Brauche Hilfe bei der Wal-Insel (Rune Factory Frontier)

Hi,

habe vor ein paar Tagen das Spiel angefangen zu spielen komme eigentlich gut voran, nur weiß ich jetzt wie ich auf der Wal-Insel weiter komme. Ich habe am Eingang alle Monster und die Teleporter kaputt gemacht, nun geht die komische Tür mit dem Sockel geht nicht auf. Warum? Bitte kann mir einer helfen?

Lg Mayubutterfly

Frage gestellt am 24. Juni 2010 um 20:42 von Mayubutterfly

4 Antworten

hinter der tür befinden sich nur kisten, da geht's also nicht weiter. wenn du sie dennoch aufkriegen möchtest, musst du eine rune herstellen und sie beim sockel einsetzen. dazu brauchst du den "ernter" von candy, mit dem du ein paar runeys einsammelst und sie dann zu candy bringst. wenn du genug hast, kannst du dir von ihr entweder eine grasrune, baumrune, wasserrune oder steinrune wünschen. völlig egal, jede rune wird da reinpassen. du kannst sie immer wieder öffnen, aber SO großartige sachen befinden sich in den kisten nicht.
weiter geht's nur, wenn du den weg nach unten einschlägst, also genau gegenüber von der tür^^

Antwort #1, 24. Juni 2010 um 20:50 von Hanabella

ok, super danke^^,

aber wie komme ich weiter, den das tor geht leider nicht auf was muss ich da den machen?

Antwort #2, 24. Juni 2010 um 21:44 von Mayubutterfly

du musst erst vorher mit tau über ihren sprössling, den sie gefunden hat, reden (sie wird den i-wann vor ihrem haus täglich gießen). dann redest du anschließend mit rosetta, nachdem du die szene mit iris gesehen hast. sie erzählt dir, dass moondropblumen dort am schönsten wachsen, wo ganz viel mondlicht ist. der ort, den sie meint, ist neben iris' turm. pflanze dort das ganze feld moondropblumen an und gieße sie jeden tag bis sie ausgewachsen sind. dann kehre zu iris um ca. 18.oo uhr zurück und du siehst ein kleines filmchen. nun hast du iris richtig kennengelernt und kannst dich mit ihr anfreunden, was meiner meinung nach, auch wichtig ist, um später dann das tor aufzubekommen (war jedenfalls bei mir so, ansonsten immer mit allen reden). denn wenn du sie wieder abends besuchen kommst, wirst du 'n typen vorfinden, der dann durch das tor geht - ab da kannst du dann auch durch^^
so, hoffe das war soweit verständlich erklärt.

LG

Antwort #3, 24. Juni 2010 um 22:02 von Hanabella

Dieses Video zu Rune Factory Frontier schon gesehen?
achja, was ich noch hinzufügen muss: wenn du die szene mit iris noch nicht gesehen hast, dann solltest du auch mit tau reden, aber da geht es in erster linie nur um ihren traum, den sie dir auch schicken wird... und sonst muss ich dich aber warnen: die monster auf der walinsel werden immer STÄRKER. lvl.30 -lvl.50 wären da mindestens angebracht, um weiterzukommen. die ruinen sind dagegen am einfachsten und auch prima zum aufleveln^^

Antwort #4, 24. Juni 2010 um 22:10 von Hanabella

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Rune Factory Frontier

Rune Factory Frontier

Rune Factory Frontier spieletipps meint: Der spielerische Umfang und die vielen Elemente sind enorm. Die Monsterjagd bringt Abwechslung, allerdings wird der Spieler kaum an die Hand genommen. Artikel lesen
83
5 Gründe, warum ihr unbedingt die "Destiny 2"-Demo spielen müsst [Anzeige]

5 Gründe, warum ihr unbedingt die "Destiny 2"-Demo spielen müsst [Anzeige]

Seit Anfang September ist Destiny 2 für PlayStation 4 und Xbox One erhältlich, seit Ende Oktober darf auch auf (...) mehr

Weitere Artikel

PUBG:  120 Cheat-Hersteller in China verhaftet

PUBG: 120 Cheat-Hersteller in China verhaftet

Viele Spieler sehen in PlayerUnknwon's Battlegrounds ein großes Problem, denn nach wie vor hat der "Battle Royale (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Rune Factory Frontier (Übersicht)