wozu hafen und schiffe bauen? (Medieval - Total War)

ich habe die cd ohne spielerklärung gekauft,darum weiss ich noch immer nicht,welchen sinn die häfen haben,bzw folglich die schiffe,dass es geringfügig dem handel zu nutzen ist also geld einbringt, weiss ich schon,aber kann man truppen transportieren?kann man-wenn es wie ich vermute direkten schiffunabhängigen truppentransport gibt,einen schutz gegen das meer,nein sofort eine schlacht am feld.ansonsten hat wie ich bisher verstand die gesamte schiffsflotte null nutzen,und null relevanz ob man das spiel gewinnt,sind schiffe da oder nicht -wirklich toll! ausserdem das spiel sowieso zu kurz ist,und man wie verückt sich zurückhalten und bauen muss,und die vorgabe der 3 beginnszenarien schwerstens erreichbar ist durch spielen der zuvorigen-dasselbe limit zu erreichen.man muss sich fragen wo bleibt das spiel.
im übrigen müssen wir wieder traurig sein,weil entgegen einem bündnis man nur dieses merken kann,wenn man gleichzeitig einen dritten angreift.truppen durchs eigene land ausser dem kruezzug gibt es nicht,sonst ist man gleich beleidigt und verfeindet.babywar!
eine andere herbe kritik wäre,dass entgegen jeglicher burgstärke,diese bei einem direktangriff keinen sinn macht,da die truppen hinauskommen und kämpfen.nicht nur dass keine burg zu sehen ist.eine burg mit kanonen oder kalvarinengeschützen etc,sollte doch ganze armeen lächerlich machen können.wie diese es in schlachten beweisen.

Frage gestellt am 17. November 2007 um 18:16 von jowmosc

5 Antworten

ausserdem ist es eine beleidigung dass diverse länder keine handelsgüter haben sowie jedes land eben ein fleck karte ist und nicht aus bezirken besteht.
wiedermal eine nintendo ds version und nicht für pc gemacht!eine weitere witzmachung um wie schwach die pc rechenengine doch wäre um so simple rechenaufgaben zu lösen.abgesehen davon dass ja kapitalismis ist und deswegen die grafikkarten eben immer nur knapp gut genug sein sollen um die angabe der spielanforderung zu bestreiten,was wohl der erste witz überhaupt war,da die pc systematik nur benutzt wird um die grenzenlose nutzung der virtuellen welt zu verhindern.da wird auch kein hacker dran vorbeikommen,dass eine alte grafikkarte die neuen spiele nicht schafft.in babyschritten was das pentagon vor 50 jahren schon löste.

Antwort #1, 17. November 2007 um 18:24 von jowmosc

Wenn du so über das Spiel mekerst, warum hast du dir dann das Spiel überhaupt gekauft?

Antwort #2, 03. Februar 2008 um 07:07 von gelöschter User

also du kannst truppen schon übers meer transportieren.
ich habs am anfang auch nicht gewusst.
du musst dir einfach ein schiff bauen und das meer besetzen indem du dein schiff dadrauf ziehen lässt.
so und dann tust du ein schiff auf jedes einzelne meer das zwischen deiner und der gegnerischen küste liegt.
ein tipp du musst zuerst das meer besetzen indem der hafen ist.

Antwort #3, 13. August 2008 um 10:42 von LMKing

^^zu 3
du musst auch drauf achten das keine Feindlichen schiffe in einem der meere stahen sonst blochkieren die diese

Antwort #4, 16. Oktober 2008 um 16:10 von little-chip

jungens...das spiel ist von 2002,da kannste nich sooooo viel erwarten. dafür das es schon so alt ist macht es spaß und hat eine gute langzeitmotivation

Antwort #5, 14. April 2009 um 23:22 von derkillervomdienst110

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Medieval - Total War

Letzte Fragen zu Medieval - Total War

Medieval - Total War

Medieval - Total War
Wenn schlechtes Wetter für gute Laune sorgt

Ace Combat 7: Wenn schlechtes Wetter für gute Laune sorgt

Bandai Namco zieht die Bescherung zu Weihnachten etwas vor und bringt uns eine fertige Version von Ace Combat 7 - Skies (...) mehr

Weitere Artikel

Nintendo Switch für 199 Euro

Amazon-Kracher: Nintendo Switch für 199 Euro

Heute ist der dritte Advent, und bevor ihr in Weihnachtsknabbereien versinkt, solltet ihr einen Abstecher zu de (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Medieval - Total War (Übersicht)
* gesponsorter Link