Quest 'Paranoia' von Glarthir (Oblivion)

huhu.

Wie gehe ich diesen Quest denn am bessten an? ich soll ja 3 leute beschatten und je nach Antwort, die ich Glarthir gebe auch umbringen. Oder den Wachen melden.

Also: Wie schließe ich die Aufgabe am für mich profitabelsten ab. (Ich will in die Magiergilde, falls das irgendwie entscheidend is...)

Danke im Voraus

Frage gestellt am 08. April 2010 um 19:56 von )Jupiter(

9 Antworten

Für die Magiegilde ist diese Quest nicht von Bedeutung...

Ich habe die Quest auch vor kurzem erst gemacht und habe sie mehrmals gemacht um natürlich das beste Ende herauszufinden, wobei der gute Glarthir in allen Fällen am Ende stirbt...

Am besten löst du die Quest aber indem du bei den ersten beiden Personen die du überprüfen sollst ihm die Antwort gibst, das sie ihn nicht vefolgen und bei der 3. Person gibst du die Antwort das er ihn verfolgt...

Denn dann bekommst du von Glarthir eine Todesliste die du jeder beliebigen Wache geben kannst, diese wird dann sofort zu Glarthir rennen um ihn zu verhalften...

Jedoch wiedersetzt er sich der Festnahme und wird schließlich von der Wache getötet...

Gibst du ihm bei der 3. Person jedoch die Antwort das er ihn auch nicht verfolgt, was ja eigentlich auch die richtige Antwort wäre, dreht er jedoch durch, meint man ist selbst an der Beschwörung gegen ihn beteiligt und läuft Amok durch die Stadt...

Die nächste Wache der ihm begegnet wird ihn aber töten...

Für das beste Ende musst du also bei der 3. Person lügen, du musst übrigens zu keiner der 3 Personen gehen und sie überprüfen, einfach immer bis mitternacht warten und die Antworten geben...

In seinem Haus findest du außerdem diverse Waffen die du verkaufen kannst und im Keller einige Notizen von deinen Verschwörungsängsten...

Antwort #1, 08. April 2010 um 20:09 von taxidriver

und wenn ich die besagte Person umbringe? Was passiert dann?

Antwort #2, 08. April 2010 um 20:40 von )Jupiter(

Das habe ich aus moralischen Gründen nicht gemacht xD

Kannst du ja mal versuchen was passiert, einfach vorher speichern und neu laden wenn du mit dem Ergebnis nicht zufrieden bist...

Du musst ihn ja auch nicht umbringen, du könntest ihm ja auch einfach sagen du hättest ihn getötet und sehen was dann so passiert...

Antwort #3, 08. April 2010 um 20:31 von taxidriver

Dieses Video zu Oblivion schon gesehen?
O.o 1000 Gold bekommt man dafür

Antwort #4, 08. April 2010 um 22:06 von )Jupiter(

1000 Gold oder die Moral xD

Musst ihn ja glaube ich auch nicht töetn sags ihm einfach und sehen was passiert xD

Antwort #5, 08. April 2010 um 21:55 von taxidriver

ne, man muss den dann töten. Oder ablehnen. Ne andere Wahl hat man nich

Antwort #6, 08. April 2010 um 22:19 von )Jupiter(

lohnt sich nicht xD

Mit nem einfachen Trick kannst du dir unendlich viel Gold holen...

Antwort #7, 08. April 2010 um 22:25 von taxidriver

weg mit dem Tipp, bring sie um und guck was sie an sich haben nimm es und hol dir die belonung anschließend bringst du in selber um und außerdem das sind nur ein paar Pixel und wenn du das Spiel ohne Bugs beenden willst dann ist das ein gute Methode.
(:-D)

Antwort #8, 09. April 2010 um 10:31 von deahtkiller88

Hallo Leute.

Man muß nicht unbedingt jemanden von den dreien töten um an Glarthirs Kohle zu kommen ( zumindste an den größten Teil ). Und man braucht auch nicht Glarthir selbst töten.

Macht einfach folgendes:
Wenn man eingewilligt hat, die dritte Person ( einen der Brüder zu töten ), spricht man wieder Glarthir an. Er fragt dann ob man den Job erledigt hat. Daraufhin erwidert man, das man es nun doch nicht mehr tun möchte. Glarthir greift einen dann nicht an, sondern sagt, daß er es nun selbst erledigen will. Sprecht ihn nocheinmal an, und danach geht er dann los, Richtung eigenes Haus.
Folgt ihm nun einfach ( ihr braucht nicht zu schleichen oder euch verstecken ). Wenn er in sein Haus gegangen ist, dauert es nun 1-2 Minuten bis er wieder herauskommt, weil er sich seine Axt holt, um den "Wein-Bruder" selbst zu erschlagen.
Sobald er in der Nähe der "Wein-Eingangstür" ist, könnt Ihr die Tür einfach anklicken, und seit dann im Haus der Brüder.
Geht schon mal ganz nach oben, wo die beiden Brüder Ihre Schlafzimmer haben, und versteckt euch in einer Ecke.
Glarthir wird kommen, und den einen Bruder platt machen.
Danach könnt Ihr ungestraft den Bruder plündertn ( selbiges mit gutem Schleichen auch mit dem anderen Bruder - der hat allerdings nur so ca. 20 Goldstücke ).


Wenn Glarthir draussen von den Wachen platt gemacht wurde, plündert auch ihn aus ( Schlüssel und ein paar Goldstücke ).
In seinem Haus findet man in Truhen und auf Tischen auch noch einige Goldstücke.
Den Löwenanteil, der von Ihm in Aussicht gestellten 1000 Goldstücke, findet man allerdings im Erdgeschoss seines Hauses.
Wenn man die Hauseingangstür herein kommt, steht rechts ein Schrank. Und rechts neben dem Schrank auf dem Boden steht ein
! OFFENER ! Korb.
Im Regelfall, kann man solche offenen Körbe entwerde gar nicht anklicken, oder man kann Sie nur komplett einsacken.
Bei diesem Korb allerdings, erscheint dieses Inhaltssymbol.
Und siehe da: in diesem Korb befinden sich 800 ! Goldstücke.

Viele Grüße, Clint.

Antwort #9, 16. November 2010 um 09:12 von Clintoblivion

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 4 - Oblivion

Oblivion

The Elder Scrolls 4 - Oblivion spieletipps meint: Einzigartiges Fantasy-Rollenspiel mit einer riesigen Welt, die weit über 100 Stunden Spielspaß und zahllose einfallsreiche Quests bereithält. Artikel lesen
Spieletipps-Award91
8 Spiele, deren Kauf ihr total bereut

8 Spiele, deren Kauf ihr total bereut

Wir haben euch gefragt, ob es in den letzten fünf Jahren irgendein Spiel gegeben hat, dessen Kauf ihr total bereut. (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint in der Kalenderwoche 51

Das erscheint in der Kalenderwoche 51

In genau einer Woche ist Weihnachten. Falls ihr noch das eine odere andere Spiel für die Ferien, den Urlaub oder d (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Oblivion (Übersicht)