3 Fragen (RoM)

Also wie der Titel verrät habe ich 3 Fragen:

1) Was genau ist Paysafe, woher bekomme ich das und was sollte ich darüber wissen.

2) Ich hätte gerne eine Klasse, die wirklich nur Damage macht, Heiler oder Tanks sind für mich uninteressant, als Klasse 1 habe ich den Mage, nun würde mich interessieren welche Klasse als bestes dazu passt.

3) es gibt ja nur noch 2 Server, die deutsch sind und nur voll, Name fällt mir jetzt leider nicht ein, habt ihr Erfahrungen mit diesen Servern und wenn ja, welchen würdet ihr mir empfehlen?

Ich danke allen/jeden, der/die mir auch nur eine Frage beantworten kann/können^^

Frage gestellt am 26. Mai 2010 um 21:59 von Lufia18

6 Antworten

ich kann dir nur bei deiner 1 frage helfen
Paysafe card kannst du dir bei der tanke kaufen und die kannst du aud runesofmagic.de als diamanten einlösen

Antwort #1, 29. Mai 2010 um 19:04 von ffffff

1) Paysafe ist eine Zahlungsmethode, die oft für online-Spiele benutzt wird. Wie Du sicherlich weißt, gibts in Runes of Magic gewisse ingame Sachen, die man aber für echtes Geld kaufen muss/kann. Das macht man mit ingame-Diamamten. Du kannst z.B. für 25€ (per Paysafe) 500 Diamamten erwerben. Für die wiederrum kannst Du wie schon erwähnt ingame Sachen kaufen, die ziemlich wertvoll sind (achte dabei auf Sonderangebote! Es gibt oft das Angebot "Diamantenfieber", da kriegst Du für das gleiche Geld doppelte Anzahl Diamanten!). Das war nur eine kleine Anleitung zu Paysafe, damit Du den sinn davon verstehst (das kann man aber auch für andere Dinge benutzen, als online-Spiele). Paysafe ist eigentlich nur ein Check, also ein Kassenbon, den man an manchen Kiosks und an vielen (vielleicht allen) Tankstellen bekommen kann. Stell fest, dass es an der jeweiligen Tankstelle/dem jeweiligen Kiosk eine Funktion zum Kaufen von Paysafecard gibt und gib der Kassiererin /dem Kassierer beispielweise 25€. Dann bekommst Du den Kassenbon. "Aber wofür so viel Geld geben für einen Kassenbon?", ist dann die Frage. Dieser "Kassenbon" erhält einen speziellen Code. Wenn Du dann in Runes of Magic auf "Diamanten aufladen" klickst und die zahlungsart "Paysafecard" wählst, dann musst Du nur praktisch diesen einen Code vom kassenbon eingeben, und schon wurde das Geld überwiesen und Du hast Deine Diamanten. Das kann auch bei anderen online-Sachen angewendet werden, wo Du was mit echtem Geld bezahlen willst. Einfach an der nötigen Stelle den Code eingeben. Der Code liefert selbstverständlich nur soviel Geld, wie der Check gekostet hat, dementsprechend kannst Du den nicht noch einmal einsetzen, wenn Du das ganze Geld schon verbrauchst hast. Das Gute an dieser Zahlungsmethode ist, dass man weder was unterschreiben muss oder sonst was, man bekommt auch keine Nachricht darüber auf seine E-Mail oder so (jedenfalls ist es bei Runes of Magic so), also wird auch keiner außer die Frogster Leute wissen das Du dir Diamanten geholt hast, wenns drauf ankommt.

Antwort #2, 29. Mai 2010 um 20:01 von Kampffan

Da es auf einmal nicht hinkommt (über 3000 Zeichen) werde ich noch 2 Antworten schreiben.

Antwort #3, 29. Mai 2010 um 20:03 von Kampffan

2) Wenn Du hauptsächlich nur Damage machen willst, dann kommen die Klassen Kundschafter, Schurke und Bewahrer in Frage (BEACHTE: Wenn Du Mensch bist und kein Elf, dann kannst Du nicht Bewahrer werden).

Zu den einzelnen sekundärklassen:

Kundschafter: Wenn Du Kundschafter als zweitklasse wählst, hast Du Zugriff auf viele weitere Fernkampfangriffe, davon auch viele Spontanzauber. Du kannst Pfeile mit Deinen Magierelementen kombinieren und wenn Du kein Mana mehr hast, kannst Du auf Angriffe zurückgreifen, die nur Fokus vom Kundschafter verbrauchen. Außerdem hast Du erhöhte Geschicklichkeit. Magier/Kundschafter ist ein sehr guter Fernkämpfer, bietet aber auch sehr hilfreiche Nahkampfangriffe um den gegner zu Lähmen oder seine Zauber abzubrechen.

Schurke: Mit dem Schurken wird Dein Magier fies und hinterhältig. Deine Ausweich-und Trefferchance wird erhöht, Du kannst den Gegner blenden und Dich auch hinter den Teleportieren. Außerdem kannst Du dann ZWEI Waffen tragen, eine in jeder Hand (kannst aber keine zwei 2handwaffen tragen, das geht nur mit EINhandwaffen) und hast Zugriff auf dunkle Magie, die Dunkelheitsschaden verursacht. Es gibt da auch eine Attakce, die Dich ein sehr kleines fast bedeutungsloses Bisschen heilt. Nahkampf kriegst Du auch ein wenig, die Nahkampfattacken vom Kundschaft ergänzen den Magier aber besser. Im Vergleich mit dem Kundschafter als zweitklasse hast Du mit Schurke weniger Fernkampfangriffe und die haben auch eine bemerkenswert niedrigere Reichweite, aber Du hast auch (wie bei Kundschafter) 2 Energiequellen: Einmal Mana vom Magier und einmal Energie vom Schurken. Energie funktioniert so ännlich wie Fokus.

Bewahrer: Mit der Klasse hast Du erhöhte Verteidigung wegen einem bestimmten Buff (Verteidigugn ist aber nicht sehr Stark erhöht) und hast einen weiteren Element: Erde. Aber es bieten sich nur wenige Erdangriffe mit Magier/Bewahrer. Die meisten Eliteskills (Fähikkeiten von beiden Klassen zusammen) basieren eher auf Unterstützung/Verbesserung von anderen Attacken als auf Schaden. Das Einzige, was an Schaden auffält ist eine Erd-Attacke (Erdwoge) die enormen Schaden verursacht, ist zweifellos eine der stärksten Attacken in Runes of Magic (vielleicht sogar DIE stärkste), hat aber eine geringe Treffwahrscheinlichkeit.

So, das wars jetzt zu den Klassen. Hoffentlich hab ich es früh genug geschrieben, bevor Du eine Sekundärklasse gewählt hast.

Antwort #4, 29. Mai 2010 um 20:06 von Kampffan

3) Zu den Servern kann ich nicht viel sagen, aber wenns um Deutsche Server geht, dann bin ich auf Ionsai (ist ein PvE Server, für Anfänger ist PvE besser als PvP) und bin zufrieden. Mehr als das kann ich nicht empfehlen.

Antwort #5, 29. Mai 2010 um 20:11 von Kampffan

das nenne ich mal Arbeit, vielen dank für die Mühe^^

Antwort #6, 29. Mai 2010 um 21:05 von Lufia18

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Runes of Magic

RoM

Runes of Magic spieletipps meint: Ein sehr gutes Rollenspiel, das praktisch kostenfrei daher kommt. Und die duale Klassenwahl motiviert! Artikel lesen
78
Star Wars Battlefront 2: Ein deutlicher Anstieg der Macht

Star Wars Battlefront 2: Ein deutlicher Anstieg der Macht

Passend zum nahenden Kino-Start von Star Wars - Die letzten Jedi lädt euch EA erneut dazu ein, selbst ein paar (...) mehr

Weitere Artikel

Overwatch: So hat Blizzard Sony ein wenig hinters Licht geführt

Overwatch: So hat Blizzard Sony ein wenig hinters Licht geführt

Hinter den Kulissen der Spieleentwicklung läuft nicht immer alles rund und die meisten Geschichten bleiben aus gut (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

RoM (Übersicht)