Ich komme auf dem Friedhof nicht weiter (Syberia (2003))

Hey Leute langsam fange ich an zu verzweifeln...
Ich habe die 4 löcherkarten rot blau und so weiter im hinterem eingang vom Friedhof gefunden...jedoch hänge ich bei dem spiel da momo 2 zahnräder weggeworfen hatte habe ich die am anfang des spieles aufgehoben und auf dem friedhof bei den anderen zahnrädern dran gehängt abba die tür öffnet sich nicht deswegen meine 3 fragen...
1.Wo finde ich die restlichen zahnräder?
2.Was stelle ich mid den 4 löchkarten an?
und 3.wie kommich bei dem spiel weiter?

DANKE IMVORRAUS!

Frage gestellt am 12. Februar 2010 um 14:14 von Mini-Kiti

3 Antworten

ka was du meinst

Antwort #1, 12. Februar 2010 um 17:41 von Disco-DM

Ja egal hat sich schon erledigt abba danke

Antwort #2, 12. Februar 2010 um 21:54 von Mini-Kiti

Ich antworte mal falls an der Stelle jemand anderes auch Hilfe braucht. Im Hotel findet man auf dem Tisch 2 Zahnräder und auf dem Boden nochmal zwei, die man vor dem Aufzug richtig einfügen muss.
Dannach kommt der Aufzug nach unten und oben muss man die lila Karte in so einem Automaten einfügen, dann geht vor der Leichenhalle der Hut eines Automaten nach unten, nun kann man den Schlüssel in den Hut einfügen und dann öffnen sich die Gitter der Leichenhalle.

Antwort #3, 31. Oktober 2011 um 21:48 von Marina21

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Syberia (2003)

Syberia (2003)

Syberia (2003)
Nazis, Okkultismus und Verschwörungstheorien in Videospielen

Nazis, Okkultismus und Verschwörungstheorien in Videospielen

Nazis und Okkultismus. In Adventure-Spielen wie Indiana Jones and the Fate of Atlantis und Lost Horizon spielen beide (...) mehr

Weitere Artikel

Overwatch: So hat Blizzard Sony ein wenig hinters Licht geführt

Overwatch: So hat Blizzard Sony ein wenig hinters Licht geführt

Hinter den Kulissen der Spieleentwicklung läuft nicht immer alles rund und die meisten Geschichten bleiben aus gut (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Syberia (2003) (Übersicht)