Stecker raus und Kasse leer... (Supreme Commander)

Kann man mir mal diese Art von Ressourcenmanagement erklären?

Ich bin es gewohnt Rohstoff zu fördern ihn auszugeben und ihn erneut zu fördern. Bei Supreme Commander wird er, was...? gespeichert und abgerufen fals nötig? Ich blick da nicht ganz durch...

Frage gestellt am 01. März 2010 um 20:48 von uTonceig

6 Antworten

also...
es gibt bei sup com nur 2 rohstoffarten:

1. Energie: hauptressource im spiel, sie wird durch energiegeneratoren oder (s)ACUs hergestellt und ist grundlage für alles (also upgrades, betrieb von schilden, fabriken, für größere einheiten, waffensysteme->türme oder spezialfähigkeiten...)

2. Masse: masse ist deutlich schwieríger zugewinnen, da die normalen förderungsmaschnen auf massevorkommen (die sehr rar sind) platziert werden müssen und sie auch nicht so viel masse fördern, wie die e-generatoren die energie->dazu verbrauchen die masseförderer auch noch energie.
eine andere möglichkeit sind die massefabrikatoren.sie sind effektiver in der massegewinnung als die fördermaschinen, haben dafür aber auch einen (WIRKLICH) enormen energieverbrauch

--->masse wird eingesetzt für den bau von gebäuden, einheiten, oder für upgrades.

ich hoffe, dass das deine frage beantwortet!

Antwort #1, 04. März 2010 um 14:55 von Stronghold-Fan

Das war es nicht ganz. Ein Beispiel:
Wenn ich ein Gebäude bauen will das nach Angabe 5000 kostet, in meinem Speicher nur 1000 drin sind kann ich es trotzdem bauen. Aber mein Speicher wird nicht mal weniger. Wenn ich allerdings ein Gebäude bauen will das 50.000 kostet ist mein Speicher sofort leer und daneben ist ein dickes Minus.

Genau das ist mein Problem. Mein Speicher kann nie genug aufnehmen. Ich müsste abertausende von Massespeichern bauen um den anforderungen von Tech 2 und 3 gerecht zu werden. Was warum so viel fördern wenn man es nicht speichern kann?

Antwort #2, 04. März 2010 um 17:35 von uTonceig

der energieverbrauch der angezeigt wird verteilt sich auf die angegebene bauzeit. das heisst zum beispiel, dass du wenn du 100 energie die sekunde herstellst und 50 pro sekunde für den bau einer einheit brauchst, du trotz einer anderen angabe keine energie verlierst (da sie ja ständig nachproduziert wird)

zum 2.teil: bei dem massespeicher gibt es 2 lösungen:

1. du benutzt einen trainer

2. du BAUST abertausende massespeicher. dabei gibt es aber einen vorteil. die speicher können zwar nicht aufgerüstet werden, aber in jeder stufe gibt es soweit ich weiss neue speicher und/oder du rüstest deine acu auf, sodass du erstens MEHR energie aufnehmen kannst und zweitens schneller energie produzierst.

(noch eine sache: neben dem eigentlichen energie/massewert stehen eine rote und eine grüne zahl:
die grüne zeigt, wieviel du förderst/herstellst die rote, wieviel du verbrauchst-->resultat der große gesamtwert!)

tipp: es geht zwar schneller, aber umso mehr einheiten am bau von etwas beteiligt sind, desto mehr(viel mehr) energie verbrauchst du!

Antwort #3, 04. März 2010 um 18:51 von Stronghold-Fan

Ok. Ich hab etwas rumprobiert und sogar meine erste Schlacht gewonnen. Noch etwas Übung und ich habs drin. Danke

Antwort #4, 04. März 2010 um 21:06 von uTonceig

Feliciter Eveniat!

Antwort #5, 05. März 2010 um 15:02 von Stronghold-Fan

ich spiwel es zwar erst seit 3 tagen, weiß aber dein problem mit der masse

du darfst nicht alles aufeinmal bauen; will heißen bau ein gebäude/fahrzeug nach dem anderen und schick deine baueinheiten los und lass jeden gleichzeitig ein anderes gebäude/fahrzeug bauen

alles gleichzeitig beeinträchtigt die masseproduktion

ich weiß nich ob des immer funktioniert gegen gegner die dauernd angreifen aber ein versuch ists wert

hoffe du weißt was ich meine, mfg clone assassin

Antwort #6, 05. Juli 2010 um 15:16 von clone_assassin

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Supreme Commander

Supreme Commander

Supreme Commander spieletipps meint: Es kommt halt auf die Größe an: Hier dominieren gewaltige Einheiten die ebenso gewaltigen Schlachten - und zertrampeln die Atmosphäre. Artikel lesen
86
Elex: Revolutionär unrevolutionär

Elex: Revolutionär unrevolutionär

Elex ist keine Abkehr von alten Tugenden und Sünden. Elex ist keine Revolution. Elex ist sperrig und kaum intuitiv (...) mehr

Weitere Artikel

Steam: Termine diesjähriger Sales bekannt

Steam: Termine diesjähriger Sales bekannt

Nicht mehr lange, dann wimmelt es auf der Online-Vertriebsplattform Steam wieder von Rabatten zu allerlei Videospielen. (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Supreme Commander (Übersicht)