nur mal so ne frage zu Rabe hat nichts mit dem spiel zu tun (Fragile Dreams)

wollte mal fragen ob jemand weiß was Rabe den nun ist ein Mensch ein Roboter oder was soll der sein DANKE schon mal im voraus LG eure jessi;-)

Frage gestellt am 27. Mai 2010 um 12:07 von Jessi710

10 Antworten

Was Rabe genau ist wirst du schon noch erfahren. Es kommt im Spiel vor und zwar braucht es nicht lange. tja was Rabe mit der Geschichte selber zu tun hat weiss ich nicht, aber ohne Rabe wäre Fragile Dreams nicht Fragile Dreams, er ist eine komische Persönlichkeit, es wäre ja langweilig wenn man einfach nur durch den FunPark streift und ein paar Monster besiegt und Items sammelt und dann direkt weiter ins Hotel. Wäre ja schade wenn es Rabe nicht gäbe es hat ja schon wenig Charas

Antwort #1, 27. Mai 2010 um 21:42 von GiiGii-chaan

der Mann, bei dem Seto gelebt hat, hat
(VORSICHT SPOILER)
... warscheinlich was mit den Puppen zu tun ;) Das der Mann ein Forscher war sollte man eigentlich wissen... doch wenn man am anfang die Bücher in den Regalen anguckt wird man merken, dass uns einige bekannt vorkommen ;)
einmal ist dort das Piratenbuch, was Rabe anscheinend auch gelesen hat... und dort sind Bücher über herstellung von Robottern und künstlichen Intiligenz oder so (war lange her als ich das gespielt habe^^)
nur mal so zur nebeninfo ;) vieleicht ist das auf Rabes Foto soger Setos "Opa" (ich glaub mal nicht, dass der Mann bei dem Seto lebte wirklich sein Opa war), weil Seto scheint ja erinnerungen an sein "Opa" verloren zu haben, bzw. hat ihn nie gesehen^^
wenn man noch weiter gehen will und überinterpretieren will, kann es vieleicht soger sein, das Seto selber nur eine Puppe ist... vieleicht "Sein" (also von Setos "Opa") bestes Werk.
Das ist aber wirklich sehr weit hergeholt... aber eine Idee wert und eine Erklärung warum er der letzte Mensch auf Erden ist ;)

Antwort #2, 28. Mai 2010 um 20:39 von Sephiroth062

(ACHTUNG SPOILER)
Ich dachte mir auch das dieser mann auf dem Foto vielleicht Setos "Opa" war, aber ich denke nich das Seto selber auch eine Puppe ist, denn Seto weiss nur den namen seines "Opas" nicht, ich denke mal das Setos "Opa" in i-wie vom "Glaskäfig" schützen konnte oder so.

Antwort #3, 28. Mai 2010 um 20:45 von GiiGii-chaan

(SPOILER)
aber wie, wenn er sich anscheinend selber nicht schützen konnte ;) und wieso kennt Seto nicht... z.B. die Reaktion beim Damm... dann seine aussage beim Fernseher "ich weiss nicht wozu dieser Glaskasten gut ist"
es gibt schon paar kleine Sachen xD
und Setos Opa ist sicher nicht sein richtiger Opa... in der einen Erinnerung hat man ja gelesen, wie versessen die Forscher am Glaskäfig arbeiteten... joa, wenn man sein Leben diesen Glaskäfik widmet, hat man auch keine Zeit für ein Kinde ;) ohne Kinder keine Enkel xD
also entweder adoptiert oder Puppe^^

Antwort #4, 28. Mai 2010 um 21:00 von Sephiroth062

(Spoiler)

Ich denke mal die Reaktion beim Damm, war weil er wohl noch nie einen Damm gesehen hatte. Vielleicht wurde er ja als Baby ausgesetzt und der alte mann hat ihn dann gefunden und aufgenommen, ausserdem hat es irgendwo in den Bücherregalen ein Buch über Kinder Erziehung. Ja das mit dem Fernseher und dem Radio, ich denke mal das der Fernseher kaputt ging und er deswegen nicht weiss was das ist, das mit dem radio, er hat noch nie zu vor ein Radio gesehen vielleicht deswegen. Aber ich denke das Seto ein Mensch ist, wenn er eine Puppe wäre hätte man das mindestens erfahren (genau so wie bei Rabe, denn das ist kein kleines Detail das man weglassen kann xD

Antwort #5, 28. Mai 2010 um 21:10 von GiiGii-chaan

(SPOILER)
jop, ich habe ja auch selber geagt, dass es sehr weit hergeholt ist ;) ich wollte nur sagen, dass Setos Opa nicht sein richtiger Opa ist... also das ich das glaube^^
und wegen dem Fernseher und co.: erstmal scheint die Geschichte nach einem Krieg zu spielen (was die eine oder andere Zerstörung erklären würde)... ich glaub nicht, dass sein Opa ihn dann an den Fernseher setzt xD aber auch so, wie man sieht ist alles auf der Welt verwuchert. Ich habe mal irgendwo gelesen, dass nach dem Glaskäfig die Welt weiter ging und dann einer nach dem anderen starb. also es hat eine Zeit gedauert bis alle tod waren^^
ich noch ne kleine Teorie... erinnerst du/ihr euch/dich an die Kinderzimmer in den Laboren?
... vieleicht gehörte ja eins Seto ;) vieleicht hat sein Opa ihn von dort mitgenommen.
aber warum sollte er in so einem Zimmer gelebt haben? ganz einfach, weil er auch ein besonderes Kind war, was im Stande war den Glaskäfig zu aktivieren, bzw. zu überleben ;)
aber auch nur ein kleiner Nebengedanke^^ (man merktr glaube ich, dass ich zu viel Silent Hill gespielt habe, oder xD)

Antwort #6, 29. Mai 2010 um 00:24 von Sephiroth062

(Spoiler)
Ich dachte auch das Setos Opa nicht sein richtiger Opa ist/war(sonst hätte er ja den Namen seines Opas wohl gewusst).
Hmmm.. das mit den Zimmern könnte wirklich stimmen. Sai sagte das mehrere Kinder diese Tests gemacht haben. Vielleicht haben sie Seto nicht genommen weil er zu jung war. Man weiss ja nicht soo viel über Seto, woher kommt und so xD

Antwort #7, 29. Mai 2010 um 14:34 von GiiGii-chaan

(Spoiler)
ich habe noch ne kleine Teorie, was den Fernseher und so erklären könnte...
Am Ende sieht man ja, dass Seto tot is und man die ganze Zeit seine Erinnerungen gelesen hat.
Das alles waren ja aber "ALTE" Gedanken... da die Erinnerung alt ist, wird alles verwuchert dargestellt...
und wozu ein Fernseher gut ist vergisst man bestimmt auch nach ner Zeit, wenn man der letzte Mensch auf der Welt ist^^
... und er wusste bevor Seto starb den Namen seines "Opas" nichtmehr, Was bedeutet, dass in seinen Erinnerungen der Name seines "Opas" nicht mehr schlummert^^
ich hoffe du verstehst was ich mein^^

Antwort #8, 29. Mai 2010 um 16:14 von Sephiroth062

(Spoiler)
Ja deine Theorie könnte stimmen, denn am schluss erzählte er ja das Ren gestorben ist und er wieder alleine ist. Und das erzählt er ja aus der Zukunft. Eigentlich wäre das ja logisch, nach dem beim Pc ja die Batterie leer ist kommt ja ein Monolog, nach dem man Rabe getroffen hat es ja auch ein Monolog, nach dem geister Mädchen Chyio (oder wie die heisst)und so wieter. Und es scheint ja bei jedem Monolog so das er es aus der Zukunft erzählt. Hoffe du verstehst was ich meine xD

Antwort #9, 29. Mai 2010 um 19:39 von GiiGii-chaan

(SPOILER irgendwie geht das aufm Sack xD)
Das könnte nicht sein, dass is soger so ;) also das die Qualle am anfang und Ende die Erinnerung von Seto sind und Wir als Spieler diese lesen (ehnlich wie Seto die Erinnerungen von Gegenständen gelesen hat). Ich denke soger, dass das was wir spielen die letzten Gedanken sind vor seinem Tod... sprich er hat nochmal zurück gedacht, als er Ren getroffen hat^^ Ich mag soger behaupten, das er sich selber ertrunken hat... wie komme ich drauf? ich weiss es nicht mehr. aufjedenfall kann ich es mir sehr gut vorstellen, dass er nachdem Ren gestorben ist kein sinn mehr zum leben gefunden hat... ausserdem ist die Qualle (Setos Erinnerungen) im Wasser... warum sind sie im Wasser? es gab noch ein wichtigen Punkt, habe es aber vergessen xD wiegesagt, is nur mal wieder eine bahauptung von mir.
so, aber wo bin ich stehen geblieben? achja, was ich im letzten Post erklären wollte ist, warum die Gegend verwuchert ist und er nicht weiss was ein fernseher ist... In echt war die Welt nicht verwuchert... doch das verwucherte stellt das vergängliche da. also wie in Silent Hill die Welt blutverschmiert ist (was sie in der echten Welt ja nicht ist) ist diese Welt verwuchert, weil Seto sie so in erinnerung hat^^ hoffe du verstehst was ich mein^^

Antwort #10, 29. Mai 2010 um 20:54 von Sephiroth062

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Fragile Dreams - Farewell Ruins of the Moon

Fragile Dreams

Fragile Dreams - Farewell Ruins of the Moon
Pokémon Ultrasonne und Ultramond: Das Inselhopping geht in die zweite Runde

Pokémon Ultrasonne und Ultramond: Das Inselhopping geht in die zweite Runde

Zusatzeditionen haben bei Pokémon eine lange Tradition. Nach der fünften Generation geriet sie allerdings (...) mehr

Weitere Artikel

Sonic Forces: 3D-Inhalte weniger als 15 Minuten lang spielbar

Sonic Forces: 3D-Inhalte weniger als 15 Minuten lang spielbar

In Sonic Forces treten erstmals in der Serie gleich drei Protagonisten zum Einsatz an: Der originale Sonic aus den fr&u (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Fragile Dreams (Übersicht)