barrett vs. intervention (Modern Warfare 2)

welche findet ihr besser bitte begrüneden danke für alle antworten..

Frage gestellt am 09. Juni 2010 um 20:12 von skateer

14 Antworten

intervention ABER nur mit Patronenschaden Pro
Weil sie mit 1nem Schuss töten Meistens.
Weil sie cool Ausschaut und nen Geilen sound hat und weil sie Die beste ist.

Antwort #1, 09. Juni 2010 um 20:20 von Chris030395

Wie oft soll die Frage eigentlich noch kommen aber naja:
Die Barrett finde ich im matchmaking eig. besser, aber wenn du mit kumpels ne sniperlobby/quickscopelobby hast ist meistens nur die Intervention erlaubt, manche finden auch das die barett eine noobwaffe ist aber das ist eigentlich quatsch, das sind meistens so leute die nur mit noobtube rumlaufen xD Intervention wenn du so wie alle anderen rumrennen willst und akzeptiert werden willst oder Barrett wenn du halt schlau bist und die schnellere Waffe (Feuerrate) nimmst xD (so sag ichs mal, ist meine meinung^^)

Antwort #2, 09. Juni 2010 um 20:26 von frikixc

naja ich nehme die intervention
PS. hab barrett und intervention fall...lol

Antwort #3, 09. Juni 2010 um 20:31 von skateer

Dieses Video zu Modern Warfare 2 schon gesehen?
also ich und ein Kumpel hatten ein Referat über Intervention und das Barrett. Und das Barrett ist viel besser aussert das die Intervention weiter kommt.

Antwort #4, 10. Juni 2010 um 18:12 von BumperSpiritBoy

Also, ich bin ein großer Fan und Verfächter der Intervention, doch ich muss fricixc zustimmen, dass sie nicht das beste Handling besitzt. Die Barrett (und bitte DIE Barrett, denn das Barrett ist etwas ganz anderes) ist mit gewissem Eingewöhnen genauso für Quickscopes geeignet wie die Intervention. "Die Statistik ist einfach besser" sagen die Anfänger als Begründung, und ob die Intervention jetzt auf Entfernung effektiver ist oder nicht...ist egal.

Eine Anmerkung zum Schluss: Wer in einem Forum fragt, welche von den beiden die bessere ist, bekommt man zu 90% dumme antworten, also werde ich dir sagen, wonach du deine Lieblingsgewehre aussuchen solltest:

Das Aussehen. Wenn du überzeugt bist, eine echt coole Sniper in der Hand zu halten, spielst du auch besser damit. Ganz einfache Psychologie quasi...
Verlass dich bitte nie auf irgendwelche Idioten, die meinen, dass bei einem hochentwickelten Spiel wirkliche Ungleichheiten zwischen Wwaffen herrschen, denn die verschiedenen Aspekte gleichen sich IMMMMMMMER aus.

Antwort #5, 10. Juni 2010 um 19:05 von -(FloRidEr)-

intervention weill ich mit dem imer einen Volltreffer schaffe. Und Barret ist scheisse weil ich soo nervöss bin mit diser Waffe

Antwort #6, 10. Juni 2010 um 20:17 von dendhrox

haha das geht mit auch so.

Antwort #7, 10. Juni 2010 um 21:10 von Chris030395

Stimmt, dass beschreibt es auch bei mir ganz gut...

Antwort #8, 11. Juni 2010 um 17:37 von -(FloRidEr)-

bei mir aus irgendnem grund auch :D

Antwort #9, 11. Juni 2010 um 18:27 von Falloutboy112

Hä?...Nervös?xD

Ich find die Barret fühlt sich an wie eine Stange also das Handling von der!^^

Antwort #10, 12. Juni 2010 um 11:59 von Chaoskid

(Chaoskid)
bist du eklig soll das eine anspielung sein (ihr wisst schon).

Antwort #11, 12. Juni 2010 um 22:22 von DriftKing239

ich weis jetzt nicht was du meinst aber er hat nur gesagt das sie Ein scheiß handlig hat was auch stimmt.

Antwort #12, 12. Juni 2010 um 22:28 von Chris030395

@DriftKing239 Alsao wenn du den p*nis meinst nein ausserdem du denkst das also bist eher du eklig!^^

Und nein das soll keine Anspielung sein du schiesst mit dem Ding und Zack ist sie wieder grade das ist irg. dumm!Mit der Intervention ist es eher geschmeidiger!^^
Und nein DriftKing das soll keine anspielung auf eine V*gina sein!O_o

Antwort #13, 12. Juni 2010 um 22:39 von Chaoskid

Lol, wenigstens habt ihr es soweit gebracht mich ein bisschen zum Lachen zu bringen.

Aber was ich eigentlich noch anmerken wollte: Es ist ja auch einfach so, dass die Barret ziemlich "störrisch zuckt", um Chaoskid recht zu interpretieren, und er liegt vollkommen richtig zu sagen, dass die Intervention "geschmeidigere" und irgendwie fließendere Bewegung hat.

Auch ist der Reiz zu snipen (im ursprünglichen Sinne: Im Busch weit ab des Mainstream-Kampfes lauern, anlegen, zwischen die Augen zielen, BAMM) bei der Intervention dadurch höher, dass man eben zielt und schießt. Wenn man nicht trifft sucht man sich schnell die nächste Deckung und lässt den nächsten Schuss ab. Bei der Barret (M21 EBR, WA 2000 auch) hält man von der Position an der man steht einfach drauf, bis der Gegner seinen letzten Atemzug getan hat.

Ich meine auch, wenn einige (und ich auch) die Intervention sowohl für Longrange Kills als auch für Quickscopes nutzen ist sie trotzdem das was meiner Vorstellung und dem Begriff des "Scharfschützengewehres" am nächsten kommt.

Antwort #14, 13. Juni 2010 um 14:27 von -(FloRidEr)-

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Call of Duty - Modern Warfare 2

Modern Warfare 2

Call of Duty - Modern Warfare 2 spieletipps meint: Brachiales Action-Highlight mit schwacher Story und extrem gelungenem Mehrspielermodus. Technisch beeindruckend und packend inszeniert. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
10 Geschenketipps für das Weihnachtsfest 2017

10 Geschenketipps für das Weihnachtsfest 2017

So kurz vor Weihnachten sollten die Einkäufe spätestens begonnen haben. Die Wunschzettel der Liebsten sind (...) mehr

Weitere Artikel

Ghost Recon - Wildlands: Das sind die Inhalte des Special-Events

Ghost Recon - Wildlands: Das sind die Inhalte des Special-Events

Kürzlich spekulierten wir darüber, ob es sich bei dem Special-Event "Die Jagd" von Ghost Recon - Wildlands ni (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Modern Warfare 2 (Übersicht)