Geld verdienen (Harvest Moon Baum der Stille)

In der Menü Übersicht unter "Geld verdienen" steht unten "Geld durch Futter"
Darin wird gesagt, man solle das Gras vom Tierstall verkaufen.

<<[...]Sobald ihr 3000G habt, lasst euch vom Schreiner einen Tierstall bauen. Sobald der Tierstall nach 2 Tagen gebaut ist, wächst Gras auf der Weide.

Es wäre toll, wenn ihr Sichel auf Level 3 habt, da ihr schneller vorankommt, denn jetzt müsst ihr das Gras schneiden. Ihr seht im Menü wie viel ihr habt. Danach verkauft ihr einfach das Futter. 10G pro Stück. Es wäre ratsam, wenn ihr 100 Futter pro Tag verschicken würdet, das heißt 1000G pro Tag. So verdient man mehr als Teilzeitjobs und am Anfang ist es hilfreich!>>

Wie soll das gehn?
Freu mich über jede Antwort!

Frage gestellt am 29. Juni 2010 um 09:46 von trixxyandrolf

6 Antworten

haha...ja das hab ich auch versucht, aber ehrlich, das ist mir ein bisschen zu blöd! Pro ein Futter bekommst du 10 G. Da geh ich lieber in die Mine, sammle alle Pilze und hab mehr davon.
Oder ich habs auch falsch verstanden,...

Antwort #1, 29. Juni 2010 um 09:56 von Yvonnee26

Das mühsame ist nämlich, du mähst das Gras, es ist dann automatisch im Futterkasten im Stall. Und dann nimmst du jedes einzelne Raus in den Lieferkasten! Um da 1000 G zu bekommen muß man den Vorgang 100 mal machen!
So hab ich es verstanden!
Wenn es eine einfachere Methode gibt, wär ich auch dankbar für Tipps! lol

Antwort #2, 29. Juni 2010 um 10:02 von Yvonnee26

Ah okay, naja dann muss man wenigstens nicht mehr viehfutter einkaufen... und es geht rel. schnell^^

Ansonsten gibts wohl wirklich nur pilze sammeln oder arbeiten gehn.

Antwort #3, 29. Juni 2010 um 10:06 von trixxyandrolf

Dieses Video zu Harvest Moon Baum der Stille schon gesehen?
Stimmt.
Wobei wenn du Hüher hast oder Raupen musst du dir das Futter kaufen.
Arbeiten bringt weniger ein, außer wenn du keine Energie mehr hast.
Auf der Ebene 25 in der Mine sind auch gute Erze zu finden. Wenn du sie dann bei Mira veredeln lässt, gibts auch ordentlich Gold. :o)))

Antwort #4, 29. Juni 2010 um 10:12 von Yvonnee26

Hey Leute. Also ich finde Geld verdienen in BdS ist eigentlich relativ einfach. Wie oben schon gesagt auf Level 19 der Mine die Pilze sammeln, angeln, in der Mine Kleinode sammeln und veredeln lassen, oder was ich gern mache die Blauen Kräuter sammeln, nicht versenden. Am Anfang ein o. zwei Seidenraupen kaufen. Die Kokons die sie spinnen in die Garnmaschine, den Garn blau färben und verkaufen. Bringt pro Garn 2100G! :) Genauso einfach Rezepte kochen und versenden. Bringt oft mehr wie wenn man es eizeln versendet die Zutaten oder so.

Antwort #5, 04. Juli 2010 um 21:35 von Hazel_Eyes1985

Ja aber angeln ist meißt doof^^

Also Ebene 25 sind gute Erze? Also auch Gold Silber usw.?

Hab außerdem ein bisschen schwer meine Tierchen weiterzuentwickeln, dass die Edle Wolle oder so geben.

(hehe jetzt hab ich von Ilka Edles Flachs bekommen sau geil, weil man das ja auch nirgens kaufen kann leider.)

DANKE für die Tipps :>)

Antwort #6, 03. August 2010 um 15:13 von trixxyandrolf

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Harvest Moon - Baum der Stille

Harvest Moon Baum der Stille

Harvest Moon - Baum der Stille spieletipps meint: Gelungene Bauernhofsimulation mit Story und Rollenspiel-Elementen. Lahmer Einstieg, lange Ladezeiten und dürre Grafik drücken den Spielspaß-Ertrag. Artikel lesen
72
Elex: Revolutionär unrevolutionär

Elex: Revolutionär unrevolutionär

Elex ist keine Abkehr von alten Tugenden und Sünden. Elex ist keine Revolution. Elex ist sperrig und kaum intuitiv (...) mehr

Weitere Artikel

Die Spiel-Veröffentlichungen in der Kalenderwoche 43

Die Spiel-Veröffentlichungen in der Kalenderwoche 43

Die Woche ist gekommen. Die Woche, auf die ihr wahrscheinlich schon seit Monaten wartet. Die Woche, in der viel zu viele (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Harvest Moon Baum der Stille (Übersicht)