem.
Tut mir Leid wenn ich hier jetzt den Moralapostel spielen muss,aber das Spiel ist nichts für Minderjährige.Selbst für Erwachsene ist das schon ziemlich harter Toback wie ich anhand von Freunden gemerkt habe denen ich das Spiel mal gezeigt habe.Und deine Eltern überreden,dass ist so eine Sache...Ich kann dir ja nicht verbieten dir das Spiel irgendwie zu beschafen.Aber ich glaube mal deine Eltern wollen irgendwie wissen um was es sich in diesem Spiel handelt und beim Händler nachfragen oder sich Videos auf Internetseiten anschauen.Ich würde deinen Eltern jedenfalls keine Empfehlung austellen.Schon allein weil du rechtlich gesehen das Spiel nicht haben darfst wie du selbst erkannt hast.

Zu der anderen Sache ob das Spiel gut ist:
Jein.
Auf der einen Seite hat es eine Atmosphäre die in dieser Weise nur wenige Spiele erreicht haben.Auf der anderen Seite finde ich die Steureung etwas schwamig und ungenau und wenn es zu hektischen Situationen kommt kann es durchaus sein das man einfach nur noch panisch in der Gegend rumläuft.Das ist von den Entwicklern glaube ich aber gewollt.Der Spieler soll das Gefühl haben das er kaum Kontrolle hat,nur schwer in das Geschehen Einfluss nehmen kann und ständig auf der Hut sein muss da die Reaktionszeit der Charakters hinterherhinkt.
Mir persönlich hat das Spiel wirklich gut gefallen,habe es aber selten 20 Minuten am Stück gespielt weil man danach einfach nur fertig ist wegen der von mir oben genannten Punkte.

Antwort #3, 06. April 2010 um 00:58 von GTAnico

Dieses Video zu Dead Space schon gesehen?
Na ja ich habs bei nem freund ma ne stunde gezockt und fand es so hart gar nicht hab mich nur am anfang beim aller ersten feindkontakt erschrocken mehr aber auch nicht.
PS:Die Atmosphäre ist WIRKLICH GEIL die is wie in nem echt
gruseligen horror film.Also das is meine meinung

Antwort #4, 06. April 2010 um 21:30 von pczocker

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Dead Space

Dead Space

Dead Space spieletipps meint: Nichts für schwache Nerven, doch volljährige Horror-Liebhaber werden mit toller Optik und gnadenlosem Herzrasen "verwöhnt". Artikel lesen
87
4 Tipps, um euch den besten Controller der Welt zu basteln

4 Tipps, um euch den besten Controller der Welt zu basteln

Ihr habt einen PS4- oder Xbox-Controller? Herzlichen Glückwunsch, gute Wahl! Aber so toll euer Controller auch ist: (...) mehr

Weitere Artikel

Mittelerde - Schatten des Krieges: Grafikvergleich zwischen PS4 Pro und Xbox One X

Mittelerde - Schatten des Krieges: Grafikvergleich zwischen PS4 Pro und Xbox One X

Ab dem 7. November gibt es eine neue, technisch stärkste Konsole im Haus: Die Xbox One X von Microsoft. Eines der (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dead Space (Übersicht)