Avatar? (Oblivion)

also ich bekomm morgen das game und wollt fragen wie ich am besten meinen avatar stark mach!
oder gibts da keine unterschiede ob ich nun ork oder mensch bin?
Und ich weiß dass ich mir noch irrgentwie raussuchen muss was ich werden will(z.b. Zauberer oder Krieger)was ist da das beste?

Frage gestellt am 14. März 2010 um 17:59 von rassi0506

3 Antworten

die rasse is absolut egal. wie stark du bist hängt von attributen und fertigkeiten ab und jede rasse hat alle fertigkeiten. hauptfertigeiten bestimmen wann du auflevelst und nebenfertigkeiten sin halt so nebenher da.

sprich du kannst mit einem ork theoretisch ein genauso guter zauberer sein wie mit einem hochelfen und du kannst mit einem nord einen genausoguten bogenschützen machen wie mit einem waldläufer.
du kannst sogar einen allrounder bilden.
der einzige unterschied bei den kalssen sind die rassenboni.
manche rassen bringen da nicht wirklich viel aber manche sind schon besser.
gute rassen sind zb: bretone(magiewiederstand und magiebonus) , hochelf(magieanfälligkeit , großer magiebonus) und dunkelelf (sehr hoher feuerwiderstand , die meisten magiegegner greidfen mit feuer an)

bei sternzeichen sind auch die die dir magiebonus geben die besten , da du attribute nicht über 100 bekommen kannst (außer mit verzauberungen) und so komsmt du nur schnelelr auf die 100 aber richtig nützen tuts dir nix da sind die sternzeichen die deinen magie vorrat erhöhen besser (magier , lehrling oder falls du KEINEN magier machen willst is atronach mit abstand das beste sternzeichen)

bsp: du nimmst nen waldläufer weil du bogenschießen willst , und sternzeichen schlachtross damit du schnell bist.
wenn du jetzt doch mal nen zauber einsetzten willst hast du 50-100 magie punkte zur verfügung...da kannst du kaum nen zauber sprechen.
wenn du aber hauptsächlich bogenschütze bist und nur ab und zu magie einsetzten willst kannst du genauso gut waldelf und atronach nehmen. bei atronach regenerierst du keine magie , aber absorbierst in 50% der fällen feindliche zauber und bekommst 150! punkte dazu. dann hättest du 200-250 damit kannst du schon mehr machen.

oder aber du nimmst zb bretone und machst damit bogenschütze + atronach. anfang bist du mit dem bogen etc noch schlechter da bretone eine magierrasse is aber des holst du ein und zur not kannst du auf 300+ magicka punkte zurückgreifen.

es beste is du spielst einfach mal drauf los du verstehst dann schon wie des funktioniert und es macht spaß mit neuen rassen von vorn anzufangen nimm die rasse die deiner meinung am besten aussieht und kämpf so wie du willst.

ich hoff mal du konntest mir folgen ich schreib immer so viel und so kompliziert das ichs selber nimma versteh^^

Antwort #1, 14. März 2010 um 18:26 von MAsTerZ_of_dEsaster

vielen dank
ich check das scho ein bissl!
hast dir wirklich mühe gemacht!

Antwort #2, 14. März 2010 um 18:33 von rassi0506

Wat? "Die Rasse ist egal"?

Das hat dir der Teufel gesagt!


Der Hochelf hat von Haus aus eine sehr große Anfälligkeit für Magie, während hingegen der Bretone einen beachtlichen Widerstand dagegen besitzt...

Antwort #3, 14. März 2010 um 18:52 von SoD-Shadow

Dieses Video zu Oblivion schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 4 - Oblivion

Oblivion

The Elder Scrolls 4 - Oblivion spieletipps meint: Einzigartiges Fantasy-Rollenspiel mit einer riesigen Welt, die weit über 100 Stunden Spielspaß und zahllose einfallsreiche Quests bereithält. Artikel lesen
Spieletipps-Award91
Far Cry 5: Seelen ernten sich nicht von selbst

Far Cry 5: Seelen ernten sich nicht von selbst

Ubisoft lädt zum Anspieltermin von Far Cry 5 und wir nehmen die Einladung natürlich dankend an. Was wir in (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint in der Kalenderwoche 51

Das erscheint in der Kalenderwoche 51

In genau einer Woche ist Weihnachten. Falls ihr noch das eine odere andere Spiel für die Ferien, den Urlaub oder d (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Oblivion (Übersicht)