Was ist besser? (Gothic 3)

Gothic 3 oder Götterdämmerung?

Frage gestellt am 25. März 2010 um 18:56 von Multitalent

9 Antworten

Es ist auf jeden fall Gothic 3. Es hat nicht so viele Bugs und die Welt ist auch größer. Es ruckelt auch nicht so oft.( Am besten du downloadest den Community Patch 1.73 und das Questpaket 4) Götterdämmerung lohnt sich eigentlich nicht zu kaufen( 10 Euro) außer du bist ein richtiger Gothic Fan und kannst schwere Bugs verschmerzen.
Hoffe ich konnte helfen.

Antwort #1, 25. März 2010 um 19:09 von Gothicler

Dieses Jahr soll ja noch Arcania, der offizielle Nachfolger der Gothicreihe, raus kommen. Spar dir das Geld und leg es vielleicht dafür an.
Schau dir doch die Kritiken an, dann erübrigt sich eigentlich diese Frage. GD ist nur Geldverbrennung, aber wenn du zuviel davon hast, bin ich gern bereit dir meine Kontonummer zu geben. :-) Dann hast du wenigstens noch einen guten Zweck damit bewirkt. Bei GD unterstützt du nur die Raffgier von JoWooD. Viel Spaß noch und nimm dies bitte nicht zu ernst. :o)

Antwort #2, 25. März 2010 um 19:30 von gelöschter User

Ist RISEN nicht der Nachfolger der Gothic-Reihe? Das steht überall und ist auch noch von den gleichen machern!

Antwort #3, 25. März 2010 um 21:16 von Multitalent

Dieses Video zu Gothic 3 schon gesehen?
Eigenlich nicht da die rechte für Gothic bei Jowood liegen. Es so als Nachfolger gesehen, dass Piranha Bytes , die Erfinder und Hersteller von Gothic , es produziert haben und es Ähnlichkeiten zu der Gothic-reihe aufweist (namenloser Held, man kann sich Parteien anschließen ...) Deswegen wird es Nachfolger genannt. ( Es kommt auch ein Gothic Feeling auf. Spiel einfach Gothic 3 und Risen oder schau dir Videos an, dann verstehst du was ich meine.

Antwort #4, 26. März 2010 um 11:33 von Gothicler

die entwickler von gothic haben sich getrennt. die hersteller von risen sind die, die ausgestiegen oder entlassen worden sind. risen ist eigentlich auch gothic. nur durften die hersteller von risen nicht die gothic reihe fertig machen, deshalb machen sie selber ne gothic reihe. halt nur anders als gothic

Antwort #5, 26. März 2010 um 13:25 von Snout

Hm, hätt ich mir auch denken können. Schade. Aber warum hat Jowood eigentlich die Rechte. Gothic 1 kam von Piranha Bytes, da hatten die noch nichts mit Jowood zu tun. Eigentlich müssten die doch die Rechte haben, oder?

Antwort #6, 26. März 2010 um 15:37 von Multitalent

den namen hör ich zum ersten mal. wer soll das sein?

Antwort #7, 26. März 2010 um 15:56 von Snout

Das ist ganz einfach, es geht um Geld.
JoWooD vertreibt die Spiele und gibt den Entwicklerfirmen Geld. Als Gegenleistung erhalten die, die Namensrechte. So sind die Sicher, dass die Entwickler nicht von einem Vertreiber zum nächsten Rennen.
In der Musikbranche ist es doch ähnlich. Es gibt doch sogut wie kaum ein Sänger, bis auf ein paar Ausnahmen, die ihre Platten selber herstellen und verkaufen, da sind immer irgendwelche die Mitverdienen.
Da JoWooD seiner Zeit aber in Geldnöten war, wurde P.B. unter Druck gesetzt und mussten G3 verfrüht auf den Markt bringen. Das Ergebnis kennen wir ja alle. Darum gibt es ja auch nur ein paar Patch´s von P.B. Einer ist von Spellbound und die anderen sind von der Gothic-Community gemacht worden.
Dadurch hat es zwischen JoWooD und P.B. mächtig gekracht. Rechtlich hatten somit JoWooD immer noch die Namensrechte, da P.B. wohl auch nicht in der Lage gewesen sein dürfte, die Strafen und was weiss ich noch alles zu bezahlen, wäre es vor Gericht gegangen. Und so darf P.B. der Erfinder und Entwickler von Gothic, weder den Namen Gothic, noch spezielle Namen die in dem Spiel vorkommen benutzen. Wie zum Beispiel Xardas oder so. Würde P.B. diese Namen verwenden, ausser allerwelts Namen wie Jack oder so, müsste P.B. hohe Strafen an JoWooD bezahlen.
Natürlich ist dies jetzt nur so im Groben, die ganzen Einzelheiten werden wohl nie öffentlich. Aber alle Gothicfans sehen eben in Risen ihr Gothic wieder und man fühlt sich ja auch wie bei Gothic.
Hoffe ich konnte es euch etwas erklären. Viel Spaß noch. :o)

Antwort #8, 26. März 2010 um 21:17 von gelöschter User

Ja, jetzt ist alles klar.

Antwort #9, 27. März 2010 um 10:07 von Multitalent

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Gothic 3

Gothic 3

Gothic 3 spieletipps meint: Das immer noch einzigartige Spielprinzip und die rauhen Charaktere werden von schweren Bugs und schlechtem Balancing geplagt. Schade! Artikel lesen
78
Need for Speed - Payback: Das sagt die Community zum neuen Teil

Need for Speed - Payback: Das sagt die Community zum neuen Teil

Zahltag bei Electronic Arts. Mit Need for Speed - Payback will der Publisher die Marke in neuem Glanz erstrahlen lassen. (...) mehr

Weitere Artikel

Steam: Valve ändert erneut Review-System, will Manipulationen unterbinden

Steam: Valve ändert erneut Review-System, will Manipulationen unterbinden

Valve täuscht keine Müdigkeit vor: Der Betreiber von Steam kündigt in einem Blogeintrag an, dass das hau (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Gothic 3 (Übersicht)