Hab da mal 2 Fragen... (Aliens vs. Predator)

1. Sollte man fürs Verständnis die Filme gesehen oder die vorher erschienen Games gezockt haben?

2. soll ichs mir für PC oder 360 holen? Was meint ihr?

Frage gestellt am 22. Februar 2010 um 20:38 von flo4212

3 Antworten

1) ne nicht nötig und was die Filme angeht, du siehst zwar was die alles können,aber fürs Spiel selbst ist das nicht relevant, selber entdecken macht mehr fun^^

2) Musst du selber wissen, ich selbst werde es mir für den PC holen, mit der Maus besser steuerbar und wenn ich richtig liege gibt es doch nen Multiplayer der bei der XBOX sicher wieder Geld kostet

Antwort #1, 23. Februar 2010 um 23:10 von Lufia18

1. Nicht wirklich nötig die Filme anzuschauen. Die Filme haben einen ganz anderen Story-Hintergrund, und sind eher dazu da um zu sehen was diese Wesen alles können. Das Spiel hat ne ganz andere Story und spielt in einer ganz anderen Zeitspanne ;)

2. Ich persönlich habe es mir auch den PC gekauft. Ich bin zwar kein Fan von STEAM, aber die Autoupdate funktion und die DX11 Unterstützung sprechen für sich. Außerdem ist die Steuerung mit der Maus und Tastatur bei Ego-Shootern sowieso ein größerer Vorteil!

Antwort #2, 28. Februar 2010 um 13:48 von mgsgpower

jo danke für eure antworten ;)

Antwort #3, 01. März 2010 um 16:58 von flo4212

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Aliens vs. Predator

Aliens vs. Predator

Aliens vs. Predator
Das sagen kritische Stimmen

Das sagen kritische Stimmen

Der Großteil der Fans ist sich sicher: Monster Hunter - World ist ein gutes Spiel. Doch wie jeder weiß: (...) mehr

Weitere Artikel

Neue Karte in den nächsten vier Monaten

Neue Karte in den nächsten vier Monaten

Seit der Veröffentlichung von Playerunknown's Battlegrounds im Dezember für PC, sind kaum noch neue Inhalte f (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.