Abspeichern der Fotos im Spiel auf SDHC-Karte?! (Animal Crossing - City)

Da mir bislang eine 2GB SD-Karte reichte, hatte ich nie das Problem beim Speichern der Fotos im Spiel.

Jetzt verwende ich eine 4GB SDHC-Karte und es klappt nicht mehr - alles andere funktioniert aber mit der Wii - nur nicht im Spiel Animal Crossing LgttC?!

Gibt es dazu irgendwelche Spiele-Updates oder Erfahrungen?

Frage gestellt am 12. Mai 2010 um 01:15 von Tomilo

7 Antworten

Das Spiel unterstützt den Gebrauch von SDHC Karten nicht und es können auch keine Speicherkarten mit über 2GB benutzt werden.

Kompatibel mit ACLGTTC sind nur SD Cards mit einer Größe bis 2GB.
Das müsste eigentlich auch in der Anleitung von Animal Crossing stehen. Ich kann leider nicht nachgucken, weil ich sie verlegt habe.

Und Patches gibt es nicht: Nintendo patcht leider nicht...

Antwort #1, 12. Mai 2010 um 12:57 von Ringelz

Vielen Dank für Deine schnelle und zutreffende Antwort!

Leider ist das wieder typisch Nintendo! ...während durch das FW-Update auf SDHC aufgerüstet wird, bleibt der Support der teuren Spiele wieder mal auf der Strecke! :-(
Es hätte ja sein können, dass man nach zwei Jahren mal auf den Trichter kommt, dass nunmehr SDHC-Karten Standard geworden sind - zumal ja auch die größeren Kapazitäten zum Herunterladen von WiiWare und Virtual Console-Spielen unabdingbar sind...
Na ja, dann bleibe ich halt bei den 2 GB, da für mich die Fotofunktion des Spiels ein wesentliches Element darstellt, um seine Entwicklung zu dokumentieren und ohne die es mir weniger Spaß macht, denn ich habe keine Lust immerzu an der Konsole die Karten zu wechseln! ;-)

PS: In der Bedienungsanleitung (Seite 13, 23 und 28) steht dazu (SD/SDHC und GB) leider nichts, sonst hätte ich hier nicht gefragt! ;-)

PS,PS: ...ein Witz übrigens, dass die Nintendo-Hotline mir dazu eine vorgefertigte e-Mail-Antwort geschickt hat, die das Thema gar nicht erfasst hat...oh, oh, ohhhh: 6 - Thema verfehlt! :-)))

Cheers.

Antwort #2, 12. Mai 2010 um 13:50 von Tomilo

Japp, Nintendo hinkt der Zeit hinterher - deswegen ist die Firma vor Jahren beinahe pleite gegangen.
Die genialste Aussage, die ich mal von einem führenden Nintendo Mitarbeiter (ich weiß leider den Namen nicht mehr) gelesen habe:
"Online-Funktionen bei Games spielen keine große Rolle bei den Konsumenten. Deswegen legen wir keinen Wert auf die Weiterentwicklung in diese Richtung."
Alter...?! o_O
Öhhh... Stimmt... World of Warcraft kauft ja auch kein Schwein. *Ironie*
Das hab ich vor zwei (!) Jahren in einem Spielemagazin gelesen. Willkommen in diesem Jahrhundert...

Mir ist die Fotofunktion auch ans Herz gewachsen. ^^
Ich gestalte mit den Screenshots manchmal Grußkarten und Avatare etc. ^^

Entschuldige, ich gehe hier immer davon aus, dass niemals jemand die Anleitung liest. ^^' Schande über mich!

Der "Support" von Nintendo ist ja toll. ROFL!
Wenn ich mal eine Frage habe, wende ich mich bestimmt auch an die Typen und ihren Antworten-Computer!

Das Games nicht gepatcht werden ist auch so ´ne Sache:
Zum Beispiel "Monster Hunter Tri" und die WiiSpeak-Funktion.
Es funktioniert nicht und das wird vermutlich auf ewig so bleiben...
Werden eigentlich Games von anderen Konsolen-Herstellern gepatcht?

Hasta la vista! ^^

Antwort #3, 12. Mai 2010 um 14:24 von Ringelz

Dieses Video zu Animal Crossing - City schon gesehen?
Danke - Du sprichst mir aus der Seele!

...und das mit den Grußkarten ist eine prima Idee - ich lasse die Bilder bei mir am PC als Bildschirmschoner laufen und kann mich daran täglich erfreuen! :-)

Hätte BigN nicht Mario & Co., Zelda, AC, Metroid usw. hätte ich mir nach dem GamaCube auch keine Nintendo-Konsole mehr gekauft...jetzt werde ich für den Rest meines Lebens bestraft, weil mir diese Art von Spielen so gut gefällt!
:-)))

Antwort #4, 12. Mai 2010 um 14:42 von Tomilo

Wir sind besessen! xD

Ich falle auch immer wieder auf meine Lieblinge rein:
Zelda, Mario, Animal Crossing, Harvest Moon, Pokémon (ja, etwas peinlich. Aber ich bin von Anfang an dabei gewesen).
Nur um dann mit schlechten Umsetzungen (Harvest Moon für Wii war eine Frechheit!) und wieder ausgegrabenen Remakes (Pokémon) konfrontiert zu werden...
Harvest Moon hat keine richtigen Neuerungen mehr und ist verbugt bis zum geht nicht mehr und bei Pokémon kann ich den Plot im Schlaf auswendig runterleiern.
Aber ich hab daraus gelernt: Kein Harvest Moon mehr für mich und wenn die angeblich neuen Pokémon-Games (Black & White) keine nennenswerten Fortschritte machen, können sie auch im Laden bleiben.

Ich habe mein Interesse auf außergewöhnliche Spiele verlegt.
Scribblenauts z.B. oder Endless Ocean.

Antwort #5, 12. Mai 2010 um 15:13 von Ringelz

Dito!
Du kannst Dir nicht vorstellen, wie ich mich auf das neue Harvest Moon - das, was extra (!) für die Wii herauskam - gefreut hatte, um nach dem ersten Einführungs-Trailer zu erleben, dass die Steuerung mit dem Controller und die Bewegung der Charaktere im Spiel wirklich eine absolute Frechheit ist.
In meinem naiven Glauben, bin ich davon ausgegangen, dass es mindestens wie bei AC LgttC sein wird - so kann man HM besser auf dem GBA SP spielen und das macht auch noch Spaß! ;-)

Der Pokemon-Virus hat mich seltsamerweise nicht erwischt...dafür hatte ich mit Endless Ocean aber mal angefangen - nur noch nicht so die rechte Muße gefunden, allerdings muss ich zugeben, dass das Spiel das Gewisse "etwas" hat - ich werde es noch mal eingehender vertiefen - im wahrsten Sinne des Wortes... :-)

Antwort #6, 12. Mai 2010 um 15:36 von Tomilo

Und was mich an Harvest Moon Magical Melody so dermaßen aufgeregt hat:
Wir haben nur das halbe Spiel zum vollen Preis bekommen!
In der deutschen Variante ist es nicht möglich ein Mädchen zu spielen. Ich könnte mir heute noch in den A... beißen, dass ich vorher nicht richtig im Internet recherchiert habe. Ich hab zwar Gerüchte gelesen, in denen behauptet wurde, dass man ein Mädchen sein kann. Aber dann hab ich wieder anders lautende Gerüchte gelesen und habs dann aufgegeben nach der Wahrheit zu suchen.

Ich hab mir damals den Game Boy wegen Harvest Moon gewünscht. Ich war wochenlang gefesselt von diesem genialen Spielkonzept!
Und was ist heute davon übrig geblieben...? (T_T)

Als das neue Harvest Moon für Wii rauskam dachte ich deswegen nur: "Ach, wirklich... Ein neues HM? Toll... Wo ist mein Buch? Ich hab jetzt eher Bock was zu lesen..." -_-'

Das Meer... Endlose Weiten (und Tiefen)... Wir schreiben das Jahr...
Ach quatsch. o_O
Falsches Genre. ^^
Das Spiel ist wirklich was besonderes. Allerdings nicht für jeden geeignet. Hab mal ein paar Kinder im Kaufhaus beobachtet, die ganz fasziniert waren... Als sie dann herausgekriegt hatten, dass man die Fische nicht zu Fischstäbchen verarbeiten kann, verloren sie ziemlich schnell das Interesse. ^^'

Antwort #7, 13. Mai 2010 um 11:12 von Ringelz

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Animal Crossing - Let's go to the City

Animal Crossing - City

Animal Crossing - Let's go to the City spieletipps meint: Animal Crossing bietet einen Großstadtausflug an, mit viel Erholung und ohne Hektik. Serien-Fans können diesen aber dank weniger Innovationen dankend ablehnen. Artikel lesen
80
Need for Speed - Payback: Das sagt die Community zum neuen Teil

Need for Speed - Payback: Das sagt die Community zum neuen Teil

Zahltag bei Electronic Arts. Mit Need for Speed - Payback will der Publisher die Marke in neuem Glanz erstrahlen lassen. (...) mehr

Weitere Artikel

MDK: GOG verschenkt weiteren Spieleklassiker

MDK: GOG verschenkt weiteren Spieleklassiker

Ein Klassiker aus 1997 für Lau: GOG verschenkt aktuell im Rahmen seiner "Black Friday"-Angebote den Third-Person-S (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Animal Crossing - City (Übersicht)