Luigi (Super Mario 64)

Wo kann man Luigi und Wario befreien? Danke im vorraus!

Frage gestellt am 02. Mai 2010 um 12:17 von gelöschter User

3 Antworten

Ahoj _Bloom!
Hier habe ich dir was hinkopiert:
(Leideer in der Ihr-Form)

Wie gesagt müsst ihr als Luigi im Spiegelraum in das Wario Bild hüpfen, um hierher zu gelangen. Hier angekommen, rutscht die Rutsche hinunter und sammelt die Münzen unterwegs ein. Fliegt via Strömungen durch die Luft und landet auf der nächsten Plattform. Springt über die beweglichen Plattformen zu einer weiteren Plattform mit einem Bully darauf. Geht weiter nach rechts auf die nächste Ebene. Lauft weiter und lasst euch von den Strömungen treiben, landet in der Münzenwand. Springt nun in das Wasserloch und hüpft über den Zaun. Lauft an den Bullies vorbei und hüpft auf die Ansammlung von beweglichen Eis-Blöcken. Auf der anderen Seite angekommen, müsst ihr euch nur noch den Weg zur Spritze des Berges erklimmen. Achtet auf Schneemänner und weitere bewegliche Elementen. Oben angekommen springt ihr in das Loch und trefft den Endboss.

Hier trefft ihr auf den frostigen Chef, einen Eis-Bully. Dieser wird auf euch zu rennen und versuchen, euch von der Plattform zu stoßen. Lauft um ihn herum und versucht ihn in den Graben zu schubsen. Solltet ihr dies schaffen, fängt er an, das Level Stück für Stück zu zerschmettern. Ihr müsst ihn insgesamt 3 Mal von der Plattform stoßen und nicht in den Graben, des immer kleiner werdenden Levels fallen. Danach bekommt ihr den Schlüssel zu Wario’s Kammer und könnt fortan auch diesen Charakter nutzen.

Die 8 roten Münzen sind hier:
Auf den bewegenden Plattformen am Anfang.
Geht nach rechts. Sobald sich der Pfad spaltet, lasst ihr euch vom Wind in die Münzenmauer treiben. Eine davon ist rot.
Lasst euch dann in die Pfütze fallen, dort befindet sich die nächste rote Münze.
Bei der Plattform mit den vielen Bullies im Zentrum gibt’s die Nächste.
Auf den bewegenden Eis-Blöcken befindet sich auch eine Münze.
Und sogar eine Zweite.
Bei der roten Box im Endgebiet lasst euch etwas tiefer auf eine Ebene mit dieser Münze fallen. Ihr braucht Luigi, um unsichtbar durch das Gitter zu kommen.
Mit dem Helium Mario müsst ihr auf eine schwebende Plattform fliegen, schaut dazu auf die Karte.

Ich hoffe ich konnte dir helfen.

Antwort #1, 02. Mai 2010 um 16:03 von gelöschter User

Hier leider auch in der Ihr-Form.

Um Luigi zu befreien, muss man in Big Boos Burg (Level 5) in das Luigi Bild springen, welches sich in dem Raum befindet, vor dem Balkon von Big Boo. Wie dem auch sei, dieses Level ist ein Irrgarten. Man muss sich auf sein Gehör verlassen, um üblich weiter zu kommen. Wir nutzen jedoch diese Wegbeschreibung, denn geht ihr durch eine falsche Tür, landet ihr wieder am den Anfang des Levels.
Im Karussellraum nehmt ihr die Tür im Osten. Lauft über die Brücke im nächsten Raum und dreht euch nach links und geht durch die nächste Tür. Hier fahrt die Plattformen herum, bis ihr durch die Tür im Norden gehen könnt. Im letzten Raum, lauft über die Brücke und springt die Plattformen hinauf. Oben angekommen, müsst ihr nur noch in die Öffnung zum Endboss springen.

Nach einer kleinen Zwischensequenz taucht der Boss auf, jener niemand anderes ist als Big Boo. (Anm. d. Red.: „Oh Wunder!“) Erneut besiegt ihr diesen Feind via drei Stampfattacken. Nach eurem Sieg werdet ihr den Schlüssel zu Luigis Raum erhalten.

Bei einem weiteren Versuch könnt ihr die 8 roten Münzen des Levels einsammeln:
1. Im Karussellraum findet ihr diese erste Münze.
2. Im zweiten Raum auf der mittleren Plattform befindet sich diese Münze in einer Ecke.
3. Lauft über die Brücke und sammelt diese auf der Südseite ein.
4. Im dritten Raum geht auf ihr die östliche Plattform, und ihr werdet euer rotes Wunder erleben!
5. Diese Münze befindet sich in der nordöstlichen Ecke des Raum. Nutzt die Heliummariofähigkeit oder den Dreifachsprung.
6. Im Raum mit den beweglichen Plattformen auf der ersten Plattform, während man in der Mitte steht gibt's die sechste rote Münze.
7. Auf der dritten Plattform ist diese Münze.
8. Im letzten Raum zerstört ihr als Wario den schwarzen Block.

Nur noch den Stern einsammeln.
Fertig.

Antwort #2, 02. Mai 2010 um 16:05 von gelöschter User

Auf zum Gruselschloss, und in die rechte Tür auf der zweiten Etage. Weicht den Büchern aus und geht zum roten Block in der Ecke des Raums. Nutzt nun die Blume, um als Helium-Mario auf eine höhere Ebene zu schweben. Hier könnt ihr nun durch eine Tür in einen versteckten Bereich. Besonders bemerkenswert ist das Luigi-Bild an der Wand, hier wird man den Klempner in Grün befreien.

Der östliche Raum führt in einen Raum mit einem Spiegel. Schaut in den Spiegel und ihr werdet feststellen, dass, wo Luigis Bild sich spiegeln sollte, ein Bild von Wario ist. Gegenüber von diesem Bild ist eine normale Wand, doch auch hier könnt ihr im Spiegelbild sehen, dass sich eigentlich dahinter die Welt #10 – Frostbeulen Frust verbirgt. Um Wario zu erhalten, kann man nun als Luigi in dieses Zimmer gehen, eine Blume einsammeln, durch den Spiegel rennen und ins Wario Bild springen.

Antwort #3, 02. Mai 2010 um 16:07 von gelöschter User

Dieses Video zu Super Mario 64 schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Super Mario 64 DS

Super Mario 64

Super Mario 64 DS spieletipps meint: Eine gelungene N64-Portierung, die im Level-Design, mit Spielwitz, mit Charme und der guten Stylus-Einsetzung überzeugt.
Spieletipps-Award89
Trump oder Videospiel-Bösewicht, wer hat diese Sätze gesagt?

Trump oder Videospiel-Bösewicht, wer hat diese Sätze gesagt?

Der 45. Präsident der Vereinigten Staaten, Donald Trump, ist nicht gerade bekannt für seine Eloquenz. Vielmehr (...) mehr

Weitere Artikel

PUBG: Neues System soll Cheater entlarven

PUBG: Neues System soll Cheater entlarven

Für die Community und Entwickler steht es schon lange fest: PUBG hat ein Problem mit Cheatern. Aufgrund der hohen P (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Super Mario 64 (Übersicht)