Steine entfernen - welches Monster? (Rune Factory Frontier)

Welches Monster ist geeignet, um Steine auf dem Feld zu entfernen?

Und meine zweite Frage. Gelwein hat jetzt das Tor auf der Walinsel geöffnet und ich bin dann auch durch, bin rechts lang gerannt und dann kam da so ein leicht nebeliges Gebiet. Gleich links oben vor einem Felsen glitzert es so, was ist das? Ist das ein Eingang? Was muss man da machen? Der Wal meinte, dass ich das Monster im Wasserturm bestrafen muss.

Danke für Eure Hilfe.

Frage gestellt am 12. Mai 2010 um 08:10 von Jean4

13 Antworten

ein Golem macht Steine weg

Und die glitzernde stelle solltest du mal mit einem Hammer bearbeiten ^^

Antwort #1, 12. Mai 2010 um 08:16 von Lakitu0550

Danke schon mal und wo finde ich den Golem?

Antwort #2, 12. Mai 2010 um 08:18 von Jean4

in der Lava mine sind welche aber du kannst dir auch so ein Schleim von der Wal insel holen die machen die Steine auch weg ^^

Antwort #3, 12. Mai 2010 um 08:21 von Lakitu0550

Dieses Video zu Rune Factory Frontier schon gesehen?
das problem bei den schleimen ist, dass die übelst langsam Freundschaftspunkte bekommen. ich bürstete jeden tag alle monster, aber mein schleim kam erst nach einem jahr auf stufe 2. wohingegen mein roter robogolem aus den lavaruinen (den ich 2 jahreszeiten später holte) schon stufe 4 war. naja da hab ich den schleim freigelassen, war keine hilfe.

also ich habe das monster im wasserturm und in den schneeruinen nicht besiegen müssen um die story durchzuspielen. sobald du gesehen hast dass die walinsel Rune kleiner geworden ist, geht die story in der mitte der schneeruinen weiter. da wo man auf die schwarzgekleidete iris trifft. Musste netmal gegen sie kämpfen :) Tomatensaft sei Dank, ich kämpf doch nicht gegen Mädchen

Antwort #4, 12. Mai 2010 um 09:16 von Terrik

hmm, roter Robogolem in den Lava-Ruinen. Ist der im 1. Untergeschoss und sieht aus wie ein Steinroboter und schleudert Steine weg, die dann explodieren? Wenn der das ist, trau ich mich an den nicht so ran. Auch nicht an diese Flammenmonster aus der Lava-R., die sollen ja Holz entfernen können.

Wo ist diese Walinsel-Rune denn?

Antwort #5, 12. Mai 2010 um 09:55 von Jean4

jop die zwei habe ich, die flamme hackt und der robogolem enfernt steine (beide haben glaube ich 4 FP, sind also schon sehr effektiv)
Wenn man sichs leisten kann sollte man jeden tag bei Candy einen Freundschaftstag in Auftrag geben, Dadurch wird die Wirkung des Bürstens um 100% gesteigert!

Antwort #6, 12. Mai 2010 um 11:04 von Terrik

Habe ich gemacht, allerdings nur im Frühling und Sommer. Im Herbst ist das schwierig mit den Runneys, ich transportier die zwar immer zu den Plätzen, wo nicht mehr so viele vorhanden sind. Aber mehr werden es deswegen auch nicht. Hab dadurch nicht soviele Runneys übrig, um jeden Tag bei Candy nen Freundschaftstag zu bestellen.

Antwort #7, 12. Mai 2010 um 11:12 von Jean4

bin im sechsten monat des spiels und habe viele Runeys auf der hohen Kante ^^, 500 Wasserruneys, 400 SteinRuneys, 200 Baumruneys und 300 Grasruneys

Eigentlich bekomm ich die meisten davon über meine 2 Gebiete in Wohlstand und über meine Saaten auf dem Anwesen (Allein durch meine Grasfelder kriege ich 10 Runeys jeden Tag!)

Am schönsten sind die ersten 10 tage eines monats, da brauch man keine Runeys balancen

Die WalinselRune findest du bei den Gottesanbeterinnen nach den Sümpfen in 2 kurzen Videos. Beim ersten sieht man sie noch recht groß und beim zweiten Besuch ist sie geschrumpft

Antwort #8, 12. Mai 2010 um 11:22 von Terrik

Ich bin gerade im Herbst (1. Jahr) und auf meinem Anwesen sieht es mit den Runeys gut aus, allerdings haben Waldstraße, Polisee und Geschäftsviertel Probleme. Am Strand, Strandstraße und südliches Viertel gibt es jeweils eine Runey-Sorte im Überfluss. Soll ich dort die Runeys am besten etwas ausdünnen und diese auf die o. a. Problem-Gebiete verteilen? Ich hab keine Lust darauf, dass mir die Gebiete da wegsterben, sonst müsste ich doch noch mal von vorn anfangen oder?

Antwort #9, 12. Mai 2010 um 11:28 von Jean4

Wenn man keine Runeys zum Verteilen hat und fast alle Gebiete keine Runeys mehr besitzen, dann sollte man neu anfangen, da es sehr schwer und zeitaufwendig ist eine so kritische phase abzuwenden.
Ja Ausdünnen wär bei dir von Vorteil, denn sonst verschlingen die massig Runeys ihre in der Nahrungskette nachfolgenden Runeys und somit wären dann alle vier Typen von Runeys verdammt dazu auszusterben. Sammel einfach die Runeys die zu viel sind ein und ignorier die anderen Runeyarten. Logisch dass du von denen auch ein paar einsaugst, aber wenn du alle Gebiete von den ProblemRuneys befreit hast, kannst du ja über den Verteiler schauen, wieviele Runeys wieder zurück ins Gebiet müssen. Am besten immer aufschreiben, so mach ichs. hab nen zettel mit den gebietsnamen und unter diese schreibe ich dann immer wieviele in etwa weg müssen oder hinmüssen

Für Gebiete in Wohlstand gilt das gleiche, wenn ich sehe dass eine Art das 60er Limit erreicht hat saug ich einfach ganz viele Runeys ab, schau dann nach der runey verteilung und regulier dann wieder auf 35, 35, 35, 47 :) Und dann hat man wieder eine Woche Ruhe und brauch sich um das Wohlstandsgebiet nicht kümmern

Antwort #10, 12. Mai 2010 um 12:38 von Terrik

Anfangen will ich eigentlich nicht noch mal von vorn, weil ich echt schon viele LP's bei den Mädels usw. hab. Na, ich schau mal, ob ich das irgendwie anders deixeln kann. Aber danke für Deine Hilfe :-) LG

Antwort #11, 12. Mai 2010 um 12:47 von Jean4

@terrik: Hast Du dann im Frühling und Sommer die ganzen Runeys eingesammelt und aufbewahrt?

Antwort #12, 12. Mai 2010 um 17:25 von Jean4

wieso im Herbst kriegt man doch genauso viele wie im Frühling und Sommer. Nur für Winter brauchte ich 60 Grasruneys damit meine 2 Gebiete im Wohlstand blieben

Antwort #13, 12. Mai 2010 um 21:27 von Terrik

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Rune Factory Frontier

Rune Factory Frontier

Rune Factory Frontier spieletipps meint: Der spielerische Umfang und die vielen Elemente sind enorm. Die Monsterjagd bringt Abwechslung, allerdings wird der Spieler kaum an die Hand genommen. Artikel lesen
83
Wenn euch Spiele aggressiv machen, seid ihr vermutlich selbst schuld

Wenn euch Spiele aggressiv machen, seid ihr vermutlich selbst schuld

Es gibt zahlreiche Diskussionen, Studien und Meinungen zum Thema: Videospiele machen Menschen aggressiv. Und je (...) mehr

Weitere Artikel

8-Bit Adventure Anthology: Drei NES-Spiele für PC, PS4 und Xbox One

8-Bit Adventure Anthology: Drei NES-Spiele für PC, PS4 und Xbox One

Retro-Atmosphäre für moderne Konsolen und PCs: Hersteller Abstraction Games veröffentlicht voraussichtli (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Rune Factory Frontier (Übersicht)