Theorien, Mysteriöses, etc. (Alan Wake)

Spoiler! Spoiler! Spoiler! Spoiler! Spoiler! Spoiler!
...

WER DAS GAME NOCH SPIELEN WILL; BITTE AUFHÖREN WEITER ZU LESEN!

Das Warnen musste sein, hoffe um Verständnis...

Wie die Überschrift schon sagt, möchte ich diverse Theorien oder Mythen reden und wegen dem offenen Ende kann man das auch, wie ich finde, sehr gut. Wenn diese Frage die 25er Grenze erreicht hat, wird ein neuer eröffnet, da sich viel in die Story von AW intepretieren kann. Ich fang dann mal an.


1.Mythos: Babbara Jagger
In der slawischen Mytologie gibt es eine Hexe namens Baba Jaga, ist Babbara Jagger eine Andeutung auf sie? In einem Manuskript wird erwähnt, dass sie sehr hübsch ist und die Baba Jaga soll laut http://de.wikipedia.org/wiki/Baba_Jaga jung und hübsch sein. In dem Artikel wird auch erwähnt, dass sie eine alte und verrückte Frau sei. Zitat Wikipedia ,,Stirbt eine der Schwestern durch das Schwert oder durch Feuer, so besprenkeln die anderen beiden sie mit dem „Wasser des Todes'' und ,,Baba Jaga wird deshalb auch oft als Hüterin der Wasser des Lebens und des Todes bezeichnet.''. In dem Spiel wohnt sie ja am Grunde des Cauldron Lake & im Buch werden Bilder gezeigt in denen Schatten aus dem Wasser empor steigen. Des Weiteren sind viele Paralellen zu Babbara Jagger zu lesen, z.B. ,,weil ihre Zauberkraft mit dem Ort verbunden ist'' oder ,,In späteren vorchristlichen Märchen bewegt sie sich sehr schnell zu Fuß und ist nur an bestimmte natürliche Landesgrenzen gebunden'' (Im Game der Tornado), ,,ihr eigenartiges Haus auf Hühnerbeinen'' ( das Haus heißt Birds Leg Cabin und die Insel Diver's isle). ,,Sie isst Menschen und dekoriert ihren Gartenzaun mit deren Schädeln'' ( wurde nicht dieses Märchen in einem Manusskript an einer Hütte im 2. oder 3. Kapitel beschrieben, wo der kleine Bruder von so nem Typ verschwunden war?) ,,Andererseits tritt sie auch als helfende Gestalt auf, die gute Ratschläge erteilt'' (Die Helfende Hand beim schreiben des Manusskriptes). ,,lebt Baba Jaga als normale Frau (meistens als Schwiegermutter, Großmutter, Mutter oder die Frau des Dorfältesten) unter den Menschen und wird nur nachts bzw. bei Vollmond als böse offenbar'' (Dem muss ich wohl nichts mehr hinzufügen). ,,dass sie damit die sterbenden Menschen verfolgt und schließlich zu sich holt'' (Mensch tot wird zum Schatten). Und zu guter Letzt noch ,,oder ihn mit Hilfe von Illusionen vom Glauben abzubringen'' (Man könnte diesen Abschnitt frei übersetzen, z.B. so: Jagger hat Alan belogen, als sie sagte Alice sei ertrunken, damit sie bekommt, was sie will.).
Das wars dann auch für heute, Morgen werde ich nochmal eine neue Theorie schreiben, muss dafür aber nochmals recherchieren :P

Frage gestellt am 30. Mai 2010 um 00:11 von Alan_Wake_Fan

6 Antworten

also ic hfinde deiner recherche zihmlich gründlich also ich muss zugeben es gibt viele paralellen also wenn das übernommen wurde ist es gut gemacht aber da das je ein offener Thread ist zum Ende was denkt ihr darüber ist er tot sind beide tot nur geträumt oder vll. was ganz anderes un wegen dem Hirschfest die schwarze gestalt am ende was denkt ihr hat das damit aufsich?
ich denke das er überlebt hat geanuso wie alice und das mit der dunklen gestalt wahrscheinlich das das dunkle immernoch lebt oder? was denkt ihr? @Alan_Wake_Fan falls es dir nich passt wenn ich sowas hier frage dann sperr das kommi

Antwort #1, 30. Mai 2010 um 20:07 von Master94

Nene ist schon gut so, wenn sich andere beteiligen und auch Fragen stellen. Mit mehreren kann man ja auch besser diskutieren, als mit sich alleine :P

Also zum Ende intepretiere ich folgendes:
Alan geht zusammen mit dem Haus unter, ich vermute dann einfach, dass er noch am schreiben der Geschichte festhängt. Im Spiel selber wird ja des öfteren hingewiesen, dass alles in der Geschichte ausbalanciert sein muss, ändert er das Ende muss er auch die einzelnen Handlungsschritte ändern. Es muss alles im Gleichgewicht sein, um also Alice zu retten, muss er sich opfern. Man sieht ja auch, als Alice ans Ufer schwimmt, dass die Insel samt Hütte verschwunden ist, aber nirgendswo ist Alan.
Gans zum Schluss sagt Alan sowas wie ,,The place isn't a sea,... it's an ocean'', daraus kann man vermuten, dass die dunkle Präsens weiterhin da ist, oder vielleicht durch Alan größer und stärker geworden ist.

In der Szene mit Rose und Agent Nightingale wird meine Vermutung vielleicht sogar bestätigt. Sie zeigt nähmlich das Rose die neue Lady des Lichtes (man siehe die Lampe, die auch Cindia Weaver hatte) und Nightingale vielleicht die neue Dunkle Präsens ist.

Ich hätte da auch noch ein paar ungeklärte Fragen:
1. Warum trägt Thomas Zane ein Taucheranzug?
2. Was hat es mit Mr. Scratch auf sich?
3. Am Ende sagt Alice ja ,,Alan wake up'', mit wem spricht die
da, wenn Alan doch noch in der Hütte ist? Ich vermute sie
spricht mit Mr. Scratch.
4. Ist Alan Wake vielleicht nur eine Person Zanes, die er
selber nur in sein Manusskript damals schrieb?

Antwort #2, 30. Mai 2010 um 22:08 von Alan_Wake_Fan

Das Spiel ist schon ziemlich offen. Besonders dieser Mr.Scratch macht mir zu schaffen.Er soll ja irgendwie ein Doppelgänger von Alan sein, der seiner Frau begegnet und sein Leben weiter lebt.Viel mehr weiß man auch nicht.Wird man dann im nächsten teil Mr.Scratch spielen oder was^^
Deinen 4.Punkt kann ich mir auch sehr gut vorstellen, und wer weiß vielleicht schreibt Thomas Zane ja immernoch.Dass würde heißen Thomas Zane schreibt ein Manusskript von Alan, wie er ein Manusskript schreibt. Omg hoffentlich geben die Dlcs ein paar Antworten.

Antwort #3, 31. Mai 2010 um 15:49 von freddy0154

Dieses Video zu Alan Wake schon gesehen?
Mr. Scratch heißt im deutschen Volksmund sowas wie Teufel, habe ich mal irgendwo gelesen, weiß jedoch nichtmehr genau wo. Ein Hinweis darauf könnte auch diesesr merkwürdige Blick sein.
Auf jedenfall redet Alice in der End-Sequenz mit ihm, als sie sagt ,,Alan wake up''.

Wenn man die Serie Nightspring, vorallem die Folge mit dem Quanten Tot, mit dem Spiel in Verbindung bringt, dann erweisen sich ganz neue Dimensionen. Könnte es womöglich sein, dass die Geschichte am Ende nur in einer anderen Dimension spielt. So wäre Scratch Alan nur in einer anderen Dimension. So spielst du am Ende Scratch der in der fiktiven Dimension Alice rettet, aber in der realen lebt Alan mit Alice glücklich weiter.
Oder aber auch Alan wird am Ende in die andere Dimension gesogt um in dieser Dimension, vielleicht durch seine schreiberische Kunst, die Waage zwischen Licht und Schatten in die richtige Balance zu bringen. Damit er aber diesen Auftrag erfüllen kann, muss Mr. Scratch in die reele Dimension geschickt, um dort für Recht und Ordnung zu sorgen.
Jedoch erweist sich in dieser Theorie keine Zuordnung von Alice.

Antwort #4, 31. Mai 2010 um 17:29 von Alan_Wake_Fan

ja aber wo bleibt dann Zane? was hat der dann damit zutun eigentl. ja nichts ich denke Zane is ne Art Hüter da er die gefahr kennt Zitat Mrs. Weaver: Er gab sich der dunkelheit hin und erkannt die gefahr erst später: also denke ich das Zane Alan dazu benutzt das Gleichgewicht zu behalten und da ja bekannter massen kein schatten ohne licht gibt denke ich das ende spielt darauf an das die Dunkelheit noch nicht besiegt ist aber das mit Mr. Scratch un dem Teufel stimmt nicht ganz es bedeutet mehr das dunkle der Person/ Menschheit also sozusagen das im Spiel genannte dunkle in Menschengestalt naja ich hoffe es wird aufgeklärt :D aber ich hab noch eine Frage und zwar die Lady des Lichts kann ja nicht mehr leben oder? ich meine es gibt ja beim Hirschfest dann die neue nur wie is die mrs. Weaver umgekommen? ich meine ihr ist ja nichts passiert oder war sie nur eine Figur die von Zane am leben erhalten wurde um Alan zu helfen?

Antwort #5, 02. Juni 2010 um 21:43 von Master94

Ich glaub Zane ist der Vater von Alan, weshalb er ihm hilft.

Antwort #6, 03. Juni 2010 um 20:35 von horst123

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Alan Wake

Alan Wake

Alan Wake spieletipps meint: Eines der besten Survival-Horrorspiele setzt Maßstäbe in der Erzählweise und lässt sich trotz kleiner Schwächen im Spieldesign nicht den Spielspaß verderben. Artikel lesen
90
Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

"Der Zauberstab sucht sich den Zauberer." In der Welt von Harry Potter mag das so sein. In Maguss könnt ihr selbst (...) mehr

Weitere Artikel

Toxische Videospiel-Kultur: Darum sind Entwickler so schweigsam

Toxische Videospiel-Kultur: Darum sind Entwickler so schweigsam

Overwatch ist ein Beispiel für toxische Spielerkultur. Entwickler Blizzard kämpft seit Monaten gegen den rauen (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Alan Wake (Übersicht)