Truppen (Ikariam)

Wie baue ich am besten eine ame auf das alle felder im schlacht feld besetzt sind

Frage gestellt am 13. Februar 2010 um 12:10 von Godamayr

1 Antwort

hmmm... also, du solltest diese aufstellung nehmen: hat sich bewährt:


BeitragVerfasst am: 13 Feb 2010 19:45 Titel: Bewährte Kampfeinheiten (Feb 2010) Antworten mit Zitat Back to top
Hallo Dampfies,

nachdem ich heut ein Rundmail gemacht hab und gebeten wurde dies im Forum einzustellen, möchte ich dieser Bitte natürlich nachkommen.
Es sind Erfahrungen einer befreundeten Allianz, welche in den letzten 1,5 Wochen mächtig Dampf gemacht hat (Sieg)

Im Krieg hat sich rausgestellt, dass
die Verstecke möglichst auf 32 sein sollten,
die Mauern mindestens auf 25, eher höher.

Bei den Truppen hat sich eine gewisse Mischung rauskristallisiert, die sich im Kampf bewährt hat (es gilt für alle Gold-Status).

200 Hopliten (ev. auch 0, dann mehr Dampfis)
100 Dampfis
200-300 Schwerter
50-100 Schwefelbüchsen
24-48 Mörser
20 Ballons
50-100 Gyros
5-10 Ärzte
20-25 Köche (Köche sind wesentlich wichtiger als Ärzte)

Das gilt als eine Kampfeinheit,
wenn man genug Gold und Rohstoffe hast, kann man das auch mal 2 oder 3 nehmen, aber immer im Verhältniss bleiben.

Diese Ausgewogenheit ist äußerst wichtig und kann Schlachtentscheidend sein.

Bitte die Schwerter nicht unterschätzen, sie sind sehr wichtig um die Flanken zu verteidigen.
Bogenschützen kann man sich sparen, Dafür Schwefelbüchsen !

<<<< Frage warum so viele Gyros / wenig Ballons >>>>>>
Ballons sind sehr teuer und bekämpfen in erster Linie Mörser und danach Schützen des Gegners. Da sie aber sobald andere Gyros da sind mindestens 50%-70% Verluste pro Kampfrunde erleiden, sind sie ineffektiv und praktisch nur Kanonenfutter. Gyros hingegen sind die Jäger und halten die Luft sauber. Davon kann man praktisch nie genug haben. sind erstmal alle Jäger des Gegners abgeschossen kann man auch später, also zb. in der 6. Kampfrunde 15-30 Ballons dazuholen. wenn die ohne angegriffen zu werden bombadieren können, machen sie enormen Schaden. Von daher reichen wenige Ballons aus, müssen nur in der richtigen Kampfrunde dazustoßen


Achtung: Die Truppen, die nachgeladen werden müssen, unbedingt separat verschicken, damit man sie zwischendurch aus dem Kampf abziehen kann, um nachzuladen, ohne dass alle Truppen abgezogen werden.

! Wichtig ! Genug Rohstoffe und Gold im Hintergrund sind ebenfalls Kriegsentscheidend.

Tip: Im Kriegsfall sofort alle Forscher zurückfahren, alle Hilfsarbeiter zurückfahren und nur noch die allernötigsten Rohstoffe mit Minimalbesetzung abbauen.

Antwort #1, 14. Februar 2010 um 14:37 von Ympker

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Ikariam

Ikariam

Ikariam spieletipps meint: Strategie und Aufbauspiel trifft auf Browsergame und entwickelt sich zum besten Strategie-Browserspiel. Und das auch noch kostenlos. Hut ab! Artikel lesen
Spieletipps-Award89
Need for Speed - Payback: Das sagt die Community zum neuen Teil

Need for Speed - Payback: Das sagt die Community zum neuen Teil

Zahltag bei Electronic Arts. Mit Need for Speed - Payback will der Publisher die Marke in neuem Glanz erstrahlen lassen. (...) mehr

Weitere Artikel

Second Life: Noch 600.000 aktive Spieler jeden Monat

Second Life: Noch 600.000 aktive Spieler jeden Monat

Second Life erschien bereits 2003 und sollte seinen Nutzer ein namensgebendes "zweites Leben" in einer virtuellen Welt (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Ikariam (Übersicht)