Welches Spiel soll ich kaufen? (NfS ProStreet)

Ich kann mich nicht entscheiden ob ich NFS Carbon,Undercover,Shift,Most Wanted oder Pro Street kaufen soll.Welches findet ihr am besten?

Frage gestellt am 11. Mai 2010 um 15:28 von joni-hert

19 Antworten

Alle Teile sind gut, aber du musst die Entscheidung treffen. Most Wanted hat eine tolle Story, Shift und Pro Street coole Strecken und Carbon ne coole Atmosphäre.

Antwort #1, 11. Mai 2010 um 16:55 von Guildius10

an deiner stelle würde ich prostreet nehmen. wenn du aber eher auf rasante polizeiverfolgungen stehst, nimm undercover. bei undercover musst du allerdings auf dein system achten, denn nicht auf jedem pc läuft es flüssig. du kannst hier ja mal deine systeminformation hinschreiben, damit wir wissen, ob überhaupt alle diese spiele auf deinem pc laufen.

Antwort #2, 21. Mai 2010 um 16:47 von OLLIXD

Nimm Most Wanted wenn du auf Actiongeladene Arcade-Rennen stehst, und wenn du eher auf Simulation stehst kann ich dir Pro Street empfehlen! Wenn dus noch realistischer haben willst, dann ist natürlich Shift perfekt. Pro Street ist noch so ein leichtes Mittelding, da die Steuerung noch sehr Arcade (unecht) mäßig ist!

Antwort #3, 29. Mai 2010 um 19:36 von policegking

rasante polizeiverfolgungen in Undercover?... naja... da hüppt mein turnschuh schneller..undercover ist grosser mist.. underground 2,Most wanted, PS, Shift. die sind das geld wert,
aber kein verbuggtes undercover...mit kaum polizei verfolgungen..

Antwort #4, 14. Juli 2010 um 01:38 von Papi2010

EINDEUTIG MOST WANTET DIE BSTE STORY am schwierigsten durchzuspielen und die besten polizei-verfolgungen am besten black-edition das spiel verdient ne glatte 1 und danach pro-street^^

Antwort #5, 29. Juli 2010 um 13:40 von wiizocker1

Glaub den Papi2010 nicht...
Undercover ist sehr gut.
Hab es selber sehr schnell durchgespielt, weil es so spannend war.
Es gibt genügend Polizei-Verfolgungen die geplant sind und dazu gehören... wenn dir das dann noch nicht reicht kannst du immernoch Unfälle bauen und so die Polizei anlocken!
Wenn du dir ein NFS-Spiel kaufst dann auf jeden Fall Undercover!

Antwort #6, 16. Oktober 2010 um 14:30 von ElliMuhKuh

ich kann ElliMuhKuh nur zustimmen. wie gesagt ich finde das undercover das beste nfs ist, dann kommt shift, dann kommt pro street. most wanted finde ich auf gut deutsch gesagt SCHEISSE
genau wie carbon. underground 2 ist nicht so schlecht gemacht aber das beste ist undercover!

Antwort #7, 18. Oktober 2010 um 14:50 von OLLIXD

Ich finde, es ja in Ordnung wenn einige Undercover preisen (kann es net nachvollziehen) aber wenn ihr das schon tut, dann nennt doch Gründe, das ist eine einfache Meinung mit der niemand was anfangen kann, wenn jeder die Vorteile (und Nachteile) seines favorisierten NFS-Spiels aufzählt, dann kann sich joni-hert doch ein viel besseres Bild machen.

Z. B.
Ich finde Need for Speed Most Wanted ist das beste Need for Speed, da das Spiel aufgrund der Verfolgungen viel Abwechslung bietet, auch die Anzahl der Wägen ist gut überschaubar (nicht viel, aber auch nicht wenig).
Die Grafik ist für die damalige Zeit sehr gut gewesen und auch heute gibt es (gerade bei den Lichteffekten) immer wieder Augenschmäuse zu beobachten, auch läuft das Spiel aufgrund der niedrigen Hardwareanforderungen auch auf etwas älteren PC's flott und schön.
Das Spiel setzt auf eine Arcarde Steurung, was die Lenkung stark vereinfacht, aber das Spiel trotzdem auf einem angenehmen Schwierigkeitsgrad belässt.
Durch die vielen Herausforderungen ist man einige Zeit beschäftigt und selbst wenn man das Spiel durchgespielt hat, ist man immer noch am Geld (und Kopfgeld) sammeln um auch das letzte aus seinem Lieblingswagen herauszuholen.
Die Story ist wie in jedem Need for Speed nur sehr bemessen und kein Highlight des Spiels, aber sie sind aufgrund von (guten) Schauspielern schön anzusehen und auch die deutsche Vertonung kann sich echt hören lassen.
Wo ich schon beim Thema Ton bin, gerade die Musikuntermalung ist wie immer auf einem sehr hohen Standard (klar, an Burnout kommt sie net vorbei) und man verbringt schonmal ein paar Stunden damit einfach nur die treibenden Beats in sich aufzunehmen (hier ne kleine Kritik an Undercover, welches den wohl miesesten Soundtrack von allen NFS-Spielen überhaupt hat (hab bis auf Need for Speed Nitro bisher jedes NFS gespielt, ich weiß also wovon ich rede)).
Auch ist das Spiel mit seinen 10 € wirklich sehr billig, und womöglich wird es bald unter Green Pepper für nur 6,99 € verkauft.
Einzig großer Schwachpunkt des Spiels ist der extrem vermurkste Online-Modus. Sonst gibt es nicht viel zu bemängeln, ein paar Fehler hier und da, aber die gibt es in anderen NFS-Teilen genauso und Most Wanted hat es da nicht wirklich stark getroffen.

Soviel zu meinem Urteil, hoffe du konntest dir ein kleines Bild machen!

Antwort #8, 18. Oktober 2010 um 16:51 von policegking

@ ElliMuhKuh schnell durchgespielt.. weil zu einfach ist... die verfolgungen der cops sind.. ähmmm find kein wort dafür...die story ist dreck...das ganze game ist verbuggt bis zum geht nicht mehr...die grafik... ähm naja... das ganze sieht aus wie Most wanted 2.. ist aber nix geworden...

Antwort #9, 18. Oktober 2010 um 21:49 von Papi2010

Ich bleib dabei! Hol dir Undercover. Das mit den Buggs stimmt aber es kommt ja nicht immer aufs äußere an. Das Spiel hat eine Hammergeile Story. Ich hab das Spiel mit 80 Prozent bewertet. Es ist geschmackssache. Die einen mögen Most wanted, das meiner Meinung nach immer wieder überbewertet wird, die anderen stehen eher
(so wie ich) auf die neuen Need for Speed Games.Ich will dir bei deiner Entscheidung nicht im Weg stehen. Sieh dir doch vielleicht bei youtube ein paar gameplay videos zu beiden Spielen an.

Antwort #10, 20. Oktober 2010 um 11:14 von OLLIXD

im Großen und Ganzen haben alle NfS-Spiele gute und schlechte Seiten. Aber du musst bedenken wenn du ein älteres NfS-Spiel kaufst ist die Grafik meistens (eigentlich ja immer) nicht so gut wie das derzeit neueste Spiel. Deswegen würde ich Shift aber auch wieder nicht empfehlen weil es ein ganz anderer Rennspiel obwohl es von NfS ist. Deshalb würde ich immer noch Undercover empfehlen da es warscheinlich auch die beste Grafik-Qualität hat.

Antwort #11, 20. Oktober 2010 um 15:18 von ElliMuhKuh

@EliMuhKuh: Ja, allgemein hast du tatsächlich recht, allgemein gilt, je älter das Spiel, desto schlechter die Grafik, bei NFS war das nur leider eher selten der Fall, da gab es schon immer Aussetzer z. B. NFS Underground 1 und 2 welche beinahe die ein und die selbe Grafik haben. Oder Need for Speed World das allerneuste welches eine Grafik aufweist, die gerade mal die von Most Wanted übersteigt.
Bei Undercover würde ich nicht sagen, das die Grafik die beste ist, da sie in etwa auf dem selben Stand wie die von Pro Street ist. Das ist nicht schlecht, aber einfach nicht auf der zeitlichen Höhe wenn man bedenkt wie alt Pro Street nun schon ist. Allerdings meckere ich ja auch nicht an der Grafik von Undercover herum (wobei man die Überstrahlung schon etwas runterregeln sollte, würde ich net ENB benutzen, bräuchte man ja schon fast ne Sonnenbrille um was zu sehen) aber es geht einfach um die komplett Fehlerhafte Engine des Spiels. (fliegende Autos, unrealistische Physik, keine Wagenschatten nach Patch, extrem schlechte Gummiband-KI, unnötiges Level Up Sytem (ja, es hat tatsächlich keine Auswirkungen auf euer Fahrzeug), dumme Polizei, schlechte Kollisionsabfrage, das sind einfach Anfängerfehler die nicht vorkommen dürfen. Darum ist Undercover bei mir unten durch. (Mal davon abgesehen, das es nicht mal flüssig läuft, sogar Crysis läuft bei mir auf höchsten Einstellungen wunderbar flüssig))

Naja, aber ist jetzt auch egal, ich kann die Undercover-Fans eh net umstimmen, gott sei dank kommt dafür bald wieder ein richtiges NFS raus, mit NFS Hot Pursuit wird meiner Meinung nach der allerbeste Titel der Serie wiederbelebt und wird so manches Rennspiel vom Thron stoßen (okay, obs mit Gran Turismo mithalten wird, ist natürlich die andere Frage)

Antwort #12, 20. Oktober 2010 um 15:50 von policegking

okay okay... wie gesagt es gibt verschieden Meinung zu Undercover.
Aber das mit dem "flüßig laufen" liegt wohl eher an deinem PC. Bei mir läuft es nähmlich perfekt. Ich finde eben das Undercover zum "freestyle" fahren am besten geeignet ist. aber jedem das seine :D.
Vllt. sind wie uns ja dann bei dem neuen Nfs-Spiel einig. :D

Antwort #13, 20. Oktober 2010 um 18:33 von ElliMuhKuh

bei mir läuft Undercover auch flüssig auf maximalen settings (mein System: Intel Core i7, 4 GB RAM, Nvidea Geforce 9600 GT)
Aber ich freue mich auch schon auf Hot Pursuit, denn von NFS World war ich echt enttäuscht :(

Antwort #14, 21. Oktober 2010 um 12:11 von OLLIXD

Klar, in gewissermaßen liegts am PC (AMD Athlon 5200+, 3,5 GB RAM Zotac Geforce 275 GTX) aber, zum großen Teil auch an der miesen Programmierung (wie schon erwähnt läuft bei mir auch Crysis auf höchsteinstellungen mit stabilen 35 Bildern pro Sekunde) Bei mir läuft Undercover auf 55-60 FPS sobald man aber losfährt sinkt es auf 40 FPS sobald man in eine Kurve kommt sinkt es auf 25 runter, solche Framerate Einbrüche kommen rein, vom programmieren. Burnout Paradise, welches ca. eine doppelt so gute Grafik hat (da kann jeder kommen und was anderes sagen, aber das ist so) läuft bei mir mit durchschnittlich 55 FPS.

Es ist nunmal mies programmiert, das hat EA sogar offiziell bestätigt, also findet euch damit ab. Von den Grundkenntnissen können selbst Programmieranfänger besser laufende Spiele programmieren. Wer mir net glaubt, der soll sich mal all die negativen Berichte im Netz durchlesen, denn die unterstützen mich auch.

Ich bin raus aus der Frage, ich vertrete nur das Datenblatt von NFS Undercover, wenn jemand anderes denkt es sei anders, dann soll er es auch denken. Ich bin nicht schuld, wenn sich Leute Spiele kaufen, bei denen sie sich nachher sagen, "hätte ich mir doch lieber das andere geholt"!

Antwort #15, 21. Oktober 2010 um 16:11 von policegking

Ihr mit euren langen Texten! Denkt wohl das sich das hier jeder "freiwillig" durchliest. :D, Naja, ich habs gelesen dauerte 10min :D^^

Antwort #16, 18. Dezember 2010 um 22:43 von max9076

@max9076: Nicht ihr, ICH! Ich war der Übeltäter xD

Antwort #17, 19. Dezember 2010 um 22:21 von policegking

ich find alle cool aber sehr zu empfelen ist das neue need for speed hot pursuit
die grafik da ist sehr zu empfelen und die wagen sind klasse aber die cops sind manchmal etwas hartnäckig aber es is trotzdem ein totales fungame

Antwort #18, 23. Februar 2011 um 20:02 von ls-Daniel

Most wanted oder Undercover, Undercover haste nur das problem: du brauchst nen Sehr guten pc, Ich spiele das mit nem gamer laptop(Laptop mit Sehr neuer Kraka, x4 core) es leuft an den MEISTEN stellen flüssig aber ich bin immernoch für most Wanted!

Antwort #19, 04. April 2012 um 08:15 von Ericderpro

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Need for Speed - ProStreet

NfS ProStreet

Need for Speed - ProStreet spieletipps meint: Alle Jahre wieder "Need for Speed". "Pro Street" ist gut, bringt abseits der gelungenen Grafik und des realisitschen Fuhrparks aber keine neuen Ideen. Artikel lesen
82
Need for Speed - Payback: Das sagt die Community zum neuen Teil

Need for Speed - Payback: Das sagt die Community zum neuen Teil

Zahltag bei Electronic Arts. Mit Need for Speed - Payback will der Publisher die Marke in neuem Glanz erstrahlen lassen. (...) mehr

Weitere Artikel

Super Mario Odyssey: Mario hat jetzt einen Computer und will eure E-Mails

Super Mario Odyssey: Mario hat jetzt einen Computer und will eure E-Mails

Nintendo hat sein hauseigenes Maskottchen Mario vor die Kamera und einen Computer gesetzt, wo er eure Fragen vie E-Mail (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

NfS ProStreet (Übersicht)