Bester Drag - Wagen (NfS ProStreet)

hey,
Ich habe mir vor kurzem NFS: Pro Street fü die PS3 gekauft, und wollte wissen, was das schnellste Drag - car ist. Ich hatte schon einen GT2 mit etwas über 1000PS, doch dieser wurde von einem 350 PS Wagen zersägt. Hoffe iht könnt mir helfen.

Frage gestellt am 13. April 2008 um 16:58 von super_mario_93

5 Antworten

der charger r/t ist der beste drag wagen wenn du denn voll tunst
schafft der locker 1000 ps .

Antwort #1, 13. April 2008 um 19:26 von leonardll

ich weiss nicht ob der charger gut ist aber für die wheelies nimmst du am besten den supra der hat 919 ps und schafft immr 400m wheelie wen dus kannst

Antwort #2, 13. April 2008 um 21:15 von Ratchetclank

das habe ich mal für euch rausgefunden!

ich würde den Camaro SS (der alte) nehmen

Feintunning:

Camaro SS (der schöne alte)

Motor Stufe 4 (bei mir K&N)
Antrieb Stufe 3 von TCI weils 6 Gänge hat und zu Stufe 4 10kg einspart
Aufladung Stufe 4 (hab ich EATON)
Fahrwerk erstmal Stufe 4 einbauen (hab ich Apex genommen)
Bremsen Serie (spart ebenfalls Gewicht)
Reifen Stufe 4 (Mickey Thompson)
Lachgas Stufe 4 (Edelbrock)

kein Bodykit, Spoiler, Motorhaube

Setup:

Fahrwerk
Dämpferdruckstufe beide komplett Links (10 klicks)
Dämpferzugstufe beide Links (10 klicks)
Federrate beide Links (10 klicks)
Bodenfreiheit ganz niedrig (10 klicks)
Stabilisatorhärte ebenfalls beide ganz nach links auf weich (10 klicks)
Reifendruck vorne ganz hoch (10 nach rechts)
Reifendruck hinten ganz niedrig (10 nach links)
Spur, Sturz, Nachlauf, Lenkungsübersetzung alles in der mitte auf standart lassen.

Motor
Steuerzeiten ganz Links
alles Andere ganz rechts

Antrieb
1, 2, 3, 4 Gang in der Mitte lassen
5. Gang ganz Links
6. Gang 4 klicks nach links
Achsübersetzung 9 klicks nach links

Bremsen auf Standart lassen (kann man wenn man Serienbremsen nutzt eh nicht umstellen)

und dann das wichtigste zum Setup:
wenn alles eingestellt ist wieder das SERIEN FAHRWERK einbauen

nun zum fahrerischen:
Reifen aufwärmen auf Max. Grip
bevor das Rennen startet in den 5. Gang hochschalten und sobald der Start ist Lachgas und Gas gleichzeitig drücken
is zwar kein perfekter Start aber es reicht um ne Beschleunigung von 0-100 in 0.8s hinzubekommen wenn mans gut erwischt
dann noch perfekt in den 6. schalten sobald der Schaltpunkt kommt und schon bekommt man Zeiten unter 6s
__________________

hier probier das mal...und zum wheelie kannst du eigendlich jeden wagen nehmen...du musst einfach den nosdruck hoch stellen und den durchlass ganz nach unten...
dann fährste an und im 3. zündest de dann nos...
dann schaffste mit jedem wagen 410m...aber locker

Antwort #3, 14. April 2008 um 16:26 von Syberwulf

hey, danke leute

Antwort #4, 15. April 2008 um 15:25 von super_mario_93

ich würde den zonda nehmen.ich schafe einen viertel meilen in 5,5s.tunt ihn aber voll auf!

Antwort #5, 22. April 2008 um 19:34 von thierry14

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Need for Speed - ProStreet

NfS ProStreet

Need for Speed - ProStreet spieletipps meint: Alle Jahre wieder "Need for Speed". "Pro Street" ist gut, bringt abseits der gelungenen Grafik und des realisitschen Fuhrparks aber keine neuen Ideen. Artikel lesen
82
Need for Speed - Payback: Das sagt die Community zum neuen Teil

Need for Speed - Payback: Das sagt die Community zum neuen Teil

Zahltag bei Electronic Arts. Mit Need for Speed - Payback will der Publisher die Marke in neuem Glanz erstrahlen lassen. (...) mehr

Weitere Artikel

Star Wars Battlefront 2: Disney reagiert auf EA-Kontroverse, Verkaufszahlen stark eingebrochen

Star Wars Battlefront 2: Disney reagiert auf EA-Kontroverse, Verkaufszahlen stark eingebrochen

Nachdem der Publisher Electronic Arts die kontroversen Lootboxen kurzfristig und vorübergehend aus Star Wars Battl (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

NfS ProStreet (Übersicht)