Aleron Loche (Oblivion)

ich bin grad bei dem Quest wo man Aleron loche suchen soll. Ich bin grad in dieser einen festung mit ihm eingesperrt und musste die schlüssel besorgen. Als ich die dann hatte hat der eine Ork Aleron gekillt. Dann hab ich ihn gekillt und seine Schlüssel genommen. Ich kann jedoch immer noch nich durch das Tor raus. Da kommt immer die Nachricht: Dieses Tor wird anderswo geöffnet -.-

Frage gestellt am 02. Mai 2010 um 18:17 von Kamos

2 Antworten

Bin mir nicht sicher ob ich da was verwechsle , aber du musst in die festung rein und leute killen. Und es gibt in der festung 1 oder mehrere Hebel die musst du betätigen und dann öffnet sich das tor.

Antwort #1, 02. Mai 2010 um 18:51 von Uristier

Dieses Video zu Oblivion schon gesehen?
hier eine bessere lösung:

Jagdbeute
Euch wird das Gerücht zugetragen, dass der Ehemann von Ursanne Loche, Aleron Loche, verschwunden ist. Geht zu ihr und erfahrt, dass ihr Mann Spielschulden bei einem Ork namens Kurdan gro-Dragol hatte und nach einem Gespräch mit ihm spurlos verschwunden sei. Sie bittet euch, dem Ork einen Besuch abzustatten, der sich in der „Einsamer-Freier“-Unterkunft in Bravil befindet. Ihr stellt ihn zur Rede, aber Kurdan denkt gar nicht daran, Loche freizulassen. Außer... und das setzt eine Beliebtheit von 60 oder mehr bei ihm voraus... er bietet euch seine Kooperation an, wenn ihr zur Festung Grief geht und die Axt der Familie Dragol von dort holt. Am Hafen Bravils steht ein Boot für euch bereit, dass euch direkt zu der kleinen Insel mit der Ruine bringt.

Öffnet das Tor mit der Vorrichtung rechts daneben, betretet den überwucherten Festungshof und lasst euch von der Anwesenheit Aleron Loches überraschen. Der erzählt euch, dass Kurdan ihn mit demselben Axt-Trick hereingelegt hat wie euch und dass ihr euch durch die Festung kämpfen müsst, um an den Schlüssel zu kommen, mit dem ihr das Tor wieder öffnen könnt. Bevor ihr die Festung betretet, solltet ihr das Spiel dringend abspeichern; überspeichert den Spielstand nicht vor Beendigung der Quest, da es später zu einem Bug kommen könnte, der sich auf normalem Wege nur durch Neuladen beheben lässt. Geht am besten gleich noch sicher, dass Aleron sich unten in der Ruine befindet und nicht irgendwo oben herumrennt. Habt ihr das erledigt, geht hinein und kümmert euch um die Jäger, die euch ans Leder wollen. Schleichen, Unsichtbarkeit oder Chamäleon helfen hier wenig, da der nordische und kaiserliche Jäger sterben müssen, damit der Ork-Jäger mit dem letzten Schlüssel auftaucht.

Wenn ihr die Festung verlasst, um Loche von eurem Triumph zu berichten, seht ihr Kurdan bei dem alten Mann stehen; eure Steuerung friert ein und der Ork tötet Loche. Es kommt jedoch vor, dass Kurdan den Kaiserlichen nicht töten kann, weil der nach oben abgewandert ist, wodurch eure Steuerung auf ewig eingefroren bleibt. Weiter unten ist ein Konsolekommando gelistet, wie ihr diesen Bug umgehen könnt; das funktioniert allerdings nur für PC-Spieler, Besitzer der XBox- oder PS3-Version werden neuladen müssen. Sprecht Kurdan jedenfalls an, sobald eure Steuerung wieder funktioniert, und der hat nicht die geringste Intention, euch laufen zu lassen. Es kommt zu einem Kampf (ein Stockwerk weiter oben hat Kurdan noch einen Bogenschützen deponiert!) und ihr tötet Kurdan. Nehmt ihm den Schlüssel ab, der für eine Tür relativ am Anfang der Festung ist. In dem Raum dahinter befindet sich der Auslöser für das Tor, das sich daraufhin öffnet und den Rückweg nach Bravil freimacht. Obwohl ihr Mann tot ist, überreicht Ursanne euch einen Dank für eure Mühen, und zwar das Skillbuch „Biographie der Wolfskönigin“ (Wortgewandtheit +1, allerdings natürlich nur, wenn ihr es vorher nicht schon gelesen habt).

Antwort #2, 02. Mai 2010 um 18:54 von Uristier

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 4 - Oblivion

Oblivion

The Elder Scrolls 4 - Oblivion spieletipps meint: Einzigartiges Fantasy-Rollenspiel mit einer riesigen Welt, die weit über 100 Stunden Spielspaß und zahllose einfallsreiche Quests bereithält. Artikel lesen
Spieletipps-Award91
Need for Speed - Payback: Das sagt die Community zum neuen Teil

Need for Speed - Payback: Das sagt die Community zum neuen Teil

Zahltag bei Electronic Arts. Mit Need for Speed - Payback will der Publisher die Marke in neuem Glanz erstrahlen lassen. (...) mehr

Weitere Artikel

Sonic Forces: 3D-Inhalte weniger als 15 Minuten lang spielbar

Sonic Forces: 3D-Inhalte weniger als 15 Minuten lang spielbar

In Sonic Forces treten erstmals in der Serie gleich drei Protagonisten zum Einsatz an: Der originale Sonic aus den fr&u (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Oblivion (Übersicht)