Hy, Allerseits! Ich hab da mal ein paar Fragen bezüglich der Story, über Sin und dieses Traum-Zanarkand. (FF X)

Also ich blick da ehrlich gesagt nicht ganz durch;-)
Wer sind eigentlich diese ganzen eingemauerten Asthta auf dem Berg Gagazet? Sind das die ehemaligen Bewohner von Zanarkand?

Und was ist dieses Traum-Zanarkand genau?
Ist das dasselbe Zanarkand wie vor 1000 Jahren?
Hat Sin Zanarkand zerstört, um daraus dieses Traum-Zanarkand aus den Erinnerungen der einstigen Bewohner zu erschaffen, nur um die Erinnerung an Zanarkand zu bewahren?

Wofür gibt es Sin eigentlich?
Und ich hab auch nicht ganz begriffen, warum; wenn Tidus ein Traum ist; von wem er dann "geträumt" wird.

Irgendwie scheint es mir, dass in der Geschichte eine kleine Logiklücke versteckt ist.
Oder es ist so, dass ich es ganz einfach nicht kapiere:D

Für Antworten wäre ich äußerst dankbar!

Frage gestellt am 13. März 2010 um 18:57 von Zockernatur

15 Antworten

Hey beanworte sie dir selber das war der größte scheiß in diesem theard

Antwort #1, 13. März 2010 um 19:34 von FFXPLAYERJEKKT

sorry habe lange nicht mehr gespielt aber ich glaube nur tidus und sin also der vater von tidus und auron sind getreumt und die anderen sind real oder die ganze welt ist ein traum oder so sorry wens falsch ist habe wirklich lange nicht gespielt xD

Antwort #2, 13. März 2010 um 19:36 von borat24

Also Tidus is der Traum von dem kleinem Jungem der Behamund is.
Und Sin giebt es nur weil die Leute zu sehr an den glauben ihrer Religon gehangen haben und so immer wen ein Medium Sin
besiegte ein neuer sin kam weil dieses Gehirnwäsche Wesen alle
Finalen Bestia manipulirt hat um wiedergeboren zu werden und
Sins ziel ist es eigentlich nur alle zu killn.

ich hoffe das hat dir weiter geholfen^^

Antwort #3, 13. März 2010 um 19:51 von Andre45

Dieses Video zu FF X schon gesehen?
Der kleine jumge ist die / der Astra und ich glaube er war alle bestias

Antwort #4, 14. März 2010 um 00:30 von Tidus_14

Nein ich bin ziemlich sicher dass z.B. die Asthra von Anima Seymores Mutter ist und vom Magus Trio sind es diese drei Schwestern.
Zur Frage warum es Sin gibt: In diesem Machina Krieg vor 1000 Jahren gab es ein Medium Namens Yevon der Sin beschworen und die Kontrolle über ihn verloren hat. Zumindest glaube ich dass es so war, hab auch schon ne weile nicht mehr gezockt.^^

Antwort #5, 14. März 2010 um 09:28 von Spike1414

die asthra auf berg gagazet sind bewohnerdes alten Zanarkand.
sie beschwören zum einen Traum-Zanarkand um die Illusion einer heilen welt zu waren zum anderen werden sie glaub ich auch benutzt um Yu-Yevon zu helfen sin zu beschwören.
Traum-Zanarkand ist die Illusion von Zanarkand in einer heilen Welt. Sin hat Zanarkand nicht zerstört um die Illusion herzustellen sondern um Yu-Yevon zu schützen und Bevelle zu zerstören. Er gerieht dabei ausser Kontrolle und dient jetzt nur noch als Schutzhülle Yu-Yevons. Tidus wird von der Asthra des Bahamut geträumt (glaub ich zumindest, da sie als einzige an verschiedenen Orten auftaucht).

Die ganze sache ist ziemlich kompliziert. hoffe ich bin richtig dahinter gestiegen. Wenn jemand mal die ganze sache zusammen fassen würde bräuchte der dafür bestimmt ein paar wochen und Monate

Antwort #6, 14. März 2010 um 10:49 von drake5000

Achtung fehler sind nicht ausgeschlößen!
1)Astras glaube ich sind medien so wie yuna z.b.Sie haben sich freiwilig dafür geopfert und ihre körper/seelen sind durch einen zauber mit dieser wand verschmolzen worden damit sie mindestens zanarkand als traum erhalten können. Keine ahnung was sie damit bezwecken wollten. Vor sinn gab es aber kreig zwischen zanarkand und bevelle. Vielleicht haben sie geglaubt es sei das ende der welt. Also normale menschen aus zanarkand können sowas nicht anstellen denk ich mal.

2)Zanarkand ist eine traumwelt die sich astrahs erträumen.
Genau wie vor 1000 jahren sind nur gebäuden und die ganze umgebung. Die leute glaube ich sind sowas wie kopien aus dem kopf von einer oder von anderer media. Tidus ist eine kopie von Shuyin(FFX-2), weil jeman hat sich vielleicht an Shuyin errinert. Die kopien sind aber nicht mit einem original identisch und haben können einen anderen charakter haben so wie Tidus. Sin hat aber es nicht wirklich auf zanarkand abgesehen. Er wird mehr oder weniger von Jekkt kontroliert. Auron und Jekkt wollen am anfang den Tidus da rausholen. Weil Auron das dem Jekkt versprochen hat und vielleicht ohne Jekkts hilfe und Sinn kann er schlecht nach zanarkand kommen oder das geht nicht.

3)Es gab noch früher einen mann der war so wie yuna ein Medium, aber er war einer von der ersten sorte. Also man kann sagen ein Elite-Medium und er war sehr mächtig. Ich spreche von Nu-Yevon. I-wie starb er und könnte seinen tod nicht akzeptieren und wollte sich an allen menschen dafür rechen.
Er hat sinn erschaffen und war er alle jahre unbesiegbar und wenn doch, dann war er sozusagen versichert in dem er nach zwei jahren über die finale bestia die kontrolle gewann.

4)von wem genau tidus erträumt wird das kann ich nicht wissen, aber mir gefählt die antwort 'von allen'.

5)Die japaner haben sehr reiche fantasie.
Tipp: Lass deiner fantasy freien lauf. Vergleiche nicht alles mit realität, weil das ist ein spiel und nicht die welt wo wir leben. Sieh die auch einpaar animes an wie Naruto, Dragonball Z, Bleach und viele andere. Besonders in Bleach fand ich sehr viele antworten was FFX angeht.

Antwort #7, 14. März 2010 um 16:49 von iron-dragon

Wow, ist das vielleicht eine komplexe Story! Ich spiele das Spiel schon zum 2ten Mal durch und blicke noch immer nicht ganz durch.
Vielleicht war es auch von den Entwicklern so gewollt, dass man nicht alles genau schildert und auch ein paar Dinge der Fantasie überlässt...
Naja, danke für die Antworten!

Antwort #8, 14. März 2010 um 17:13 von Zockernatur

also es is auch kompliziert und ich muss auch hin und wieder nachdenken um es zu checken

also tidus und die andren bewohner aus dem "alten zanarkand" sind geträumt auron gehört da gar nicht zu weil der eig schon tot is
eine asthra is wie schon gesgat wurde ein medium was zur asthra wurde wie braska

zanarkand is am anfang der story nicht erträumt weil es gab ja krieg zwischen bevelle und zanarkand villt wurde es deswehen zerstört

tidus wird von den asthras geträumt

und sin is eig nur eine marionette von yu-yevon einem kleinen bazillus der nix kann

man kann sin ja nur mit der hohen beschwörung besiegen und wen die bestia das dann gemacht hat übernimmt yu-yevon diese und ein neuer sin wird geboren
dies dauert 10 jahre(eine stille zeit)


naja ich hoffe konnte villt ein wenig helfen
MFG raver 1993

Antwort #9, 15. März 2010 um 15:15 von raver1993

Vorschau deiner Antwort. Zum Veröffentlichen auf "Absenden" klicken!

so wie ich das verstanden habe ist das alte zanarkand vor tausend jahren von [sin] zerstört worden, und ich glaub alle Menschen sind umgekommen.Dann haben die Seelen oder die Asthra ( gabs die damals schon ?) Zanarakand als eine Illusion wieder erschaffen, als traum einer Welt ohne [Sin], also dem Traum der Asthras bzw. der Menschen.

Das mit Shuyin klingt auch ziemlich logisch, aber um das zu verstehen muss man glaub ich den zweiten Teil gespielt haben.
In dem geht es ja um Shuyin (Tidus) und Lenne (Yuna). Die beiden haben vor tausend Jahren gelebt (von Yunas zeit aus. Beide wurden getötet und und Shuyins Seele wurde dann in der Illusion von Zanarkand wiedergeboren als Tidus. Und Lennes Seele (auch ein Medium) wurde dann 1000 Jahre später in Yuna wiedergeboren.
Und das mit [Sin] ist entstanden weil die Menschen vor 1000 Jahren also als Shuyin gelebt hat, glaub ich irgentwas mit Krieg ?! geführt haben, und Spira war glaube ich in zwei Hälften geteilt, (also zwei Gruppiereungen) und aus dem gegenseitigem Hass der Menschen entstand dann [Sin] .Ich schätze das sich da Hass erfullte Seelen zusammengetan haben.
Und Auron ist vielleicht ein Leibloser ? Ich bin mir nicht sicher aber nach dem Endkampf (gegen Sin und die Bestia) tanzt Yuna ja noch und aus Auron kommen dann ja Seelen... Kann ja sein das sein Wille, die versprechen die er Jekkt und Yunas Vater gegeben hat, diese zu erfüllen größer war als der Wunsch nach der ewigen Ruhe ?

Naja is nur ne Theorie xD, wenn ihr mehr über die Geschichte erfahren wollt spielt einfach den 2. Teil das hilft durchaus weiter ^^

lg mira :

Antwort #10, 16. März 2010 um 12:57 von miralein

ja auron is ein leibloser das sagt er nachdem kampf mit yunalesca


er hat ja braska und jekkt ein versprechen gegeben deswegen is er nicht ins abyssum gegangen

Antwort #11, 16. März 2010 um 21:03 von raver1993

@miralein ja ist schon in ordnung was du gesagt hast, aber aber aber ja! Yuna ist keine reinkarnation von Lenne. Shuyin und Tidus schon, aber Yuna lebt als normaler mensch und sie wird von niemanden erträumt so wie Tidus. Außerdem ich finde Yunal und Lenne sehen nicht gleich aus(Yuna ist hübscher und stärker, aber Lenne kann besser singen und tanzen:)
Auron ist von anfang an ein leibloser und das weiß jeder.

Antwort #12, 16. März 2010 um 22:44 von iron-dragon

sry xD das auron muss ich wohl verpennt haben , ich als süchti spiel die ganze nacht über im halbschlaf da krieg ich vieles nicht mit ^-^
das mit lenne weiß selbst nich wie ich drauf gekommen bin xD
Wahrscheinlich wegen der verbindung mit dem Diva-Köstum im 2. Teil... Lenne war ja auch eine Sängerin oder ? Sie hat aber in der rictigen Welt und nich in der Illusion gelebt oder ? *.*

Antwort #13, 18. März 2010 um 15:20 von miralein

also ich verfasse das alles 1)ein astra sind die mideum die sie sich geopfert haben wie braska 2)Yu-Yevon ist ein medium der hohe beschwörung von ihn war sin (sagen wer wie anima) Yu-Yevon hat Sin beschworen und konnte es net kontrollieren und Yu-Yevon hat sin beschworen wiel früher Zanakand und al Bhead und Yevon mit machienen gekämpft haben

so verstanden

Antwort #14, 07. April 2010 um 09:21 von tekken-men

also ich verfasse das alles 1)ein astra sind die mideum die sie sich geopfert haben wie braska 2)Yu-Yevon ist ein medium der hohe beschwörung von ihn war sin (sagen wer wie anima) Yu-Yevon hat Sin beschworen und konnte es net kontrollieren und Yu-Yevon hat sin beschworen wiel früher Zanakand und al Bhead und Yevon mit machienen gekämpft haben

so verstanden

Antwort #15, 07. April 2010 um 09:23 von tekken-men

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Final Fantasy X

FF X

Final Fantasy X spieletipps meint: Umfangreiches und unterhaltsames Rollenspiel für Einzelspieler. Für viele Anhänger der letzte echte Teil von Final Fantasy trotz flacher Geschichte.
Spieletipps-Award87
PUBG vs. Fortnite Battle Royale: Ein Vergleich

PUBG vs. Fortnite Battle Royale: Ein Vergleich

Schon vor Playerunknown's Battlegrounds gab es bereits eine Vielzahl von "Battle Royale"-Spielen auf dem Markt – (...) mehr

Weitere Artikel

8-Bit Adventure Anthology: Drei NES-Spiele für PC, PS4 und Xbox One

8-Bit Adventure Anthology: Drei NES-Spiele für PC, PS4 und Xbox One

Retro-Atmosphäre für moderne Konsolen und PCs: Hersteller Abstraction Games veröffentlicht voraussichtli (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

FF X (Übersicht)