Fettes Problem (Metro 2033)

Also ich bin in dem lvl wo man unten im gepäck dingens von dem wagon mitfährt, und dann runter fällt.
Ich spiele des game auf schwierig und wills auch durch schaffen aber ich find des is extrem heavy teilweise.
Aber zurück zum Thema jedenfalls hab ich meine gesamte verdammte muni im lvl davor verballert (ja das war nötig).
so jetz steh ich also da, und der typ auf dem zug hält grad seine rede ich muss jetz durch des lvl wohl oder übel durchschleichen. Aber ich werd verdammt noch ma immer gesehn und das schon ziemlich am Anfang.
So jetz meine frage ist es überhaubt möglich durch dieses lvl zu kommen (oder zumindest bis zur eresten muni ) ohne die Aufmerksamkeit der geschätzen 5 milliarden wachen auf mich zu ziehn?

P.S : könnt mir vll jemand erklären wie ich am besten da druch schleiche?

Frage gestellt am 28. April 2010 um 21:20 von BomBom

6 Antworten

Das Problem hatte ich auch :D
Also wenn du das Level startest, also nachdem du runterfielst duck dich und krieche zu der Kiste nach vorne und puste das Licht aus.
Wenn du das erledigt hast dann schleiche weiter nach vorne, bleib aber links! Nun wenn du weiter nach vorne kriechst (beeil dich aber lieber sonst gehen die Wachen vom Wagen runter)und vor dem Wagen stehst, nimm dein Feuerzeug und schalte es ein oder wenn du ein Nachsichtgerät hast schalte das ein und gehe die Treppen hinunter, wenn du nach links schaust siehst du nun zwei Wachen, die bemerken dich wenn du langsam und geduckt bist nicht und gehe hinter den Säulen weiter...
Wenn du dann kurz weiter gekrochen bist sieh nach links und halte die an den Zäunen bis du eine kleine Holzbrücke siehst, krieche auch über die drüber, pass aber auf, weiter vorne steht eine Laterne, deshalb halte dich wenn du über die brücke drüber bist lieber rechts ;)
Nun kannst du in der Ferne einen Faschistischen Offizier und einen anderen Soldaten sehen, die einen "Verräter" verhören. Krieche weiter nach vorne, sieh aber nun aber auch immer auf die Uhr um zu sehen ob dich jemand entdeckt. Gehe nun weiter nach vorne und drehe dich nach rechst und da siehst du wieder eine kleine Rampe, gehe drüber, packe nun deine Wurfmesser aus und töte die zwei Faschisten. Wenn du kein Wurfmesser hast benutze eine Waffe mit Schalldämpfer. Die Geisel ist auch tot.
Gehe nun um die Ecke dort sollte auch eine Laterne sein, blas sie aus. Gehe nun weiter nach vorne dort sollte einmal kein Geländer sein und wenn du runter in den Abgrund schaust siehst du Eisenrohre. Ganz unten siehst du auch Nebel, der ist radioaktiv! Spring nun runter auf das erste Rohr und immer weiter auf die Rohre, achte aber das du nicht runterfällst und das du den weißen Pfeilen folgst die an Rohre und soweiter gemalt sind. Wenn du brav den Pfeilen und Rohren gefolgt bist solltest du vor einer Leiche mit einer Gasmaske stehen. Sie trägt auch Mun. Schnapp dir die Sachen und spring rechts nach unten, den Sprung solltest du überleben. Renn dann das Rohr runter und nun schnauft Artjom nach Luft. Zieh nun die Gasmaske über. Nun bist du im verseuchten Gebiet... nun musst du weiter gehen, pass aber auf Scheinwerfer auf die dich sehen könnten! Da musst du dem Licht immer ausweichen...das Licht kommt von oben und oben solltest du auch Maschinengewehre hören, mach dir deshalb aber keine Sorgen sondern geh weiter.
Wenn du dann weiter vorne bist pass auch auf deine Füße auf! Schalte nun lieber die Taschenlampe, Nachtsichtgerät oder Feuerzeug ein! Denn vor dir am Boden sind Stolperdrähte die Sprengfallen auslösen, weiche den Drähten aus oder spring drüber...
Bist du damit fertig stehst du nun vor einem Rohr, kriech da dann durch, aber pass auf vor dem Rohr liegt noch eine Sprengfalle! Steig nun in das Rohr rein...

Oke ich brech lieber ab und schreibe Teil 2 einzeln, sonst geht es sich nicht aus :D

Antwort #1, 29. April 2010 um 13:10 von xX_assassinscreedfan_xX

Teil 2...
... und geh weiter nach vorne, da müsste eine Leiter sein, klettere sie hinauf und dann hörst du ein Lachen, lass dich aber davon nicht einschüchtern und klettere weiter. Wenn du dann oben bist versteck dich hinter der Wand den weiter vorne sind 3 Gegner und neben dir steht eine Laterne, puste sie aus...warte bis die Wache die sich bewegt links in den Gang gegangen ist und krieche ihr nach, beeil dich aber damit, samit sie sich nicht wieder umdreht. Und töte sie schnell und leise mit Schalldämpfer oder am Besten mit Wurfmesser!
Ist sie tot gehe weiter nach vorne und du kommst in eine Art von Stiegenhaus. Steige nun leise die Treppen hinauf, bleib aber bleib immer geduckt und wenn du ein Stock weiter oben bist steht eine Laterne, aber pass auf! Durch den Tunnel patrulieren 2 Wachen, eine weiter hinten bei den Sandsäcken und die andere läuft am Durchgang, bei dem du nun stehen solltest, vorbei. Warte bis die vordere Wache vorbeigegangen ist und töte zuerst die Wache weiter hinten mit einem Wurfmesser. Schleich dich nun zur toten Wache vor und zieh das Wurfmesser raus. Nun schleich dich weiter im Tunnel vor, also nach rechts -> ...
Auf deinen Weg über die Schienen sollte rechts eine Laterne stehen, mach sie aus und gehe weiter.
Wenn du nun weiter in dn Tunnel rein gegangen bist fahrt an dir ein Schienenfahrzeug mit Maschinengewehr vorbei, versteck dich hinter den Säulen der Tunnel oder hinter einer Kiste, komm aber nie ins Scheinwerferlicht! Wenn das Fahrzeug an dir vorbeigegangen ist sprinte so schnell wie möglich weiter in den Tunnel bist du in der Ferne wieder eine Laterne siehst.
Beeil dich, sonst kommt das Fahrzeug zurück und das endet unschön...wenn du das Licht ausgeschaltet hast töte die Wache mit einem Wurfmesser und zieh das Wurfmesser wieder raus und gehe vor dem Schienenwagen in Deckung!
Wenn du noch immer und entdeckt bist lauf einfach gerade weiter, aber auf deinem Pfad wirst du 3 Gegner treffen die auf dich schießen, sprinte schnell durch und durch die Tür und schnell gerade aus zu noch einer Tür und nun kommt eine Zwischensequenz und du hast es geschafft :)

mfg. xX_assassinscreedfan_xX

Ich hoffe ich konnte dir helfen^^

Antwort #2, 29. April 2010 um 20:56 von xX_assassinscreedfan_xX

also ich muss dich jetz echt ma loben , ich hab hier noch nie so eine ausführliche und nette antwort gekriegt.
Echt fettes DANKE .

Und ja du konntest mir helfen ^^.

Antwort #3, 01. Mai 2010 um 11:07 von BomBom

Dieses Video zu Metro 2033 schon gesehen?
ey ich habe da auch mal ne frage wie sendet man ne funknaricht in der mission nach kind

Antwort #4, 01. Mai 2010 um 20:05 von sasukemangekyosharingan

@sasukemangekyosharingan: das weiß ich leider nicht... :(

@BomBom: Gerne geschehen :) ich liebe es gestrandeten Gamern zu helfen :)

mfg. xX_assassinscreedfan_xX

Antwort #5, 07. Mai 2010 um 20:58 von xX_assassinscreedfan_xX

hi musst nach GAAANz oben auf das Dach wo die Dämonen rumfliegen
dann unter dem satelliten ist ein versteck wo ein kassetten rekorder drauf steht dann X drücken und Hallo DJ Artjom erfolg und Moralpunkt (sind dafür gut um auf mittel das zweite ende zu bekommen) bitteschön und noch viel spaß^^

Antwort #6, 22. Juni 2010 um 16:38 von (Artjom2033)

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Metro 2033

Metro 2033

Metro 2033 spieletipps meint: Metro 2033 trieft förmlich vor Atmosphäre. Packend, stimmungsvoll, toll inszeniert. Artikel lesen
Spieletipps-Award87
PlayStation 4: Diese Exklusiv-Spiele kommen vielleicht schon 2018

PlayStation 4: Diese Exklusiv-Spiele kommen vielleicht schon 2018

Die Zeit vergeht wie im Flug: Am 29. November 2017 wird Sonys PlayStation 4 bereits vier Jahre alt. Nach anfänglich (...) mehr

Weitere Artikel

Sonic Forces: 3D-Inhalte weniger als 15 Minuten lang spielbar

Sonic Forces: 3D-Inhalte weniger als 15 Minuten lang spielbar

In Sonic Forces treten erstmals in der Serie gleich drei Protagonisten zum Einsatz an: Der originale Sonic aus den fr&u (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Metro 2033 (Übersicht)