Läuft das Spiel auf meinem PC ? (Arcania - Gothic 4)

Wird Arcania - A Gothic Tale auf meinem PC funktionieren ?
also hier sind meine Daten:
Windows XP
Athlon 64 II X2 250 2 x 3000 Mhz
2 x 3.0 GHz, 1,87 GB RAM
2048 MB DDRII Arbeitsspeicher
500 GB IDE Festplatte mit 2 MB Cache
NVIDIA Geforce 7 onboard Grafikchip

Frage gestellt am 25. März 2010 um 18:04 von Junade

13 Antworten

Also mit einer Onboard Grafikkarte kann man es eigentlich schon vergessen. Den selben Prozessor habe ich auch, der heißt aber AMD 2 X2 250, also ohne die 64, da es sich auf eine ältere Baureihe bezieht. Der Prozessor ist ziemlich neu und sollte ausreichen. Der Arbeitsspeicher könnte knapp werden, die Festplatte reicht voll und ganz. Vielleicht kannst du ja noch mal den Namen deiner Grafikkarte volständig aufschreiben, denn so wüsste man nicht, weilche 7-er es sein soll.

Antwort #1, 26. März 2010 um 14:19 von Spielejoker

also es ist eine:
NVIDIA GeForce 7025 / NVIDIA nForce 630a Grafikkarte
Danke schonmal für die schnelle Antwort !

Antwort #2, 26. März 2010 um 15:03 von Junade

Die ist glaube ich auch in meinem Mainboard, ich würde dir aber empfehlen eine neue Grafikkarte zu kaufen, denn mit Onboardgrafik läuft kein Spiel so wirklich gut.

Antwort #3, 26. März 2010 um 15:33 von Spielejoker

aso ok ...
Vielen Dank für die Antworten !

Antwort #4, 26. März 2010 um 16:11 von Junade

Ich hab dann noch so ne Frage ...
Wenn ich mir eine neue Grafikkarte hole, sollte ich mir dann lieber die 8600GTS holen oder lieber die 9500GT von Club3D holen ?
Ich hab hier informationen zu den beiden Grafikkarten kenn mich aber nicht so gut damit aus, also wenn ihr mir helfen könntet wär das sehr nett.
zu der 8600GTS: http://www.hardwareschotte.de/hardware/preise/p...
Zu der 9500GT: http://www.hardwareschotte.de/hardware/preise/p...
Ich hab gehört beide sollen leistungsgleichstark sein aber ich weiß es nicht so genau.
Danke im Vorraus !

Antwort #5, 26. März 2010 um 17:04 von Junade

Die sind leistungsmäßig auf dem selben Stand. Ich würde mir allerdings eine bessere kaufen, vielleicht kannst du ja sagen, wie viel Geld du ungefähr ausgeben wolltest, denn die 9500Gt und die 8600Gts haben es schon mit Gothic3 nicht einfach, konnte ich testen, denn 2 Bekannte haben die. Empfehlenswert wären die ATI Radeon HD4870 und die Nvidia Geforce 9800Gtx bzw. 250gts oder noch besser wäre die 260Gtx mit 216 Shadereinheiten.

Antwort #6, 26. März 2010 um 18:07 von Spielejoker

Danke für die Hilfe !
Ich hab so an 100 € oda so gedacht
Viel mehr lässt mein Portemonnaie nicht zu ...
Aber für das Geld gibts bestimmt eine relativ gute Grafikkarte oder ?

Antwort #7, 26. März 2010 um 18:16 von Junade

Es gibt für 100€ wenn du Glück hast die HD 4870 von ATI oder die 9800Gt von nVidia, welche man bereits für 70-100€ bekommt, allerdings bringt diese um einiges weniger Leistung als die HD 4870, allerdings ist sie wiederum ungefähr doppelt so gut, wie deine beiden genannten. Ich habe nämlich den Fehler gemacht und mir eine 9400Gt gekauft, ca. so gut wie die 9500Gt und die 8600Gts, worauf ich alles auf mittleren Einstellungen noch spielen konnte, aber für dieses Jahr bringt sie schon zu wenig Leistung. Dazu kommt noch, dass deinen Prozessor beim Arbeiten behindern könnte, sodass es sich negativ auf die Rechenleistung deines Pc´s auswirkt. Beide Grafikkarten brauchen allerdings einen 6-pin Anschluss, zumindest die 9800Gt, bei der HD 4870 weiß ich das nicht genau. Vielleicht hat dein Netzteil ja einen solchen Stecker, aber vorher sollte man aufgrund der elektrischen Ladung einen Heizkörper anfassen.

Hier noch ein paar Links:
Hier der 6-pin Stromanschluss für die Grafikkarten:
http://www.com-tra.de/img/p/06759_o.jpg

Antwort #8, 26. März 2010 um 19:56 von Spielejoker

Ich bedanke mich nochmal für all deine Tipps !
Ich werd mir dann warscheinlich bald eine HD 4870 von ATI holn.

Antwort #9, 26. März 2010 um 21:24 von Junade

reicht auch eine NVidia ZOTAC Geforze 8600 GT
vom rest weis ich die genauen daten nicht,
ich konnte bisjetzt aber alle spiele gut spielen,
Anno 1404, supremcomander 2, usw...
würde das Dan ungefähr ausreichen?

Antwort #10, 27. März 2010 um 08:28 von Artie

Wenn du dir in ein paar Monaten wieder eine neue kaufen willst, dann ja. Ich würde mir lieber eine der oben genannten kaufen. In einigen Spielen bringt sie nämlich noch weniger Leistung als die von dir genannte 800gts und ich habe beide, sowohl die 9500Gt als auch die 8600Gts getestet und daher kann ich dir nur eine bessere, allerdings auch teurere empfehlen, da es leider für wenig Geld, also unter 100€ kaum Grafikkarten gibt, die dieses Jahr vielleicht gerade noch so überstehen würden.
http://www.amazon.de/Nvidia-Geforce-9800GT-Graf...

http://www.amazon.de/Sapphire-Radeon-4870-512MB...

http://www.amazon.de/PNY-GeForce-Grafikkarte-Sp...

Die oberste ist eine gute Obermittelklassegrafikkarte, die dieses Jahr noch die meisten Spiele auf hoher Qualität schaffen müsste. Die unterste Grafikkarte ist die 250Gts von nVidia, gehört glaube ich sogar noch zum Highendbereich, also zu den besten Grafikkarten die es gibt, unter den besten 20 müsste sie sein und die HD4870 ist ebenfals eine Highendgrafikkarte, sie bringt ungefähr so viel Leistung wie die 250Gts, allerdings haben beide DirectX 10, obwohl es schon 11 gibt, DirectX ist dazu da um verbesserte Texturen darzustellen, man merkt aber eigentlich kaum einen Unterschied und diese gibt es erst ab 140€ bei ATI.

Antwort #11, 27. März 2010 um 13:13 von Spielejoker

Oder die meiner Meinung nach strategisch beste Lösung, du wartest noch ein wenig, bis nVidia seine neue Grafikkartenbaureihe rausbringt, weil dann die Preise derer Grafikkarten sinken, und du somit noch günstiger eine erhalten kannst. Wann diese allerdings rauskommen, weiß ich nicht. Aber der Termin von gothic 4 steht ja auch noch nicht fest. Bei amazon.de steht zwar 31.3. , aber seitens des Publishers und Spellbounds wurde noch nicht gesagt.

Antwort #12, 27. März 2010 um 13:15 von Spielejoker

Ihr könnt einfach auf http://www.pc-erfahrung.de/index.php?id=32 gucken welche Grafikkarte die BESTE ist!

Antwort #13, 23. Mai 2010 um 11:25 von dasjahr

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Arcania - Gothic 4

Arcania - Gothic 4

Arcania - Gothic 4 spieletipps meint: Wer Gothic nicht kennt, kann mit Arcania zeitweise Spaß haben, alle anderen sollten sich auf eine Enttäuschung einstellen. Artikel lesen
57
7 Spiele, die euch für euer Spielverhalten bestrafen

7 Spiele, die euch für euer Spielverhalten bestrafen

Es gibt Spiele, die euch - wenn ihr für ein Videospiel völlig normale Dinge tut - bestrafen. Ihr nehmt einen (...) mehr

Weitere Artikel

Das gibt es in Kalenderwoche 4 Neues zu spielen

Das gibt es in Kalenderwoche 4 Neues zu spielen

Hoffentlich hattet ihr alle eine schöne Woche und genießt jetzt gerade das wunderschön verregnete Winte (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Arcania - Gothic 4 (Übersicht)