Fertigkeiten für einen Bogenschützen (Oblivion)

Also...

Ich würde mir gerne einen Bogenschützen machen,
Rasse: Bosmer
Sternzeichen: Schatten
Fertigkeiten:
-Schütze
-Schwere Rüstung
-Schwertkampf
-Beschwörung
-Waffenschmied
-Alchemie
-?
Was noch für eine Fertigkeit? Und passt der Rest?

Frage gestellt am 26. Februar 2010 um 16:03 von shadowsn

3 Antworten

eigentlich ist das eine schreckliche zusammenstellung. die besten Bogenschützen sind waldelfen. Gute eigenschaften sind leichte rüstung, schnelligkeit,schleichen und geschicklichkeit.

beschwörung brauch ein bogenschütze so gut wie nie und schwere rüstung auch nicht (viel zu laut) aber alchemie is gut um die pfeile zu vergiften.
waffenschmiedekunst ist mehr was für orks und nahkämpfer. Aber schwertkampf ist eigentlich ganz nützlich denn ein guter schütze hat immer einen dolch dabei.
Wichtig: Bogenschützen sind sehr effektiv wenn sie schnell und bewaglich sind, also auf atlethik und akrobatik skillen.
wenn du neu angefangen hast würd ich dir raten einen neuen charakter anzufangen, aber es gibt auch leute die alles mischen

Antwort #1, 26. Februar 2010 um 20:58 von Megabert88

@ Megabert 88
bosmer sind waldelfen & und keine ahung hast du auch noch .
ab gesselle ist das gewicht der Stiefel egal und die sind nur entscheiden. einfach bis dahin beim schleichen ausziehen .

und du machst schon alles falsch was man falsch machen kann.

1. Falsche rasse weil wenn du meister bist dann ist der vorteil bei schützen und schleichen sinloss weil die dann auch der dümmst ork schläger so gut im schiesen ist.

Also so ungefähr könnte ein bogenschütze aussehen.

Rasse: bleibt zwar die überlassen aber hier ein paar vorschlääge : Kajhit, Dunkelelf oder Aragonier .
Weil alle einen realitiv guten vorteil haben für schützen .

Kahjit : Kann im dunkeln sehen.
Dunkelelf : Ahnenwächter schwerer zu treffen
Aragonier : Können unter wasser atmen . kann aber später durch ringe oder halsketten ersetzt werden.

Dann atributte :

Atlehtik
Akrobatik
Leichte Rüstung
(alles Schnelligkeit)
Schütze
Schleichen
(Geschiklichkeit)
Schwertkampf oder Nahkampf (Nahkampf nur bei Kahjits)
und zum schluss noch was zum schnell lv.
Veränderung (Schlösserknacken) oder Wortgewandheit (schnelle Infomartionen)

Sternzeichen:
Der Dieb weil du bekommst 20 punkte geschiklichkeit
schatten wird später unnütze wegen chameleon und co.

Dann kämpfen sollest du
(WEnn nicht nahkampf) mit nen Schwert aber keine Claymore (Für gegner aus der nähe)

Dann SChild oder nicht erst ab lv 15

skillen solltest du anfangs geschiklichkeit und geschwindgkeit
(bei jedem lv ausser du würdest nur 1 dazubekommen)

und des andere bleibt dir überlassen

abeer wenn du unbedingt willst kannst du auch bosmer nehmen .
am anfang sehr gut später halt dann wenig vorteile aber fast keine nachtteile .

hoffe konnte helfen .

und wenn ich was vergssen hab dann sags nochmal .. ^^

Antwort #2, 27. Februar 2010 um 11:12 von gelöschter User

Ok, danke euch beiden... Hat mir geholfen =)

Antwort #3, 27. Februar 2010 um 16:51 von shadowsn

Dieses Video zu Oblivion schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 4 - Oblivion

Oblivion

The Elder Scrolls 4 - Oblivion spieletipps meint: Einzigartiges Fantasy-Rollenspiel mit einer riesigen Welt, die weit über 100 Stunden Spielspaß und zahllose einfallsreiche Quests bereithält. Artikel lesen
Spieletipps-Award91
Need for Speed - Payback: Das sagt die Community zum neuen Teil

Need for Speed - Payback: Das sagt die Community zum neuen Teil

Zahltag bei Electronic Arts. Mit Need for Speed - Payback will der Publisher die Marke in neuem Glanz erstrahlen lassen. (...) mehr

Weitere Artikel

Pokémon - Ultrasonne und Ultramond: Wer zu früh streamt, den bestraft Nintendo

Pokémon - Ultrasonne und Ultramond: Wer zu früh streamt, den bestraft Nintendo

Seit Freitag, dem 17. November, sind Pokémon - Ultrasonne und Ultramond weltweit erhältlich und haben dem a (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Oblivion (Übersicht)