Wie findet ihr FF 13? (FF 13)

Wollte mal fragen, wie ihr FF 13 findet. Also ich finde ja, dass hat nicht mehr viel mit FF zu tun. Ich hätte mir ein wenig (Achtung: untertrieben!) Handlungs- und Bewegungsfreiheit gewünscht. Von der Grafik, den Charakteren und der Story ist es top, keine Frage. Aber in Sachen Gameplay ist es echt Schrott finde ich.
Mal sehen was ihr denkt...

Frage gestellt am 12. März 2010 um 20:17 von Meet_The_Creeper

12 Antworten

Hmmm so kann man das nicht sagen...Square Enix brauchte ja was neues da jeder Teil sich unterscheidet...nur leider haben sie an den Falschen stellen etwas verändert...Nur so den Satz das Hat nicht mehr viel mit Final Fantasy zu tun ist auch nicht richtig da jeder teil etwas anderes ist.
Aber sonst hast du schon recht es ist wirklich ein bisschen enttäuschend

Antwort #1, 12. März 2010 um 20:28 von chenleo

Es haben sich zwar immer alle Teile von den anderen durch irgendwas unterschieden, aber sie waren irgendwie auch immer gleich.
Man hatte immer Shops, immer eine (halbwegs) freie Charakterentwicklung und auch eine Welt die man mehr oder weniger frei bereisen konnte. Irgendwie fehlt mir der Eindruck bei FF 13 mich in einer kompletten Welt zu bewegen. Es ist, als ob ich mich einfach durch irgendwelche Level kämpfe, die nur durch Cutscenes zusammengehalten und damit zu einer Welt gemacht werden.
Und deshalb hat das nicht mehr viel von FF.

Antwort #2, 12. März 2010 um 20:43 von Meet_The_Creeper

Warum immer so negativ gegen die neueren Teile von Final Fantasy agumentieren?
Also.

Das Gameplay ist durchaus okay, meiner Meinung nach.
Also mit Gameplay kannst du eigentlich nur das Kampfsystem meinen.
Ist zwar etwas gewagt das ganze, das neue ATB Kampfsystem sagt mir aber voll zu.
Mit den Shops & der Bewegungsfreiheit kann ich dir allerdings zustimmen.

Ich würd' jz trotzdem nicht wieder auf den neuen Teil einschlagen. (wie's schon so oft der Fall war. [FF X-2 & FF XII])

Antwort #3, 12. März 2010 um 23:05 von Mario016

Dieses Video zu FF 13 schon gesehen?
Also mit Gameplay meinte ich die linearen Level, das Kampfsystem usw.
Ich schlag ja auch nicht auf die neuen Teile ein, sondern nur auf FF 13. Neben FF 7 ist übrigens FF 12 mein Lieblingsteil der Reihe. Von daher kannst du nicht sagen, dass ich die neueren Teile nicht gut finde. Das Kampfsystem ist ja auch nicht sooo schlecht, aber irgendwie unausgereift. Das hätte man wesentlich besser machen können.
Aber die Entwickler lernen ja zum Glück meistens aus solchen Kritikpunkten, deswegen bin ich ganz Zuversichtlich, dass FF 14 wesentlich besser wird.

Antwort #4, 12. März 2010 um 23:04 von Meet_The_Creeper

Ach, das mit den neuen Teilen einschlagen war eher auf diverse Gameprospekte etc. bezogen.
Ich wollte dich mit meinem Beitrag auf keinster Weise beleidigen - Verzeihung falls es so rübergekommen sein soll.

Lineare Levels stimmt schon.

Klar wär das Kampfsystem verbesserbar, kommt aber ziemlich oft vor das die Kampfsysteme nicht ganz ausgereift sind. Ne nette Idee von Square-Enix fand' ich's aber doch - allemal. (:

Lassen wir uns da mal überraschen. :)

Antwort #5, 12. März 2010 um 23:20 von Mario016

Ich hab mich von dir nicht beleidigt oder angegriffen gefühlt, wollte halt nur nochmal meine Meinung vertreten^^
Und nochmal zum Kampfsystem: Schlecht find ichs ja auch nicht unbedingt, nur irgendwie eintönig. Da hätte man wirklich mehr rausholen können. Gute Ansätze hat das Spiel aber auf jeden Fall.

Aber trotz allem ist es geil...ist halt ein Final Fantasy...Aber eben der schlechteste Teil der Reihe, wie ich finde ;)

Antwort #6, 12. März 2010 um 23:22 von Meet_The_Creeper

@Meet_The_Creeper

ff14 wird ein online-rollenspiel also ich hoff das ff15 geil wird xD, und agito

Antwort #7, 12. März 2010 um 23:55 von dragon_age8

ich geb jetzt einfach auch mal meinen senf dazu :D
also ich bin mir bis jetzt noch etwas unschlüssig ob ff 13 super geil oder doch eine schlechte fortsetzung ist..
das liegt vor allem an dem meiner meinung nach größten fehler im spiel: es ist halt viel(mist x-ausrufezeichen!) zu einfach.
ich bin nach ca. 15 stunden spielzeit bisher nur ein einziges mal bei odin gestorben. square enix hätte die kämpfe vllt etwas anspruchsvoller gestalten können. nebenbei zähle ich die nicht offene/lineare "welt" ebenfalls zur einfachheit des spiels.

was jedoch eine tatsache ist, die, für mich jedenfalls, das spiel wieder zum glänzen bringt sind: 1. die atemberaubende grafik; 2. die immer komplexer werdende story; 3. das neuartige lvling system(sowohl waffen modis als auch kristarium)

alles im allem bringt das spiel doch viel laune mit sich, auch wenn es hätte besser sein können. aber als leie sagt man sowas immer leichtfertig & weiß manchmal nicht mal wie schwer so eine spielentwicklung eig ist, und das square enix ja vllt schon alles rausgeholt hat was möglich war!

langer text, viel spaß beim lesen :D
mfg

Antwort #8, 13. März 2010 um 10:10 von sephiroth44

Hmmm...square enix meinte nach ausage der E3 das FFXIII erstmal der letzte teil sein wird(abgesehen von dem online game)...Sind aber erstmals nur gerüchte. Ja gut ich habs jetzt nur bei meinen Freund gespielt überhaupt kommt mir das alles irgendwie fremder als sonst...
@Sephiroth4 ich hoffe du hast recht;)

Antwort #9, 13. März 2010 um 10:29 von chenleo

Also ich persönlich mag den Teil nicht so gerne.Vorallem die Kämpfe isnd Müll.Es dauer zu lange bis die Angriffe aufgeladen sind und die Kämpfe dauern dagegen viel zu kurz.20 Sekunden Kampf und das meiste was man macht,ist X drücken.Okay,die anderen Teile waren auch nicht so lang,aber da konnte immer nur einer angreifen und dann dauerte das halt länger.
Grafik hab ich nichts zu meckern.Im Gegenteil,manchmal sitzt man nur da und denkt sich:"Wow,gehts noch schöner?".Das selbe auch für die Musik,auch wenn ich die FFG-Sounds vermisse.

Alles im Allen ist das Spiel ein solides Rollenspiel mit einer guten Story,aber kaum Freiheiten.

Antwort #10, 13. März 2010 um 14:23 von MondoKanexD

@MondoKane
wer schon mal drüber nachgedacht hat, hat schnell gemerkt das square enix viele dinge des kampfsystems aus ff12 übernommen haben und aufgewertet haben. und im vergleich dazu finde ich die "überarbeitete" version des ATB-kampfsystems schon einigermaßen gelungen. das mit der ladezeit ist halt ein element dieses kampfsystems, kann man nix machen, square enix scheint ATB für die zukunft der rollenspiele zu halten.
aber was die kämpfe angeht gebe ich dir recht: sie sind zu kurz und, wie schon in meinem ersten post erwähnt, einfach zu leicht.

Antwort #11, 13. März 2010 um 16:44 von sephiroth44

Das mit den Kämpfen stimmt auf jeded fall.
@ Sephiroth44:
Die haben da kein neuartiges Level-System eingeführt, ich find das sehr ähnlich dem Sphäro Brett aus Teil 10 und wenn ich mich recht erinnere war es in Teil 12 auch nicht großartig anders. Was neu ist, ist das mit den Waffen. Das find ich aber auch nicht wirklich überragend.

Antwort #12, 21. März 2010 um 22:48 von Meet_The_Creeper

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Final Fantasy 13

FF 13

Final Fantasy 13
Wie Männer mit zockenden Frauen nicht umgehen sollten - ein Guide

Wie Männer mit zockenden Frauen nicht umgehen sollten - ein Guide

Nach einer üblichen Partie Overwatch kam mir gefühlt zum tausendsten Mal eine traurige Erkenntnis: Viele (...) mehr

Weitere Artikel

Loot für die Welt 4: LeFloid und Freunde streamen für den guten Zweck

Loot für die Welt 4: LeFloid und Freunde streamen für den guten Zweck

In diesem Jahr findet nicht nur die dritte Ausgabe des Charity-Livestreams Friendly Fire 3, sondern auch die vierte Aus (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

FF 13 (Übersicht)