Wieviele denn noch? (Pokemon Schwarz)

Geht euch das denn nicht auch irgendwann mal auf die Nerven?Klar, ein neues Spiel ist schön ung gut, aber immer wieder über 100 neue Pokemon...irgendwann sind es einfach zu viele !
Ein paar Spiele weiter haben wir dann schon an die 1200 Pokemon... Sie könnten auch einfach neue Spiele raußbringen, mit anderer Region und Story anstatt direkt 100 neue Pokemon reinzupacken, denn es gibt jetzt schon genug und zu viele Starke und Legendäre Pokemon...

Das ist meine Meinung, wie denkt ihr darüber?

Frage gestellt am 11. Mai 2010 um 18:33 von gelöschter User

25 Antworten

ich finds geil weil die machen ja auch mystery dungon und ranger also auch verschiedes

Antwort #1, 11. Mai 2010 um 19:17 von xX-King-Dom-Hearts-Xx

ich finds auch total cool. mit der zeit wären 150 pokemon dann doch langweilig geworden. ^^ und ich mein, ganz ehrlich...wenns einen so aufregt, soll mans doch einfach nicht spielen. ich find übrigens, dass dein post hier total überflüssig ist. ;)

wenns dich so stört, spiel doch nur noch rot, blau, gelb, gold, silber und so ;P

Antwort #2, 12. Mai 2010 um 14:32 von deadxXxshadow

Ob mein Post überflüssig ist , dass hast du ja zum Glück nicht zu entscheiden ne ;D
Das 150 mit der Zeit lw geworden wären ist klar, aber ich finde auch , dass bei 500-600 mal schluss sein muss und man sich auf die Handlung an sich konzentrieren sollte.

Nunja, ich wünsch euch viel Spaß, wenn ihr in ein paar Jahren dann versucht eure 2400 Pokemon zu fangen... xD

Antwort #3, 12. Mai 2010 um 15:23 von gelöschter User

Dieses Video zu Pokemon Schwarz schon gesehen?
es sind ja noch nicht 500-600 pokemon
und es gibt viele genug (mich eingeschlossen) die sich total auf die neue generation freuen

Antwort #4, 12. Mai 2010 um 15:25 von Gaahli

weißt du...sicher hab ich nicht zu entscheiden, ob dein post überflüssig ist oder nicht, aber du hast deine meinung gesagt und ich meine. ^^
bisher sinds übrigens "nur" 493 pokemon. und da höchstwahrscheinlich nicht mehr als 200 pokemon dazu kommen, werdens dann höchstens 700 rum sein.
so viel dazu. dann musst du auch noch bedenken, dass es die pokemon schon seit über 10 jahren gibt und in diesen 10 jahren sind eben "nur" 493 pokemon rausgekommen. wie sollen dann in den nächsten paar jahren 2400 daraus werden? noch dazu kriegt man ohne cheats und alles in keiner edition alle pokemon. das heißt, wenn man das alles bedenkt, kriegt man in einer edition höchstens so 450 vllt ein paar mehr. und rechnet man richtig, werdens erst so in 40-45 jahren 2400 pokemon sein. ;) und dann ist auch fraglich, ob ich da noch pokemon spielen will. xD

Antwort #5, 12. Mai 2010 um 15:34 von deadxXxshadow

Ich gebe dead recht und noch etwas, die Pokémon übernehmen in der Pokémonwelt die Bedeutung von Tierarten in unserer Welt und genau aus diesem Grund wäre es sogar noch verständlich, wenn Game Freak 1.500.000 Pokémon einbauen würde, denn so viele Tierarten gibt es auch auf der Erde, doch es muss berücksichtigt werden, dass, wenn sie dies machen wollen, man auch die gesamte Pokémon-Welt bereisen können muss und nicht nur Poké-Japan. Aber es were möglich, zur Not auch auf mehrere DS-Spiele verteilt.

Antwort #6, 12. Mai 2010 um 17:48 von Luigi95

Also ich finde, dass neue Pokis gut sind, da sie mehr Variation bringen durch Pokis wie z.B. Lucario, Kapilz, Ninjatom, Impoleon oder Frosdedje mit einzigartigen Typkombis und dann noch die Fähigkeiten, die noch einige Variationen bringen, sowie die neuen Attacken. Somit wird es mit einer neuen Gen. auch nie langweilig, da man immer neu herausfinden muss, welche Typen die neuen Pokis haben, wodurch die Kämpfe immer spannend bleiben.

@ deadxXxshadow: Man kann schon alle Pokis(ohne Cheats) bekommen, wenn man mit Japanern tauscht. Mew bekommt man durch den Pokémon Day 2007, Celebi durch eine Bonus Disc als Vorbestellprämie von Pokémon Colosseum(Japan), Jirachi durch Pokémon Channel, Deoxys durch den Pokémon Day 2005, Manaphy durch Pokémon Ranger, Phione als Ei von Manaphy, Shaymin durch das "Eich´s Brief"-Event im Blumenparadies(Wi-Fi-Event), Darkrai durch den Pokémon Day 2008 und Arceus bei Toys"R"Us oder Gamestop. Die restlichen Pokis sollte man auch so bekommen(durch alte Edis und tauschen mit anderen)
Ich habe so 490 Pokis legal gefangen

Antwort #7, 12. Mai 2010 um 21:22 von pascal-25

@Luigi: danke ;)

@pascal: ja, das weiß ich. ^^ aber ich hab ja geschrieben "ohne cheats und alles". da hab ich auch täusche mit japanern usw. gemeint. ;) dass man auf diesem "legalen" weg auch einige mehr oder sogar alle kriegen kann, ist mir bewusst, keine sorge. ;D

und was ich noch sagen wollte... (geht so in die richtung wie das, was luigi gesagt hat) es ist ja nicht nur so, dass die pokemon im spiel die tierwelt auf unserer erde darstellen sollen, sondern die gehören ja auch zur handlung (bezug darauf nehmend, dass du meintest, man solle sich mehr um neue handlung usw. kümmern)! das pokemon-fangen, auch so viele unterschiedliche wie nur möglich, nimmt sogar einen sehr großen teil der handlung in anspruch. das spiel und die ganze geschichte ist ja darauf aufgebaut, so viele orden wie möglich zu erkämpfen - wenn möglich sogar champ werden - und eben so viele unterschiedliche pokemon wie nur möglich zu fangen. alles andere in der geschichte (bzw. handlung) ist sozusagen "nur" ausschmückung.

so viel dazu. ;D

Antwort #8, 12. Mai 2010 um 22:30 von deadxXxshadow

@Luigi: 1.500.000 weitere <Pokemon...oha, da brauchen se aber ne menge Fantasie^^ Irgendwann sehen die neuen Pokemon dann aus als hätten se nen Tumor oder so oO Naja obwohl...Sleimok, Smogmog xD

Antwort #9, 12. Mai 2010 um 23:55 von gelöschter User

Latino, dies muss nicht umbedingt stimmen, denn, wenn Game Freak, Stück für Stück die Liste der 1,5 Mio. Tierarten, dürch gehen würde und diese Tierarten immer nur um ein kleines Stück verändern würde, dann hätten sie am Ende eine so gut wie perfekte Abwandlung der weltlichen Tierwelt und zwar mit 1,5 Mio. Pokémon

und was die Legendären betrifft, wenn sich Game Freak an den römischen Göttern orientieren würde, dann gebe es 61 legendäre Götterpokémon (Romulus und Remus müssen mitgezählt werden, da sonst Acca Larentia ihre Bedeutung verliert, denn sie stellt die Amme von den beiden dar), von denen man sich das Aussehen von ihrer altrömischen Bedeutung ableiten kann

und wenn wir jetzt auch noch die 158 griechischen Gottheiten mitzählen, dann kann Game Freak insgesamt 119 legendäre Pokémon entwerfen.

so kommen wir am Ende auf rund: 1.500.200 Pokémon, die von Game Freak entwickelt werden können, ohne das man sich beschweren dürfte.

Doch eine Bedingung bleibt dabei natürlich, die Pokémon-Routen müssen sich, wie schon gesagt, über die gesamte Welt verteilen und nicht nur, so wie Hoenn, Johto, Kanto und Sinnoh, über Japan. Den ersten Schritt dazu hat Game Freak, mit der neuen Region Issho (übersetzter Name aus der japanischen Ausgabe) aus den kommenden Editionen Schwarz und Weiß, schon getan, denn diese Region würd nicht mehr in Japan zu finden sein, sondern in der Nähe von Korea, bzw. in Korea und man würd die anderen Regionen nur durch eine Reise mit dem Flugzeug oder dem Schiff erreichen können.

Meine Quellen:

http://de.wikipedia.org/wiki/Kryptozoologie Link, für die Anzahl der bekannten Tierarten.

http://de.wikipedia.org/wiki/R%%%%C3%%%%B6misch... Link, für die Anzahl und die Namen der römischen Götter.

http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_griechischer... Link, für die Anzahl und die Namen der griechischen Götter

http://wii.ingame.de/kommentare.php?newsid=1026... Link, für die Daten der Region, des Spiels und der Starter-Pokémon von den Pokémon Editionen Schwarze und Weiße.

Antwort #10, 13. Mai 2010 um 08:49 von Luigi95

Mal zwische eurem kleinen streit, es ist egal wie viel pokemon oder sonst was noch dazu kommen. das spiele ist sowieso schon halb tot geritten. man schaut sich nur die neuen pokemon mal an, was kommt als nächstes, ein klo? die neueren spiele generationen haben einfach nichts mehr mit den alten zu tun und werden immer schwuler. weil die entwickler immer neues zeug reinpacken müssen sowie 3D und ähnliches anstatt beim guten alten zu bleiben wie wir es gewohnt sind. nue pokemon,story, und region ist doch anreitz genug sich ein neues spiel zuzulegen. da muss man dooch nicht immer so ein modernen scheis einbauen. es schadet einfach nur und macht das ganze classische kaput. ich merk es daran das sogar die spiele selbst langweilig werden. ich habe bei diamant vielleicht nur ein viertel gespielt, bis ich keine lust mehr hatte. dann schau ich mir nur die neuen arenen, top vier , und pokemon an, das was dem spiele das besondere verpasst. ich habe da einfach kein anreitz die langweilige story und gameply firtzusetzen, wen ich jenes auch imm internet begutachten kann. Es würde mich freuen wenn es die entwickler entlich schnallen das wie weit sie sich entfernen und entlich wieder zum guten alten einfachen was ja bekanntlich das beste ist zurückkehrern.

Antwort #11, 13. Mai 2010 um 14:40 von killzoneliberation

Also:

Erstmal, die erste Generation würde ich sogar als schlechteste überhaupt beschreiben, da dies die unrealistischste Pokémon-Jagd war, die es überhaupt gab.

Um das Spiel richtig gut zu machen, müssten sie alles in kompletter 3D-Grafik animieren, die Pokémon müssten die Attacken persönlich ausführen und sich bewegen, man müsste die gesamte Welt bereisen können und nicht nur Japan und es müsste wie schon gesagt 1.500.200 Pokémon geben, erst dann ist es realistisch

und nicht in schlechter 2D-Vogelperspektive, mit schlappen 151 Pokémon und miserabler Grafik.

Wenn Nintendo immer nur beim Alten gebliben wäre und auf die Retro-Fans gehofft hätte, dann wären sie 1. schon längst pleite und 2. säßen wir immer noch vor dem Game Boy mit seiner roten und blauen Pokémon-Edition, hätte alle Pokémon auf Level 100 und wäre schon längst auf Sega, Sony und Windows, die nicht beim Retro stehen geblieben wären, umgestiegen.

Überlege dir doch mal, wenn etwas immer gleich bleibt und sich nicht ändert, dann würdest du es auch irgentwann zum Fenster rausschmeißen und etwas anderes kaufen.

So und was diese Pokémon-Geschichte betrifft, wieso denken alle es wären zu viele Pokémon? ? ?

Es sind über 1.499.700 ZU WENIG! ! !

Und wieso sollte ein Klo-Pokémon erfunden werden, wenn es 1,5 Mio. Tierarten gibt, das ist Schwachsinn. Überlege bitte bevor du etwas schreibst.

Antwort #12, 13. Mai 2010 um 17:20 von Luigi95

und ich schließe mich mal wieder luigi an.
man kann nicht einfach immer dasselbe alte zeug machen, weil DAS wäre dann noch ausgelutschter.
neue region und alles...ja, sollten sie echt machen, aber extra für dich (der du wohl auf deinen augen sitzt): bei einigen editionen kamen neue regionen dazu und auch bei black&white soll eine neue region "bereisbar" sein.
und wenn sie echt bei der alten "technik" geblieben wären, hätten (wie luigi schon sagte) alle nintendo überholt und dann hätten sie den salat gehabt. weil kein mensch bleibt gern immer beim alten. vor allem bei technologien.
noch was: es heißt doch immer "früher war alles besser." und um ein lied zu zitieren: "früher war der führer." gut, in diesem zusammenhang wohl leicht übertrieben, aber es stimmt. früher war nicht alles besser. wobei es natürlich manche gibt (größtenteils idioten) die das, was früher war, besser finden. ;)
nur leider leider ist der allergrößte teil der menschheit für neuerungen. egal, in was für einer beziehung.

Antwort #13, 13. Mai 2010 um 17:55 von deadxXxshadow

wenn alles immer beim alten bleiben würde, würde niemand mehr Spiele kaufen. Wenn sie nach dieser Grafik auch nur damit weitermachen, wird das dann auch keiner kaufen. Deshalb MUSS Game Freak/Nintendo immer eine Pokémon-Edition etwas "moderner" gestalten als die vorherige, um nicht pleite zu gehen. Denn sonst-wie gesagt- würen sie pleite gehen! Ich freu mich schon auf die 6. Generation^^nur hoffe ich, dass sie wieder neue atacken und Fähigkeiten geben wird, sonst wird das mir auch zu langweilig...

Antwort #14, 13. Mai 2010 um 18:27 von Mesathorn

ein klo wäre cool XD und wenn es noch 2 weitere neue pokemon gäbe dann sind es 500 pokes.und wen es 100.200.500 pokemon gäbe würde mann bestimt 50 jahre (übertrieben) brauchen bis mann alle pokes hat.und wenn es auch noch ein schwimmbad gäbe dann wären black und whit meine liblins editionen.

Antwort #15, 13. Mai 2010 um 22:21 von gelöschter User

OMG ihr habt das alle garnicht kapiert wie er es meinte mit " beim alten bleiben"... Er hat sicher nicht gemeint dass man bei Schwarz weiß grafik bleiben soll und außerdem seht euch Sonic an...Die sind total verschissen seitdem Sega sich in die 3. Dimension gewagt hat und eben mit ihrem neuen teil gehen sie wieder den alten teilen nach., was viele als POITIV erachten.

Das heißt jetzt nicht , dass ich auch fürs beim alten bleiben bin , allerdings hat ja anscheinend keiner gecheckt was er wohl meinte...

Antwort #16, 13. Mai 2010 um 22:32 von gelöschter User

ich denke schon, dass wirs gecheckt haben. ;) wir haben ja nur unsere meinung dargelegt. und das halt etwas ausführlicher.
und nintendo wird jetzt 3D mal ausprobieren, ist doch klar. das neueste vom neuen und wenn sie das gut hinkriegen, ist doch super. also warum nicht?
und wenns nicht hinhaut...naja, einen versuch wars wert. und wems nicht passt, der hat pech gehabt. in der welt ändert sich so viel. klar kann man sich drüber aufregen, aber bringen tuts niemandem was.

Antwort #17, 13. Mai 2010 um 22:37 von deadxXxshadow

Alter Schwede... Ist euch eigentlich klar was für einen Bulls**t ihr schreibt 1.500.000 Mio!
Tierpokemon, Klopokemon,griechische Gottheiten, Mann-o-mann... Ihr habt vielleicht eine Fantasie :D

Aber mal im Ernst:Es ist gut das Nintendo den 3D Schritt macht (was in meinen Augen schon längst überfällig war)und es dann um die 700 Pokis gibt. Was ich mir noch wünsche das es vielleicht wirklich mehr als nur die 2 angekündigten Attacken gibt und evt. neue Typen wie z.B. bei der gefälschten Pokemon Edition Acanthite Licht und Virus ;)und das man auch wirklich ALLE Regionen besuchen kann (einschl. Hoenn). Falls dem wirklich so wäre dann braucht man aber eine neue Levelkapazität (LV. 150 z.B.) damit es zum Schluss nicht zu schwer wird.Ich freue mich auf jede Edition die neu herauskommt aber auf die ganz besonders weil man das erste Mal sagen kann das diese beiden Editionen das Pokemonspiel revolutionieren.

Antwort #18, 14. Mai 2010 um 01:55 von CMorrison

Alter Schwede... Ist euch eigentlich klar was für einen Bulls**t ihr schreibt 1.500.000 Mio!
Tierpokemon, Klopokemon,griechische Gottheiten, Mann-o-mann... Ihr habt vielleicht eine Fantasie :D

Aber mal im Ernst:Es ist gut das Nintendo den 3D Schritt macht (was in meinen Augen schon längst überfällig war)und es dann um die 700 Pokis gibt. Was ich mir noch wünsche das es vielleicht wirklich mehr als nur die 2 angekündigten Attacken gibt und evt. neue Typen wie z.B. bei der gefälschten Pokemon Edition Acanthite Licht und Virus ;)und das man auch wirklich ALLE Regionen besuchen kann (einschl. Hoenn). Falls dem wirklich so wäre dann braucht man aber eine neue Levelkapazität (LV. 150 z.B.) damit es zum Schluss nicht zu schwer wird.Ich freue mich auf jede Edition die neu herauskommt aber auf die ganz besonders weil man das erste Mal sagen kann das diese beiden Editionen das Pokemonspiel revolutionieren.

Antwort #19, 14. Mai 2010 um 01:55 von CMorrison

@ CMorrison:
stell dir mal vor, wir könnten alle pokemon regionen bereisen, das wäre erstens ein viel zu großer aufwand für game freak (da die spiele bei uns voraussichtlich 2011 aus dem markt kommen) und niemand würde mehr die alten generationen spielen. es gibt ja leute, die sich jetzt erst platin kaufen oder so :)
außerdem kann man nicht 5 spiele in ein spiel packen und dann auch noch für 40€ verkaufen, es müsste dann 5 mal so viel kosten.
seid ehrlich, würdet ihr 200€ für ein pokemon spiel zahlen?

Antwort #20, 14. Mai 2010 um 14:32 von Gaahli

Nur weil die die Map vergrößern müssen die doch nicht mehr Geld verlangen. Gold/Silber/Kristall Edition hat auch keine 80€ ( oder so) gekostet nur weil Kanto auch als Map bereisbar war..

Antwort #21, 14. Mai 2010 um 15:48 von gelöschter User

Jaja, aber es ist sowieso nur möglich, alle Regionen zusammen zu schließen, wenn man in diesen keine Orden sammeln muss, denn, es ist doch folgender Maßen:

Wenn man in Sinnoh die Pokéliga geschafft hat, ist man schon Level 80 (Ich war sogar Level 100),

danach nach Johto und Kanto nochmal 60 Level höher sind wir schon bei 140

und dann kommen noch Hoenn und Isshu, nochmal ca. 140 Level höher, das ergibt insgesamt ein Level von 280, nach allen Regionen,

also müssten sie das maximal Level auf mindestens 300 erhöhen

und dies kann ich mir wohl kaum vorstellen, denn dann wäre das, in den anderen Editionen, so schwere Training auf Level 100 ganz umsonst gewesen, wenn man diese Pokémon auf Scharz und Weiß hinüber tauscht.



Achso und noch etwas es ging um 1.500.200 Pokémon und nicht um 1.500.000 Millionen oder 100.200.500, denn das wäre dann doch ein bischen zu viel. ;D

So und wegen den 50 Jahren, es ist natürlich verständlich, dass das Fangen aller Pokémon dann sehr lange dauern würde, aber stellt euch vor jede Tierart einmal einzufangen, das würde ähnlich lange dauern, sogar nocht länger.

Antwort #22, 14. Mai 2010 um 21:04 von Luigi95

Ja und ich wette auch keine Sau würde alle " Tierarten" einfang , geschweige denn sich die merken. Du kannst mir nämlich nicht erzählen , dass du bei über 1 Millionen Pokemon nicht den überblick verlierst..Das wäre einfach viel zu viel für ein Spiel.

Antwort #23, 15. Mai 2010 um 19:50 von gelöschter User

Na wer hat denn auch gesagt, dass man alle kennen muss? Dies habe ich doch garnicht verlang, vom Namen her kenne ich ja noch nichtmal die 493 alle.

Also verstehe ich nicht ganz, was du mir damit sagen wolltest. Du hast es doch selbst gesagt, dass man nicht alle Tierarten fangen kann und deshalb würd man dann auch nicht alle Pokémon fangen müssen. Wieso denn bitte auch, das dauert doch viel zu lange. ;D

Antwort #24, 15. Mai 2010 um 22:55 von Luigi95

ich finde e ist gut das es so viele pokemon gibt weil das ist pokemon und wen mir jemand ein bild eines pokemon zeigen würde dan wüste ich den namen es kann also nie genug pokis werden weil sondst wehr alles langweilig und ich brauche auch nicht alle pokis dan müsste man ja nichts mehr machen

Antwort #25, 20. Mai 2010 um 21:53 von wolflink

Die Frage wurde automatisch geschlossen, da die Grenze von 25 Antworten erreicht ist. Mehr Antworten sind eigentlich nie nötig, um eine Frage zu beantworten. So verhindern wir auch Spam.

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Pokémon Schwarze Edition

Pokemon Schwarz

Pokémon Schwarze Edition spieletipps meint: Die fünfte Generation überzeugt mit hohem Suchtfaktor und facettenreichen Monstern. Allerdings hätte die Präsentation etwas mehr Feinschliff verdient. Artikel lesen
Spieletipps-Award87
Monster Hunter World: Beta kassiert viel Lob, aber auch Kritik

Monster Hunter World: Beta kassiert viel Lob, aber auch Kritik

Zu leicht sagen die einen, zu überfrachtet die anderen. Capcom rief zur Jagd auf PlayStation 4 und tausende (...) mehr

Weitere Artikel

Call of Duty: Seit neun Jahren das meistverkaufte Spiel der USA

Call of Duty: Seit neun Jahren das meistverkaufte Spiel der USA

Wer sich in sozialen Netzwerken oder Foren umhört, könnte meinen, dass es eine der schlimmsten Videospielreih (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Pokemon Schwarz (Übersicht)