Haustiere... (Harvest Moon Baum der Stille)

Hi Leute...ich bins...schon wieder!
Ich versuche schon seit paar Erdentagen die rot-weiße Katze mir als Haustier einzueignen...aber das blöde Vieh frist und frist kommt aber nicht zu mir...hab gerade mal 2 Herzen...dann hab ich mir mit dem Border Collie auf der Brownie Ranch versucht und hab gleich ein Herz bei dem...kann man Hunde etwa leichter an sich gewöhnen als Katzen?ist dann ein Hund auch leichter zu halten?muss man die Haustiere auch eigentlich füttern?
und was meint ihr...ob Olli ein Hund beser gefallen würde als eine Katze...weil er mal erwähnte dass er Hundeschauen mag...
sooooo das waren jetzt aber viele Fragen ich hoffe...ich habs nicht übertrieben ;D

Frage gestellt am 22. März 2010 um 21:50 von NyaNya

6 Antworten

Also bei mir hat es EWIG gedauert, bis ich den Hund hatte. Es nervt wirklich, dass das in dem Spiel so schwer ist. Ich hab gelesen, dass ist bei allen Tieren schwer, Hund geht glaub ich nicht leichter als Katze.

Jetzt hab ich ihn endlich und er ist bei mir im Haus. Wenn ich ihm etwas schenken will, kommt eine Nachricht "er nimmt das Geschenk nicht an und sieht zufrieden aus" oder so ähnlich.

Aber wenn ich ihn anspreche, kann ich ihn streicheln und mit ihm spazieren gehen. Streicheln ist das selbe wie bisher.

Wenn du spazieren wählst, läuft er dir hinterher. Du kannst alles ganz normal machen (Einkaufen, Angeln, in der Mine nach Steinen suchen...). Wenn du in Häuser gehst oder in die Mine, bleibt er draußen und wartet.
Abends irgendwann kommt eine Nachricht, dass er nach hause geht und "mein Freund" ist.

Das ist alles was ich bisher weiß. Ich hab ihn erst seit heute Abend und bin im 2. Jahr, Sommer ... *hust*

Antwort #1, 22. März 2010 um 22:05 von gelöschter User

Oje...da hab ich ja noch einen sehr sehr sehr sehr sehr sehr langen Weg vor mir!
ich bin mir plötzlich nicht mehr so sicher ob ich überhaupt eis will, soll doch das blöde Vieh drausen leben, wirds schon sehen was es davon hat...
trotzdem danke ;D

Antwort #2, 22. März 2010 um 22:45 von NyaNya

HAHAHAHA
Genau das hab ich mir auch irgendwann gedacht aber da hatte ich schon 4 Herzen ... Die ganze Mühe die ich mir gemacht hatte ... da wollte ich den Hund dann auch haben!
Ich find ihn ja auch echt niedlich und ich mag ihn sehr gerne ... aber es ist echt ein riesen Haufen Arbeit.
Das mit den Haustieren ist in "Baum der Stille" viel zu schwer!

Antwort #3, 22. März 2010 um 22:48 von gelöschter User

Dieses Video zu Harvest Moon Baum der Stille schon gesehen?
Hallo, ich zum Beispiel habe das Bärenjunge als Haustier. Es war eigentlich nicht sehr schwer den Bär zu überzeugen das er mit mir kommen soll.Ich habe ihn am Tag zweimal gefüttert und das gleich untereinander. Du mußt nur beachten, wenn Du ihn als Haustier hast, das du ihn beim gießen nicht mit Wasser bespritzt, beim Pflanzen sähen darfst du ihn nicht treffen , am besten Du hälst ihn beim arbeiten auf Abstand sonst verlierst Du Herzen und er ist Sauer. Sonst macht es viel Spaß mit den Bär, es ist niedlich wie er dich überall hin bekleidet.
Viel Spaß beim spielen

Antwort #4, 23. März 2010 um 10:39 von lachs

OK Ich glaube, ich hätte den Hund mit Fischen überzeugen sollen. Im Fernsehen sagen sie ja leider nur, dass er Allesfresser ist. Ich hab ihm immer Pilze gegeben (immer gleich 2 hintereinander so wie beim Bär). Die mochte er auch gerne, aber ich hab mindestens ein halbes Jahr gebraucht, bis ich ihn hatte.

Antwort #5, 23. März 2010 um 11:54 von gelöschter User

Ich hatte auch den kleinen Bären als Haustier und ich habe es mal mitgezählt wann er ein Herz bekommt . Ich habe ihm jeden Tag zwei Honig geschenkt und jeden siebten Tag bekam er ein Herz dazu . Es hat also ungefähr 35 Tage gedauert bis er mir nachgelaufen ist , denn er hatte ja schon ein Herz wegen seiner Mama , die den Weg zur Erntegöttinnenquelle versperrt hat .

Antwort #6, 23. März 2010 um 15:38 von Andi2932

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Harvest Moon - Baum der Stille

Harvest Moon Baum der Stille

Harvest Moon - Baum der Stille spieletipps meint: Gelungene Bauernhofsimulation mit Story und Rollenspiel-Elementen. Lahmer Einstieg, lange Ladezeiten und dürre Grafik drücken den Spielspaß-Ertrag. Artikel lesen
72
Montana Black: Wie PewDiePie, nur noch unreflektierter

Montana Black: Wie PewDiePie, nur noch unreflektierter

Ihr erinnert euch sicher noch an PewDiePie und seine vielen Ausfälle. Zu Recht, denn was der erfolgreiche YouTuber (...) mehr

Weitere Artikel

Pokémon - Ultrasonne und Ultramond: Wer zu früh streamt, den bestraft Nintendo

Pokémon - Ultrasonne und Ultramond: Wer zu früh streamt, den bestraft Nintendo

Seit Freitag, dem 17. November, sind Pokémon - Ultrasonne und Ultramond weltweit erhältlich und haben dem a (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Harvest Moon Baum der Stille (Übersicht)