3 Fragen (Bayonetta)

hi leute,
so hier sind die fragen:

1. Ich habe gelesen dass ich ein accesoir nur bekomme, wenn ich das spiel unter 3 stunden beende. ich habe allerding bei meiner spieldatei schon 7 stunden verbucht. muss ich eine neue anfangen oder reicht es wenn ich die storry noch ma am prolog beginne und dann 3 stunden bis zu spielende brauche?

2. wieso nennt bayonetta luka immer cheshire?

3. ich habe mir das accesoir gekauft mit dem sich die hexenzeit automatisch aktivieren soll, allerdings weiß ich nicht wie oder wann das passieren wird.

Frage gestellt am 06. März 2010 um 19:49 von Holyseal

3 Antworten

1 nein du must nicht neu anfagen wen du mit dem letzten kapitel durch bist steht da wieviel zeit du ingsamt gebraucht hast und das muss unter 3 stu sein die zeit kanst du für jedes kapitel versuchen zu verbessen
2 weiß ich jetzt leider nicht mehr8)
3 die hexenzeit kanst du mit l1 war das glaube ich selbstständig activieren das einzige was du dafür braust is mage wie für die folter attaken

Antwort #1, 06. März 2010 um 20:18 von Sasuke1989

hm... kann man immer nur ein accesoir ausrüsten?
denn ich habe in die slots den mond von kalaa dingsda, diese puppe die man schon von anfang an hat und das teil für die hexenzeit gelegt aber wenn ich L1 drücke passiert nichts...

Antwort #2, 06. März 2010 um 20:46 von Holyseal

antwort für Frage 2:
Cereza nennt ihren stoff kater auch cheshire, und da bayonetta und cereza halt ein und dieselbe sind. hat sich ein teil von ihr vieleicht an dem namen erinnert als sie Luka traff und nannte ihn so immer Cheshire. Cheshire bedeutet Grinse Katze.

antwort für frage 3:
ich weiss jetzt nicht mehr wie das heisst, aber da musst du einen treffer kassieren um die Hexenzeit dadurch zu aktivieren.
und es ist "nicht" das Armband der Zeit, "das" kriegt man nur wenn man Normal in unter 3 std beendet. mit dem armband der zeit aktiviert man die hexenzeit mit L1 und die Folteranzeige niemand sehr schnell ab

Antwort #3, 08. März 2010 um 15:27 von DanteFreak

Dieses Video zu Bayonetta schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Bayonetta

Bayonetta

Bayonetta spieletipps meint: Ein fulminates und völlig überdrehtes Action-Erlebnis mit packenden Boss-Kämpfen. Die einzigen Schwächen sind in der Technik zu finden. Artikel lesen
Spieletipps-Award91
Need for Speed - Payback: Endlich wieder Vollgas!

Need for Speed - Payback: Endlich wieder Vollgas!

Legenden sterben nie: Nach dem umstrittenen Serienableger von 2015 ist Need for Speed mit ungewohnten Stärken und (...) mehr

Weitere Artikel

PlayStation Sale: Spiele für unter 10 Euro und Black Friday im Anmarsch

PlayStation Sale: Spiele für unter 10 Euro und Black Friday im Anmarsch

Eventuell kennt ihr das ja: Es ist Wochenende und ihr habt jede Menge Freizeit, aber kein aktuelles Spiel reizt euch so (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Bayonetta (Übersicht)