zu brutal mit 14 (Bioshock 2)

was meint ihr ich habs mir heute gekauft und bin 14 meint ihr es ist zu brutal für mich

Frage gestellt am 06. April 2010 um 21:41 von Rastah

17 Antworten

Tja das is so ne sache...
Hängt von deiner Verträglichkeit ab.
Dafür gibt es ja auch den Jugendschutz und die aller aller liebste USK.
Wenne denn nicht gleich aus den Latschen kippst oder ne´n Herzinfarkt kriegst wenn mal ein kurzer einsekündiger Shockmoment kommt oder du von virtuellem Blut ohnmächtig wirst xD.Hättest die Frage aber besser stellen können bevor du es dir gekauft hast,oder was meinst du dazu?^^

Antwort #1, 06. April 2010 um 22:48 von Spiegelbild

ja ich wollte eigentlich bloss wissen wie alt der rest voneuch ist ob auch manche 14 sind weil cih bin schon aweng weit hab hald schon die erste little sister zum luftschaht gebracht aber ich konnte schon schlafen ich gibs zu es ist echt grusselig aber das macht repture herrvoragendgeil

Antwort #2, 07. April 2010 um 12:51 von Rastah

ich bin auch 14 hab das 1 teil und habs durch als ich das spiel gespielt hab alo die ersten 30 minuten oder so war das grusselig geb ich zu aber danach hab ich mich dran gewöhnt

Antwort #3, 07. April 2010 um 14:43 von Joska

Dieses Video zu Bioshock 2 schon gesehen?
Aber gegen Dead Space ist Bio Shock "Kinderkram" muss ich an der Stelle mal sagen.xD
Zur Info da dich das anscheinend am meisten iteressiert:Bin auch 14.

Antwort #4, 07. April 2010 um 23:46 von Spiegelbild

ich bin zwar schon 16, wollt aber sagen, das ich das nicht schlimm find. dead space würd ich mir nie rein ziehn wegen der schockmomente. aber die gibs inn bioshock 2 ja nicht mehr wirklich wie im ersten teil. den hatte ich mit 14 mal angezockt, hab mich dann aber für die uncut von fallout 3 entschieden. virtuelle gewalt und zerstückelung geht mir irgendwie nicht so unter die haut wie ein deftiger schockmomente oder ein spannendes buch^^

Antwort #5, 08. April 2010 um 12:36 von Fry93

ich bin auch 14 und hatte eigentlich 0 probleme mit schockmomenten ! mann füllt sich einfach stärker als der rest der gegner weil man einen big daddy spielt und das nimmt die spannung , da musst du dir keine sorgen machen
im vergleich zum ersten teil wurden die bluteffekte eh
zurückgedreht !

Antwort #6, 08. April 2010 um 14:54 von gelöschter User

wow...ich bin der älteste (17!) ^^ juhu...
na is eig total egal... die usk is ein sch***dreck! es muss jeder für sich selbst entscheidn ob er mit den themen eines spiels, mit blut, tod, etc zurechtkommt!

@spiegelbild: du hast vollkommen recht! dead space ist wirklich zum teil gruslig, oda besser gsagt gibts viele momente wos einen richig schockt bzw reißt... aba soo schlimm is auch wieda net - da gibts fast schlimmeres...
@fry93: fallout3 uncut? wtf?! das macht ja ur keinen spaß!^^

um zu deiner frage zu kommen: ich hab solche spiele auch schon mit 11-12 gspielt und leb noch immer - und das ohne weitreichende psychische schädn!xD wie gsagt du musst selbst wissn obs bioshock2 (und auch andre spiele) zu brutal, gruselig, etc sind!

lg

Antwort #7, 09. April 2010 um 18:08 von Consty

ich fand bioshock 2 überhaupt nicht gruselig und brutal.
aba mal zu dead space, das game hab ich mal auf eine nacht durchgespielt. ich hab alle lichter ausgemacht und die boxen angemacht ab das war ja überhaupt nicht horror oder gruselig sondern nur brutalität ich versteh wirklichnicht wie man das gruselig finden kann ja ok am ende wo die eine frau da aufeinmal gekommen ist da hab ich angst bekommen aba sonst nicht. zur info ich bin 15. und bioshock 1 ist gruseliger als bioshock 2. interesirt zwar keinen aba is ja egal.

Antwort #8, 10. April 2010 um 01:47 von diofan

bioshok 2 is nich so brutal manchmal kommen stimmen aber sind ja sowie solche spinner XD schlimm wird es erst wenn ne big sister kommt und nich weisst wo sie is und man im dunkeln zockt

Antwort #9, 11. April 2010 um 12:49 von death-hero

Das spiel ist wirklich nicht gruselig.
Eher gesagt ich fand es nicht gruselig. Ich hab mich im spiel nur 1 mal kurz erschrocken als mir vom nichts eine granate ins gesicht flog(bei gil alexander wo man die probe nimmt und dich dann der big daddy angreift).
Es stimmt wenn man gerade da so spielt und dann eine big sis hört dann kommt man wirklich ein bisschen in panik weil man ja nicht weiß von wo sie kommt aber wenn man sie dann letztendlich gefunden und eingefroren hat dann ist diese panik auch schon weg.
Es sei denn man hat nur noch wenig leben(oder wenig eve).
Alles in allem find ich das spiel eher brutal als wirklich gruselig oder erschreckent.
Das hat mich auch etwas enttäuscht weil man aus diesem tollen setting wircklich ein horrorshooter machen könnte.
Wer das gruselig findet kann sich freuen ich fand es jedenfalls nicht gruselig. Ich wünsche mir nur das Bioshock 3 wirklich gruselig wird(fänd ich toll wenn es so gruselig wäre wie Dead space).

Antwort #10, 11. April 2010 um 13:07 von XBOX360TheGame

Also, ich bin jetzt 13, und ich spiele eigentlich nur noch solche Spiele, weil die einen in meiner Situation als einziges noch fordern. Die ab 12 machen schon lange keinen Spaß mehr, und die ab 16 auch nur kurz. Ich habe Bioshock 1 zwei Mal durchgezockt, und erschrecken tut man sich nur, wenn die Splicer aufstehen, die sich als Leichen getarnt haben. Ich gebe mal ein Beispiel: als ich 8 oder 9 war, habe ich zufällig Halo 1 bei den Xbox-Spielen gefunden. Dann habe ich das erste level angezockt, ohne auch nur zu zucken. Wie die anderen denke ich auch, dass es auf deine Einstellung ankommt. Ich kann auch aufzählen, welche Spiele ab 18 ich habe:

1. Halo 3
2. Red Faction: Guerilla
3. Bioshock
4. The Orange Box

Bioshock zwei hole ich mir bald.

Hier noch die ab 16:

1. Halo 1 (PC und Xbox)
2. Halo 2
3. Warhammer battle march
4. Command and Conquer Alarmstufe Rot 3
5. Driv3r
6. Turok Evolution
7. Star wars Battlefront
8. Star wars Battlefront 2
9. Socom: U.S. Navy Seals
10. Battlefield Bad Company
11. Metal Slug 3
12. GTA San Andreas
13. Tom Clancys Endwar

Ich komme damit klar, dass zu spielen, aber Spiele ab 16 machen auch kaum noch Spaß, wenn ich sie einmal fertig habe.
Zum Beispiel habe ich die Spiele 3,4,5,6,7,9,11 und 12 noch gar nicht durchgespielt, weil sie mir kaum Spaß machen.

Meiner Meinung nach machen einem Spiele ab 12 keinen Spaß mehr, wenn man welche ab 16 gespielt hat, und Spiele ab 16 machen keinen Spaß mehr, wenn man welche ab 18 gespielt hat. Wenn du selber findest, dass du es spielen kannst, dass es dir Spaß macht, dann kauf es dir oder spiele es, wenn du es schon hast (gilt für alle Spiele). Ich empfehele aber, solche Sachen wie aus Bioshock 1 & 2 nicht in der Wirklichkeit zu versuchen XD :)

Antwort #11, 12. April 2010 um 20:25 von gelöschter User

bioshock 1 war schon viel gruseliger als 2
Wenn du spiele spielen willst wo man sich richtig erschreckt dan kauf die Dead space oder silent hill himoecoming
Wenn du lieber blut und körperteile sehen willst hol dir Gears of war 1+2,Fallout 3 uncut,Bia HH uncut,Cod 5 uncut.
und ich hab sie alle durch und bin auch erst 14

Antwort #12, 14. April 2010 um 13:46 von die_wachtel

Also ich bin zwar erst 15(bald 16) und muss leider sagen, dass ich bisher keines dieser Spiele gruselig fand. Weder Dead Space noch Bioshock. Das einzige Spiel das mal gruselig war und das Gruseln dann spaß gemacht hat, war Resident Evil 1 für PSX oder GAMECUBE.
Klar gibt es diese Schockmomente, aber ich erschrecke mich auch dann wenn mal ganz zufällig ein Gegner hinter einem steht. Wenn plötzlich das Licht aus geht, besteht zum Beispiel das Problem, dass man schon eigentlich weiß was passieren müsste. Aber Gruseln kann man sich mittlerweile nicht mehr. Vielleicht wird F.E.A.R. (1+2) mit F.3.A.R. uns wieder das Gruseln lehren, oder vielleicht Dead Space 2. So wie es die Entwickler einem Versprechen.

Ich glaube es ist einfach schwer dieses "Feeling" wie in Filmen um zu setzen.

Antwort #13, 14. April 2010 um 19:53 von DeMordrey

Ok wenn du F.E.A.R(2,3) gruselig findest dann find ich du hast echt schwache nerven.
Ok Dead Space war jetzt nicht wirklich gruselig, ich hab es durchgespielt und ich gruselte mich nicht wirklich ich fühlte mich ein bisschen unwohl aber sonst nichts.
Ich kann mir horror in spielen gar nicht vorstellen bei keinem spiel das ich je gespielt hab gruselte ich mich.
Und in Filmen ist es viel einfacher grusel zu erzeugen.
Denn beim spiel steuert man den charakter und deswegen konzentriert man ich wenige suf das gruseln.
Es gibt bestimmt wege jemanden in spielen zu gruseln, die spieleentwikler müssen sie halt nur herausfinden.
(Gruseln und erschrecken ist nicht das gleiche)

Antwort #14, 14. April 2010 um 20:29 von XBOX360TheGame

Ich sagte nicht dass ich F.E.A.R. gruselig finde. Ich hoffe nur, dass der dritte Teil gruselig wird ... Schwache Nerven habe ich erst recht nicht, denn auch bei Filmen erhoffe ich mir viel. Werde aber dann leider, wie bei den neueren SAW Teilen, enttäuscht.

Und wenn man bei Spielen aus der Ego Perspektive spielen muss, dann hat der Entwickler auch mehr Möglichkeiten Schockmomente einzubauen. Daher verstehe ich nicht wieso es keine (richtigen) Gruselspiele mehr gibt. Das ist doch eigentlich so einfach. Spielen denn die Entwickler ihre eigenen Spiele gar nicht?

Antwort #15, 14. April 2010 um 21:58 von DeMordrey

Du hast recht die wissen einfach nicht was gruselig ist.
Ich find ausserdem heutzutage gibt es keine richtigen horrorfilme mehr. Mit so guten filmeffekten kann man einen gruselfilm machen aber stattdesen ist das meiste nur mezelei und bei saw erst recht.
Schon vom trailer aus finde ich F.E.A.R 3 nicht gruselig.
Ich glaub es wird auch weiterhin keine gruselspiele geben bis irgendeiner in die branche kommt der sich damit auskennt oder bis die entwikler entlich verstanden haben wie man in einem spiel angst einbeut.
Ich grusel mich auch so nicht so einfach.
Die spieler haben auch meistens zum teil bessere ideen und ein besseres feeling für grusel als die entwikler.
Das setting von bioshock kann zu einem richtig gutem horrorshooter werden, WENN die entwikler sich etwas mehr mit der atmosphere und denn schockmomenten beschäftigen.

Antwort #16, 15. April 2010 um 15:45 von XBOX360TheGame

bioshock2 das is ja ma übelst nicht gruselig ein kollege von mit meinte das wer übelst gruselig ich habe es an einen tag dursch gespielt und das war nicht grselig ok ich muss zu geben manchmal erschrecke ich mich wenn die splicer sich tarnen als leichen

ich kenne spiele die von denn angst factor höher is

Antwort #17, 27. April 2010 um 19:56 von DarKKaiN

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Bioshock 2

Bioshock 2

Bioshock 2 spieletipps meint: Der Big Daddy bringt eine tolle Geschichte und viel Atmosphäre mit, aber lässt die spielerischen Neuerungen zu Hause.
Spieletipps-Award87
Montana Black: Wie PewDiePie, nur noch unreflektierter

Montana Black: Wie PewDiePie, nur noch unreflektierter

Ihr erinnert euch sicher noch an PewDiePie und seine vielen Ausfälle. Zu Recht, denn was der erfolgreiche YouTuber (...) mehr

Weitere Artikel

Overwatch: So hat Blizzard Sony ein wenig hinters Licht geführt

Overwatch: So hat Blizzard Sony ein wenig hinters Licht geführt

Hinter den Kulissen der Spieleentwicklung läuft nicht immer alles rund und die meisten Geschichten bleiben aus gut (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Bioshock 2 (Übersicht)