unterschied limited edition (BF Bad Company 2)

was is der unterschied zwischen der limited edition und der "normalen" ? und stimmt es das man die limited nurnoch bis zum 13.03 kaufen kann ?

Frage gestellt am 11. März 2010 um 21:26 von Modern_Warfare_2_Elite_Killer

3 Antworten

also der unterschied sind einfach 2 waffen die du extra nehmen kanst aber ich glaube die kanst so lang kaufen wie du wilst aber bin mir nicht sicher.
hoffe konnte helfen

Antwort #1, 11. März 2010 um 21:45 von markus1996

vll einfach mal googeln:


LIMITED EDITION-FREISCHALTUNG



Die Vorbestellung der Limited Edition gewährt dir frühzeitigen Zugang zu verschiedenen Fahrzeugkampf-Freischaltungen, sowie zwei Waffen aus Battlefield 1943, die dir auf dem Schlachtfeld einen Vorteil verschaffen:


4 freischaltbare Features für Militärfahrzeuge

* Verbesserte Fahrzeugpanzerung – Ein Panzerungspaket für alle Fahrzeugtypen, das den durch Sprengstoffe oder panzerbrechende Sprengköpfe zugefügten Schaden verringert und so die Überlebenswahrscheinlichkeit des jeweiligen Fahrzeugs immens erhöht.
* Wechselfeuer für Fahrzeuge – Zusätzliche Waffenpakete für Fahrer aller gepanzerten Fahrzeuge erhöhen die Auswahl an Zielen, die das Fahrzeug angreifen und zerstören kann.
* Bewegungssensor für Fahrzeuge – Verbesserter Sensor zur Lokalisierung von gegnerischen Einheiten in direkter Umgebung des Fahrzeugs.
* Pistole mit Peilsendern – Die magnetischen Pfeile dieser Pistole werden per Druckluft verschossen und heften sich an die Oberfläche jedes Fahrzeugs, sodass dieses von Raketen Verbündeter angepeilt und auch bewegliche Ziele außerhalb der Sichtweite erfasst werden können.


2 klassische Battlefield 1943-Waffen

* M1A1 Maschinenpistole – Die M1A1 war aufgrund ihrer Feuerrate und Mannstoppwirkung die bevorzugte Waffe von Fallschirmspringern und Kommandoeinheiten während des zweiten Weltkriegs. Auch heute wird sie noch oft von paramilitärischen Einheiten eingesetzt. Diese klassische Waffe ist zwar schwer, aber verlässlich und in der Hand eines Battlefield-Veterans nach wie vor eine überzeugende Waffe.
* M1911 Pistole – Die M1911 wurde 1911 in der US Army eingeführt und war bereits im ersten und zweiten Weltkrieg sowie im Korea- und Vietnamkrieg im Dauereinsatz. Überarbeitete Versionen der M1911 sind aufgrund ihrer Zuverlässigkeit und der Durchschlagskraft der schweren .45-Kaliber-Projektile nach wie vor die bevorzugte Waffe von Einheiten für Spezialoperationen.

Antwort #2, 11. März 2010 um 21:44 von phil-1

ok danke

Antwort #3, 11. März 2010 um 22:04 von Modern_Warfare_2_Elite_Killer

Dieses Video zu BF Bad Company 2 schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Battlefield - Bad Company 2

BF Bad Company 2

Battlefield - Bad Company 2 spieletipps meint: Während der Singleplayer nur ein nettes Extra ist, hängt der Multiplayer jegliche Konkurrenz problemlos ab. Einer der Top-Titel 2010! Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Mittelerde - Schatten des Krieges: Ziemlich beste Ork-Freunde

Mittelerde - Schatten des Krieges: Ziemlich beste Ork-Freunde

Der Herr des Lichts ist zurück und hat noch einige offene Rechnungen. Um diese zu begleichen, formiert er eine (...) mehr

Weitere Artikel

Playerunknown's Battlegrounds: Version 1.0 mit Wüstenkarte und Kletterfunktion noch in diesem Jahr

Playerunknown's Battlegrounds: Version 1.0 mit Wüstenkarte und Kletterfunktion noch in diesem Jahr

Es ist ein großes Versprechen: Entwickler Bluehole will noch 2017 die fertige Version von Playerunknown's Battleg (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

BF Bad Company 2 (Übersicht)