Ein paar Fragen... (Oblivion)

1.Ich habe neu angefangen und möchte mir wieder die Rosendornhalle in Skingrad kaufen. Dazu brauche ich aber scheinbar genug Ruhm(den muss ich beim ersten Spielen schon besessen haben). Wie viel Ruhm braucht man genau?

2.Ich wurde zum ersten Mal(!) aus der Magiergilde geworfen, weil ich zwar Mitglied war, aber auch bei der Diebesgilde den Zauberer in seinem Turm(den mit dem Rettungspfeil) umgelegt habe, um an das Ding zu kommen. Ich bin auch wieder aufgenommen worden(musste zwanzig Daedra-Herzen und zwanzig Häufchen Vampirstaub besorgen), aber frage mich jetzt, wie oft man aus Gilden ausgeschlossen werden kann und ob man dann schließlich auch dauerhaft verbannt werden kann. Ist das bei allen Gilden gleich, oder ist das unterschiedlich, und wie oft kann ich aus den einzelnen Gilden rausfliegen?

3.Bei der letzten Mission der Diebesgilde muss man, wenn man in der unteriridischen Elfenstadt ist, zwei Hebel aktivieren, um ein Tor zu öffnen. Die sind aber auf einer anderen Etage, weshalb da auch eine Treppe ist, die sich aber nicht ausfährt! Kann man die auch irgendwo aktivieren oder ist das ein Fehler?
Ich hab' dann einfach Springferses' Stiefel benutzt...

Danke für alle Antworten!

Frage gestellt am 02. Juni 2010 um 14:59 von gelöschter User

3 Antworten

ich hab das mit ruhm 15 gekaufdt. da war ich grade bei der ersten misson im hauptquest, gott des wahnsinns und hab die mission in der magiergilde gemacht in der man die vampirjäger töten muss...

Antwort #1, 02. Juni 2010 um 15:13 von Great_MK_II

2. Wird man zum dritten mal ausgestoßen, ist es für immer!

3. Dafür sind sie da, die Stiefel (und für den Fall im Kaminschacht)



btw: Zieht man sie aus, gleich nachdem man im freien Fall ist, und überlebt, kann man sie behalten.

Antwort #2, 02. Juni 2010 um 15:53 von SoD-Shadow

Die sind dann aber immer noch ein Questgegenstand, oder? Man kann sie dann also nicht aus dem Inventar entfernen, richtig? Weil für den freien Fall sind die ja da...

Wenn wir gerade bei Questgegenständen sind: Den Kristall, den man vom Oberkerl der Magiergilde bekommt, bevor man zum Wurmkönig muss, den kann man auch nicht mehr rauswerfen, oder(für was ist dr eigentlich gut?)?
Und diesen "Ring des Vipernauges", den man für die Quest auus Bruma bekommt("Geheimnis des Tals", oder so ähnlich), warum ist der eigentlich ein Questgegenstand?

Danke für alle Antworten!

Antwort #3, 02. Juni 2010 um 18:54 von gelöschter User

Dieses Video zu Oblivion schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 4 - Oblivion

Oblivion

The Elder Scrolls 4 - Oblivion spieletipps meint: Einzigartiges Fantasy-Rollenspiel mit einer riesigen Welt, die weit über 100 Stunden Spielspaß und zahllose einfallsreiche Quests bereithält. Artikel lesen
Spieletipps-Award91
PlayStation 4: Diese Exklusiv-Spiele kommen vielleicht schon 2018

PlayStation 4: Diese Exklusiv-Spiele kommen vielleicht schon 2018

Die Zeit vergeht wie im Flug: Am 29. November 2017 wird Sonys PlayStation 4 bereits vier Jahre alt. Nach anfänglich (...) mehr

Weitere Artikel

Pokémon - Ultrasonne und Ultramond: Wer zu früh streamt, den bestraft Nintendo

Pokémon - Ultrasonne und Ultramond: Wer zu früh streamt, den bestraft Nintendo

Seit Freitag, dem 17. November, sind Pokémon - Ultrasonne und Ultramond weltweit erhältlich und haben dem a (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Oblivion (Übersicht)