hilfe erjagen eines gobul (Monster Hunter 3)

ich habe mir schon tipps zum killn durchgelesen aber ich habe jetzt ein weiteres problem ich kann den gobul (in flutwald) nicht finden ich weiß ist ne dumme frage aber bitte helft mir da kamm am anfang mal ne vorschau aber ich war direckt tot jetzt habe ich mich besser gerüstet und jetzt finge ich ihn nicht mehr

Frage gestellt am 27. Mai 2010 um 19:43 von horechio

7 Antworten

Geh vom Start ins Gebie 1 dann ins gebiet 7 und dann ins gebiet 4. warte im wasser auf ihn (da er meistens im boden vergraben ist) oder werf einen frosch ins wasser. dann sollte er automatisch kommen und wenn er den frosch beißt und du ihn rausziehst dann krigst du sogar noch den nebenquest B.

Antwort #1, 27. Mai 2010 um 19:53 von Loddda

Du hättest vor deiner ersten Begegnung speichern sollen, dann hättest du zurücksetzen machen können, dich besser aufrüsten und ihn dann nochmal machen, dann hättest du auch noch den Vorspann.ich mach's immer so

Aber jetzt die Antwort:

Schwimm immer am Meeresboden endlang und such nach allem sauerstoffblasen. Wenn du eine findest, wo sich dein Sauerstoff nicht auffüllt, dann ist das der gobul. Schlag dann auf ihn ein. Es kann auch sein, dass neben den gefangen sauerstoffblasen eine plantze ist, die auf seinem Kopf wächst, ist aber nicht immer der Fall

Antwort #2, 27. Mai 2010 um 19:53 von MrFolstag

geh in die sandebene und geh zu glatzkopf und sprech ihn an vielleicht bekommst du pyschoserum damit kannst für kurze zeit sehen wo die monster sind

Antwort #3, 27. Mai 2010 um 19:54 von xander9

Dieses Video zu Monster Hunter 3 schon gesehen?
den "glatzkopf" findest du auch im flutwald in gebiet 6 wenn du über ne abkürzung dorthin gehst (glaube aus gebiet 4) und diese roten pflanzen sind erstens seine barthaare und zweitens sind die immer da wenn er im boden ist (vorrausgesetzt er bewegt sich nicht) und wenn aus so ner roten pflanze die luftblasen rauskommen kann man auch direkt dahinter ne kleine erhebeung im boden erkennen (den gobul) wenn du erst durch die luftblasen schwimmst kann der dich angreifen was also ne sehr riskante idee ist. und zum kampf an sich versuchs mit ner feuer oder donner waffe und versuch im wasser , und möglichst nah an ihm dranzubleiben da er nur auf distanz gut trifft wenn du aber neben ihm über oder unter ihm bist trifft der dich fast nie.
hoffe das hilft dir weiter

Antwort #4, 27. Mai 2010 um 20:02 von Dark-Phoenix

danke ich werts versuchen =)XD

Antwort #5, 27. Mai 2010 um 20:16 von horechio

mit was für ner waffe kämpfst du denn?

Antwort #6, 28. Mai 2010 um 00:28 von Dark-Phoenix

Ich würd dir die schmetterklinge( Great Sword aus eisenschwert) empfehlen, damit hab ich ihn gemacht und er war voll einfach

es gibt außerdem noch Eibe weitere abkürzung. Beim Basislager gibt es ja hinten den Fluss. Wenn Du ganz rechts gehst fängst du auf einmal an zu schwimmen. Du musst durch einen Tunnel schwimmen und dann bist du direkt in Gebiet 6

Antwort #7, 28. Mai 2010 um 01:12 von MrFolstag

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Monster Hunter Tri

Monster Hunter 3

Monster Hunter Tri spieletipps meint: Die süchtig machende Kult-Dinohatz bietet einiges Neues, viel Kampferprobtes und eine tolle Grafik. Achtung: Zeitfresser-Alarm! Artikel lesen
Spieletipps-Award86
Der Konsolenkrieg und seine Fronten

Der Konsolenkrieg und seine Fronten

Der sogenannte Konsolenkrieg tobt schon seit es Konsolen gibt. Einst waren es Nintendo- und Sega-Fans, die im Clinch (...) mehr

Weitere Artikel

Diese Spiele könnt ihr ab Kalenderwoche 8 spielen

Diese Spiele könnt ihr ab Kalenderwoche 8 spielen

Psycho-Spielchen, strategische Kriegsführung und ein nicht enden wollender Kampf gegen mutierte Widersacher. Das S (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Monster Hunter 3 (Übersicht)