Einige Fragen (Drakensang)

Moin, Leute! Ich hab einige Fragen zum Spiel:
1. Wie stellt man Fallen auf oder wie wirft man Krähenfüße?
2. Was ist die beste Rüstung oder das beste Zweihandschwert in Ferdock?
3. Wie kommt man bei der Blutberg-Ruine am besten gegen Kastan Wagnitz und seine Drachenkultisten an?

thx für jede Antwort!

Frage gestellt am 05. Juli 2010 um 00:50 von Mischka97

20 Antworten

1. Also ich finde persönlich Fallen sinnlos, ich habe es nie benutzt.
Man muss es elernen wie Schmieden oder Bogenbau habe ich aber auch nicht gemacht.
Es kann in manchen Situationen zwar zum Vorteil sein wo enge Räume sind aber ich würde es in was anderes Invisietrern wie Diabstahl oder Schlösser öffnen und das andere zeug Verkaufen wie z.B. Brandfallen die bringen am Anfang eine Menge kohle ein ca. so 2,4 Dukaten

2 Da musst du bei Verschiedenen Händlern schauen es gibt nach manchen Quests immer bessere Rüstungen dort zu kaufen aber auf denn Quests findet man auch sehr gute Rüstunggeenstände.
Also mit dem Schwert weis ich auch nicht, ich habe mit Einhandschwet und Schild aber auch mit Zweihand, in meinem fall wahr das Einhandschwert und Schild besser da meinen Charakter höher auf Einhandschwerter hoch gepushen wahr.
Ach ja es gibt im Ugdar Hafen einen Händler der verkauft ein Nuchana oder wie es heist es ist ein grosser krummsäbel also eine Zweihandwaffe.
Rüstung gibt es dort auch eine sehr gut aber die kommt erst wenn man das mit Ardo geklärt hatt und zwar dieser Händler der auf dem Boot ist nicht der andere der ein Boot verkauft.
Der auf dem Boot und zwar das KIGA-Einsatzhemd ist am Anfang eine sehr gute rüstung und sie ist auch sehr leicht aber kostet viel ca 80Dukaten.
Der gleiche Händler auf dem Boot verkauft auch eine Ogerkeule eine Zeihandhiebwaffe für Frogrimm sie ist einer der stärksten Waffen im Spiel kostet aber über 100 Dukaten

3. Also ich finde Ihn nicht sonderlich schwer, welche Charas hat du eigentlich denn z.B. ist Frogrimm einer der besten Kämpfer die es gibt und Ruhlana ist sehr gut mit Bogen und auch Säbeln wo man später auch sehr gute Schmieden kann.
Hoffe ich könnte dir ein bisschen weiter helfen, Mfg Spirit

Antwort #1, 07. Juli 2010 um 22:00 von spirit7

Meine Charas:
Meine Hauptperson ist ein Einbrecher Namens Dastan, ich hab ihn gewählt, weil er Schlösser knacken und Fallen entschärfen kann.
Ich hab das Zweihandschwert erlernt, ich hab es auf Stufe 12 hochgestuft und hab Finte und offensiver Kampfstil 1. Seit einiger Zeit hat er die Armbrust gelernt, hat es auf stufe 8, und ich hab 360 Bolzen. Zur Rüstung: Ihn hab ich ausgerüstet mit einem Kürass, Kettenhelm, Bronzene Schultern, Flammenarm- und Beinschienen und Lederstulpenstiefel. Ich hab ihn das Schmieden, den Bogenbau und die Alchemie gelehrt.
Meine Mitkämpfer:
Forgrimm (Kämpft mit Rabenschnabel)
Rhulana (Kämpft mit Edelstahlsäbel(selbst geschmiedet) und benutzt Wurfwaffen(100 Wurfäxte, 30 geschärfte Wurfäxte, 50 Wurfdolche))
Dranor (mit Rapier)
Kladdis (mit Rapier)
Gwendala (mit Farfara-Rapier, Langbogen(450 Pfeile, 4 mit Gift) und Wurfmesser(40))

Außerdem kommen noch Jost und die Diebin aus Moorbrück dazu, sind aber noch nicht in mein Anwesen da.

Antwort #2, 10. Juli 2010 um 11:21 von Mischka97

Also deine Truppe passt so weit, wenn du Jost bekommst würde ich ihn auf jeden fall in dein Team nehmen, Frogrimm und Rulahna würde ich dann auch im Team lassen.
Ruhlana ist auch sehr gut mit dem Bogen und Säbel da kannst du später noch denn Säbel des Wurms Schieden also denn Drachentötersäbel.
Bei Frogrimm wenn du genug Kohle hast würde ich bei dem Typ auf dem Schiff die Ogerkeule holen die hat einen Schadenswert von 3W+4 und ist im endeffekt die stärkste Waffe für Frogrimm, später bekommst du noch einen sehr guten Zewihandhammer für Ihn mit 50% Chancen auf Umwerfen wenn du nach Morulusch kommst.
Dranor und Kladdis brauchst du dann nicht mehr denn sie machen nicht genügend Schaden und du kannst ja Klauen, Schlösser öffnen usw.
Dein Haupchara ist mehr auf Ausweichen sowie Fernkampf ausgelegt dann würde ich anstadt Ruhlana vieleicht Tradler in dein Team nehemn er ist hervorragend für Zweihandschwerter ausgelegt und hat auch ein sehr gutes dabei, wenn du ihn nicht nimmst dann nimm das Schwert.
Du musst halt mal schauen wenn du genug Punkte hast welche Waffe sich am meisten hochpushen lässt weil manche Waffen machen dann keinen Sinn, wie bei meinen Kämpfer der auch mit Zweihandschwert aber er ist mit einem Einhandschwert wesentlich effektiver und Tradler hatt beim selben Level mehr Punke auf dem Zweihandschwert.
Hoffe ich konnte soweit helfen, ach ja ich würde manche Charas einfach vernachlässigen und nicht alle wechseln und hochleveln, ch würde mich auf eine Ausgewogene Truppe konsentrieren.
Mein Vorschlag ist eben zwei starke Kämpfer sowie ein starker Schütze mit Bogen oder Armbrust und ein Magier.
Wenn du in Morulusch bist kannst du auch für Bogen und Armbrust sehr gut Waffe schmieden die heisen auch Bogen des Wurms und Armbrust des Wumrs abr du kannst nur zwei Waffen schmieden weil man nur 2 Drachsehnen bekommt, ich habe für Ruhlana einmal denn Säbel geschmiedet und denn Bogen der richtig Schaden macht mit denn richtigen Pfeilen, wenn du schon Gwendel hast kannst du ja schon Tenoobas Pfeile schmieden die sind sehr effektief also immer schön Hapienfedern sammeln, Mfg Spirit

Antwort #3, 11. Juli 2010 um 11:15 von spirit7

Dieses Video zu Drakensang schon gesehen?
ich würd mich auf die Drachenkultisten konzentrieren, wenn du nur noch 2 mann hat die fast tot sind kannst du wegrennen. hab ich immer früher gemacht doch sie laufen dir lange hinterher. am anfang (wenn du angreifst) aus der ferne mit armbrust oder bogen aus sie schießen. wenn die kommen dann einfach platt machen.

Antwort #4, 11. Juli 2010 um 15:59 von Garth

@Spirit7
Genau so mach ich das! Ich nimm immer Rhulana und Forgrimm mit.
Gwendala nimm ich mit, weil sie Zaubern und gut Ausweichen kann. Deswegen hat sie mich mal weitergebracht! Es war so:
Kampf mit Da Vanya (Als er sich in dieses Biest verwandelt hat)
Die Drachenkultis waren schon beseitigt. Da Vanya hat schon Rhulana und Forgrimm vernichtet. Dastan war im Zweikampf mit Da Vanya. Gwendala hat Dastan die ganze Zeit geheilt und Da Vanya mit Wurfdolchen abgeworfen. Da kriegt Dastan eine Wunde. Da hatte er 5 und war Sterbend. Gwendi hab ich mit dem Farfara-Rapier und Buckler ausgerüstet. Zweikampf mit Da Vanya. Gwendi hat Ausweichen-Fähigkeit 2. So hat Da Vanya sie nich getroffen. Er hatte nur noch 18 Lebenspunkte. Gwendi wird erwischt, hat nur noch 4 Lebenspunkte. Ich dachte, dass ich verliere und gab die Hoffnung auf. Da wollte ich den Speicherstand laden, den ich vor den Kampf gemacht habe. Kurz bevor ich auf Hauptmenü gedrückt hab, hat Gwendi Da Vanya einen kritischen Schaden gemacht. Er verlor 20 Lebenspunkte und starb. Man, war ich erleichtert! Seit dem nehme ich sie überall mit. Aber wenn Jost bessere Zauber hat und stärker ist, dann werd ich sie nicht mehr brauchen.

@Garth
Kein schlechter Tipp! Ich werd ihn anwenden. Ich meld mich, soweit ich weiter bin.

Antwort #5, 11. Juli 2010 um 22:45 von Mischka97

Ich würd immer forgrimm und rhulana mitnehmen. ich hatte dranor immer noch mit bis ich dann traldar gekrigt hatte.

Antwort #6, 11. Juli 2010 um 22:49 von Garth

JEAR! Danke Leute für die Info! Jetzt hab ich Kastan besiegt!
Man, ohne euch wär ich wohl erst nächsten Monat(oder Jahr) weitergekommen! DANKE, Danke, Danke, Danke! Endlich geschafft!

Trotzdem würd ich gern wissen, wie man Fallen stellen kann.

Neue Frage:
Wie komme ich am besten gegen die Mutter Ragniz(oder so), diese Riesenratte mit 400LP, an? Schon oft mach ich ihr 100LP weg, aber dann kommen die Schei*** Wild-Wolfsratten, die auf einen Schlag 2 Wunden machen! BITTE HILFE!

Nochmals Hunderttausend Dank wegen Wagnitz.

Antwort #7, 17. Juli 2010 um 12:59 von Mischka97

Ich würde das erst später erledigen da sie sehr schwer zu besiegen ist.
Ich würde erst mal das Hauptquest weiter erledigen.
Ich habe sie damals mit Glück besiegt, ich hatte immer sehr mit ihr zu kämpfen aber durch Frogrimm und seinem Wuchtschlag wahr sie sofort Tod.
Er hatte die Ogerkeule mit 3W+4 und die 3 vorne steht ja für 3 Würfel mit 6 Seiten und hinten die 4 für 4 Schaden.
Ich hatte mit einem Schlag 3*6 also 18+4 ihr an Schaden angerichtet aber es kommen ja noch die Werte von Frogrimm dazu und noch der Wuchtschlag und sie hat danach die fünfte Stufe Kritische Wunden und ist somit automatisch hinüber.
Am Anfang wenn du rein kommst würde ich Bogenschützen sofort sie angreifen mit Pfeilhagel oder Meisterschütze und noch gute Pfeile nehmen so richtest du schon mal an ihr kritische Wunden an.
Einer muss sich auf die Ratte konzentrieren und da währe am besten frogrimm geeignet einer für heilung und Powerschub usw. und die anderen zwei für die Ratten die immer nach kommen.
Also da währe am besten Frogrimm, Ruhlana und noch ein starke Kämpfer geeignet denn dein Chara kämpft ja mehr mit Fernkampfwaffen wenn ja nimm noch Gwendel mit rein oder wenn du schon tradler hast nimm ihn mit rein.
Also gleich am Anfang mit Bogen und Armbrust auf die Ratte um kritische Wunden an zu richten, einer kämpft gegen die Ratte einer heilt und zwei kümmern sich auch um die Ratte flass keine kleinen Ratten kommen ansonsten die zwei auf die kleinen Ratten.
Hoffe das hilft dir weiter, wenn du aber nicht weiter kommst dann erledige es erst später, wie gesagt ich hatte Glück denn ich habe es bestimmt 20 mal versucht am Anfang, Mfg Spirit

Antwort #8, 17. Juli 2010 um 14:36 von spirit7

als ich die hauptquest abgeschlossen hatte fand ich die ratte immer noch schwehr also gedulden und erstmal ignorieren.

Antwort #9, 17. Juli 2010 um 14:56 von Garth

Aha. Ich versuch es dann mal. Ich melde mich, wenn ich weiter bin. (Wie letztes mal)

Antwort #10, 18. Juli 2010 um 18:01 von Mischka97

Ich hab es geschafft. Allerdings hab ich in den letzten Tagen extrem viel Drakensang gespielt (Durchschnitt: 6-7 Stunden am Tag). Jetzt bin ich schon bei den Tiefen von Guldur. Ich hab schon das Zyklopen-Skellet besiegt. Jetzt nimm ich immer Tradlar, Ancoron und Rhuli mit. Fragen hab ich noch eine:
Wie hoch war euer höchster Geldstand? Meiner war 630 Dukaten und der von meiner Schwester 12 Dukis.

Antwort #11, 24. Juli 2010 um 11:41 von Mischka97

Also mein höchster Geldstand wahr so ca. 1500 Dukaten wenn du so bei Morulusch bist hast du so viel Kohle das weist du nicht mehr wohin damit.
Hast du schon Jost denn er ist ein sehr guter kampfmagier und mit seinen Zaubersprüchen kannst du ihn von der Rüstung her mit einem zauber stärker machen als jede rüstung oder auch der Feuerballzauber sowie Beschwörungen, also ein klasse Magier der unverzichtbar ist.
Ich würde dann wenn du Jost hast Ancoron raus nehmen, Tradler würde ich nur mit Zweihandschwerter kämpfen lassen da ist er sehr gut und bei Ruhlana mit Bogen und Säbel das wird sich in Morulusch sehr gut auswirken da wie oben schon erwähnt kannst du 2 Sachen schmieden da hast du nämlich 2x Drachensehenen die bekommst du aber nicht mehr damit kannst du denn stärksten Säbel für Ruhlana bauen und denn Bogen des Wurms oder auch die Armbrust und das sind auch die stärksten.
Jetzt würde ich halt auch überlegen denn am Schluss wenn die Flammenrüstung komplett ist bekommst du ja noch eine Waffe dazu die kannst du selber wählen, wenn du jetzt auf Armbrust speziallisiert bist würde ich dann lieber denn Bogen des Wurms schmieden für Ruhlana da du ja eine sehr gute Armbrust dann bekommst oder halt ein Zweihandschwert aber es kann auch nur der hauptcharakter tragen.
Wenn dein Hauptcharakter besser ist als Ruhlana im Fernkampf würde ich sie sogar gegen Frogrimm tauschen also 2 Nahkämpfer wie Tradler und Frogrimm einen Magier Jost und deinen hauptcharakter als Fernkämpfer, wie gesagt Frogrimm ist sehr stark und Tradler auch sein Schwert ist eines der besten Zweihandwaffen vorallem weil es 50% Chancen auf Kritische Wunden hat und wenn du einen Speziallangriff ausführst dann machst du schon ziemlich sicher 100% Kritische Wunden.
Hoffe soweit konnte ich helfen, Mfg Spirit

Antwort #12, 24. Juli 2010 um 16:46 von spirit7

Ja, also Jost hab ich, nehme ihn aber selten. Jetzt bin ich beim Berg Drakensang. Meine Waffen:
Dastan: Flammensang (das Schwert), Eisenwalder Armbrust und Balläster
Tradlar: Abwechselnt Tuskar und ,,Hammervater,,
Rhuli: Säbel des Wurms, Bogen des Wurms
Ancoron: Wurmspieß, Tiik-Tok Langbogen

Antwort #13, 26. Juli 2010 um 01:14 von Mischka97

Ach so dann bist du ja fast fertig, derletzte Endgegner ist auch nicht soschwer selbst mit 1200LP fand ich die Ratte mit ihren 400LP wesentlich schwerer.
Die Gruppe ist so perfekt augewogen aber Jost kann sehr hilfreich sein vorallem sein Feurerballzauber ist sehr mächtig und auch der zauber, weis nicht wie er heist der wird nur auf Jost gezaubert und danach ist der Rüstungsschutz höher als bei jedem anderem Kämpfer.
Ancoron wird aber auch eine menge an Schaden machen mit dem Wurmspies, du musst halt immmer auf Heilung achten und es währe gut wenn du noch einen Trank der Macht hast für deinen hauptcharakter wenn du sie damals dir besorgt hast die 2 Tränke, damit bist du fast unbesiegtbar, Mfg Spirit

Antwort #14, 26. Juli 2010 um 07:41 von spirit7

Endlich hab ich Drakensang durch! Den Endgegner hab ich beim 6. Versuch bezwungen. Dabei hab ich den Trank der Macht und meine Ringe vergessen mitzunehmen! Am Ende des Kampfes hatte nur mein Hauptchara überlebt. Wie bei vielen Boss-Gegner dachte ich, dass ich verliere. Aber meistens gewinne ich im letzten Moment noch!
Mein Hauptchara hatte 3 LP und Malgorra 62 LP, ich mach Wuchtschlag, daneben! Ich dacht` dass ich verlier. Dann mach ich Hammerschlag: 60 LP-Schaden! Dastan hatte 3 LP und Malgorra 2!
Gegner greift an. Daneben! Jetzt war Dastan an der Reihe. Alles hing von diesem Schlag ab! Ich dachte nur:
OH MAN OH MAN OH MAN OH MAN
OH FRAU OH FRAU OH FRAU OH FRAU
OBAMA OBAMA OBAMA OBAMA

Dann schlägt Dastan zu. TREFFER! Man, ich war in meinem Leben noch nie erleichterter! Puh, dachte ich, geschafft!

Danach machte ich mir eine neue Datei, Expertenmodus bei einem Krieger. Ich hab ihn Mischka genannt. Also genau so, wie ich von meinen Freunden genannt werde.

Sooo, also Hilfe brauch ich nich mehr.

Kannst du mir auch etwas über dein Hauptchara sagen, Spirit?
MFG Mischka.

Antwort #15, 26. Juli 2010 um 23:39 von Mischka97

Freut mich das du es durch hast, ich fande aber denn Abspann etwas lahm, hatte dort etwas mehr erwartet.
Ich hatte einen normalen Krieger der mit Einhand sowie ZweihandSchwert kämpft aber habe auch viele Fehler gemacht z.B. Zweihandschwert hochgepuscht was nicht so vie gebracht hatte wie ein Einhandschwert man sieht ja wenn man verschiedene Waffen hochpuscht kommt man mit manchen nicht so hoch wie z.B- bei Tradler der hatte ein höheres Zweihandschwert Level als ich bei selber Stufe deshalb bin ich beim Einhandschwert geblieben.
Der letzte Endgegner wahr eigentlich kein Problem aber ich wahr gut vorbereitet, mit denn Trank der Macht kannst du ja unendlich Spezialangriffe machen und mit gezieltem Stich wahr das kein Problem sowie Parade die sehr hoch wahr bei allen meinen Charas.
Ich wahr so bei Level 18 am Schluss mit allen Charas aber jetzt fange ich mit einen Kampfmagier an denn ich will diesmal Tradler mitnehmen sowie Frogrimm und Gwendel die mit dem Bogen kämpft dann müsste es auch wieder eine perfekte ausgewogene Gruppe sein, ich hoffe nur das ich dann auch die Flammenrüstung tragen kann aber das dürfte schon funktionieren denn Jost hatte auch Metallhandschuhe blos wahren sie verzaubert dann geht so was schon.
Bloss mit einem Kampfmagier ist es am Anfang ziemlich schwer da der magier am Anfang ziemlich schwach ist aber ich bin das gewöhnt von Baldurs Gate das ein ziemlich schweres Spiel, Mfg Spirit

Antwort #16, 27. Juli 2010 um 10:10 von spirit7

Ich hab auch ein bisschen mehr erwartet, aber da es ja nich weiter geht, will ich mir die anderen Drakensang-Spiele holen.
Zockst du auch ein anderes Drakensang-Spiel?

Antwort #17, 28. Juli 2010 um 19:54 von Mischka97

Nein noch nicht aber ich hole mir jetzt noch Am Fluss der Zeit und hoffe das es auch anspruchsvoll wird.
Ansonst noch Baldurs Gate 1-2 was so ähnlich aufgebaut ist iwe Drakensang aber wesentlich schwerer ist aber es ist älter also die grafik so lala dafür macht das Spiel einiges Weg, für denn ersten teil habe ich locker 1 Jahr gebraucht aber hinten auf der verpackung steht ja drauf Spielzeit 1200Sdt. und das ist viel bei Final Fantasy egal welcher teil echne man mit 60-120Sdt aber 1200Sdt ist schon heftig und Baldurs Gate ist extreme schwer da wahr Drakensang ein Kinderspiel ;), Mfg Spirit

Antwort #18, 28. Juli 2010 um 22:04 von spirit7

@ Spirit
Kannst du mir etwas sagen, spirit? Jetzt, da ich Drakensang durch habe, hab ich keine Zeit mehr es zu spielen. Meine Freunde (und mein Cousin) wollen es jetzt oft von mir ausleihen. Ich hab es ausgeliehen, jetzt ist mir eigentlich oft langweilig, da dacht ich mir, wieso kauf ich nich Baldurs Gate? Also meine Frage ist: Sollte ich Baldurs Gate 1 oder 2 holen? Kannst du mir auch gute Preise dazu sagen?

Mischka

Antwort #19, 01. August 2010 um 23:52 von Mischka97

Also Baldurs Gate ist schon etwas älter und die grafik ist auch von oben die Draufsicht aber es spielt sich wie Drakensang du musst auch die Charaktere anklicken und mit Pause spielen was bei Baldurs Gate sehr wichtig ist denn selbst wenn du Level 10 bist kann dich ein Troll vom Anfang dich immer noch killen also es ist echt schwehr.
Es kostet komplett mit dem ersten und denn zweiten Teil + alle Add Ons ca. 20€ wenn überhaupt also so ein Packet wo alles drinnen ist.
Ich kann es nur empfehlen die grafik ist zwar nicht mehr so aber das Spiel ist der Hammer.
Du kannst ja mal bei YouTub rein schauen ein paar Vidios zu dem Spiel.
Ich kann dir empfehlen denn ersten und zweiten Teil zu zocken da im zweiten Teil die Geschichte weiter geht mit denn Charaktern aus dem ersten teil und du kannst auch deinen Hauptcharakter impotieren.
Bloss am Anfang der erste teil ist halt sehr schwer weil du ziemlich schwach bist Level 1 und du hast erst mal nur einen der bei dir ist Imone.
Ich würde dir auch empfehlen einen Beschwörer als Hauptcharakter zu nehmen denn denn anderen bekommst du nur durch eine mission wo du aber dnn einen anderen Charakter verlierst und das ist Minsk das ist aber der stärkste Kämpfer.
Im zeiten Teil hat er eine Zweihandwaffe in eine Hand also er kann zweihandwaffen in einer Hand tragen und das geile am Spiel ist die magischen Waffen z.B. hat Minsk bei mir in der einen Hand einen Streitkolben mit drei köpfen jeder mit extra Schaden Feuer, Blitz und gift und in der anderen Hand ein besonderes Schwaert was in einem Radius von 2m alle magiewerte der gegner auf 0 setzt.
Also man sieht das Spiel ist wesentlich komplexer vorallem wenn du auf eine Gegner Truppe triffst die auch aus 5-6 Leuten besthen da sie meistens sehr gut Sachen haben eben wertvolle Waffen und Rüstungen.
Ich würde dir erst mal empfehlen zocke denn zweiten teil an damit du weist wie es ungefähr so läuft das Spiel bis du es raus hast dann kannst du mit dem ersten Teil beginnen wenn du geübt bist da es für mich das schwerste Spiel ist was ich kenne von denn RPGs her, Mfg Spirit

Antwort #20, 02. August 2010 um 09:18 von spirit7

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Drakensang

Drakensang

Drakensang spieletipps meint: Urdeutsches Rollenspiel, das sich an Klassikern wie "Baldur's Gate" orientiert, aber auch viel eigenen Charme entwickelt. Artikel lesen
82
Monster Hunter World: Beta kassiert viel Lob, aber auch Kritik

Monster Hunter World: Beta kassiert viel Lob, aber auch Kritik

Zu leicht sagen die einen, zu überfrachtet die anderen. Capcom rief zur Jagd auf PlayStation 4 und tausende (...) mehr

Weitere Artikel

"Monster Hunter World"-Beta wird wiederholt

"Monster Hunter World"-Beta wird wiederholt

Die erste Beta ist noch nicht lange vorbei. Die Reaktionen der User sogar größtenteils positiv. Nun hat Capco (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Drakensang (Übersicht)