ein paar fragen (AC Wild World)

1. mir is langweilig was machen
1.quastenflosser wan fangen
unten ist noch eine frage von mir

Frage gestellt am 15. Februar 2010 um 09:55 von madlen1234

1 Antwort

Quastenflosser:

Um einen Quastenflosser zu angeln, musst du nachts im Meer angeln. Einige haben geschrieben, das man morgens angeln soll und Früchte essen soll, aber das stimmt nicht! Ich habe schon einen Quastenflosser und ich habe keine Früchte gegessen, und im Text vom Quastenflosser steht auch das er nachtaktiv ist. Also halte Ausschau nach einem Schatten der ein wenig größer ist als der vom Seebarsch, und du hast bald auch einen. Der Quastenflosser kommt nur bei Regen (es muss kein Gewitter sein).

Beschäftigungsmöglichkeiten:

Da es sich bei Animal Crossing um eine Lebenssimulation handelt, gibt es natürlich sehr viele Möglichkeiten, sich die Zeit zu vertreiben.

Hier einige Beispiele:
-Angeln: Man kann Fische fangen und diese dann verkaufen oder dem Museum spenden
-Insekten fangen: Das Gleiche gilt für Insekten
-Bäume fällen und anpflanzen
-Bäume schütteln und das Obst und die Geldsäcke sammeln, manchmal auch Möbel, aber es können auch Bienenstöcke von den Bäumen fallen, die einen dann stechen wenn man nicht schnell genug in einem Haus ist.(Man kann auch versuchen sie zu fangen. Sie bringen 4500 Sternis pro Stück.) Sollte ein Bienenschwarm dich erwischt haben, so versorge den Bienenstich mit einer Medizin die du bei Tom Nook kaufen kannst. Solltest du aber eine Versicherung mit Fred (Versicherungsverkäufer) abgeschlossen haben so würde es sich lohnen ein bisschen zu warten denn er schickt dir 100 Sternis (Währung) mit der Post.
Haus einrichten
-Fossilien: Zuerst gräbt man die Fossilien aus, dann lässt man bestimmen worum es sich handelt und kann sie schließlich, wie Fische und Insekten, entweder verkaufen oder dem Museum zur Verfügung stellen
-Mit den Dorfbewohnern plaudern oder Arbeiten für sie übernehmen
-Eigene Designs kreieren.
-An örtlichen Festivitäten oder Wettbewerben teilnehmen
-Besuchen von anderen Städten (auf dem GC durch Verwendung zweier Memory Cards und auf dem DS via Nintendo Wi-Fi Connection oder kabellos direkt zwischen mehreren DS)
-Sternbilder erfinden
-Obst, Muschel, etc. sammeln und verkaufen
-Geld verdienen (Dinge verkaufen, Belohnungen für kleine Arbeiten) um Kredit des Hauses abzuzahlen
-Gegenstände mit der Schleuder vom Himmel schießen
-Wettbewerbe unter Freunden veranstalten (Mit der Stoppuhr, z.B. Wer in drei Minuten am meisten Fische/Insekten fängt)

Antwort #1, 15. Februar 2010 um 10:52 von gelöschter User

Dieses Video zu AC Wild World schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Animal Crossing - Wild World

AC Wild World

Animal Crossing - Wild World spieletipps meint: Eine abwechslungsreiche und kunterbunte Welt, in der es immer wieder Neues zu entdecken gibt. Einzig der abgespeckte und komplizierte Mehrspieler-Modus nervt. Artikel lesen
Spieletipps-Award88
5 Spiele, die nur durch ein einziges Merkmal überzeugen konnten

5 Spiele, die nur durch ein einziges Merkmal überzeugen konnten

Viele Spiele bieten heutzutage ein riesiges Repertoire an unterschiedlichen Features. Immer mehr, immer (...) mehr

Weitere Artikel

"Monster Hunter World"-Beta wird wiederholt

"Monster Hunter World"-Beta wird wiederholt

Die erste Beta ist noch nicht lange vorbei. Die Reaktionen der User sogar größtenteils positiv. Nun hat Capco (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

AC Wild World (Übersicht)