gibt es ein ende? (Dragon Quest 8)

hallo erstmal,


ich wollte fraqen ob es ein wirklich ende gibt denn ich habe den end boss (rathopahen oder so ) schon besigt und beide endigs gesehen aber ich muss ihn immer nochmal beiegen daher die frage gibt es noch ein drittest endig und est es so wenn ja dann ist da richtig scheiße

Frage gestellt am 06. Juli 2010 um 13:12 von kingofdragon

3 Antworten

nein ...es gibt nur die 2 endings...

PS...das sind beides richtige endings...
nur das spielt gibt ein die möglichkeit...alles was man während der story nicht gemacht...dan nochmal nachzuhollen

Antwort #1, 06. Juli 2010 um 13:50 von bloodyma

ok danke und weißt du wo ich gut lvln kann

Antwort #2, 06. Juli 2010 um 15:11 von kingofdragon

es gibt drei orte wo man sich am besten auf lvl 99 bringen kann. Bei jedem gibt es diese Schleime aus Metall, die man am besten mit kritischen treffern besiegt z. B. mit dem Scharfrichter von Yangus bzw. den Donnerstoß vom Held. Das problem ist, dass sie oft weglaufen, dies kann man leider nicht verhindern, es empfiehlt sich aber, mit jessica beschleunigung einzusetzen. Die Königsmetallschleime bringen irgendwas mit 30000 exp, die flüssigmetallschleime irgendwas mit 10000 exp

1. Schleimparadies oder auch Hügel des heulenden Windes genannt erreichst du, wenn du neben rydons turm den göttervogelstein einsetzt und auf dem hügel landest. den göttervogelstein bekommst du, nachdem du gemon besiegt hast. Auf diesem Schleimhügel gibt es die verschiedensten Schleimarten, darunter gibt es aber auch eine Gruppe, die aus einem Königsmetallschleim und 6 Flüssigmetallschleimen besteht, also sehr gut zum leveln.

2. Den Drachenfriedhof findest du, wenn du den speziellen Quest in Baccart machst, wo du den Geschwistern bei ihrer Prüfung helfen sollst.
In diesem Dungeon tauchen auch die Metallkönigsschleime auf, aber hier existieren außerdem noch die Herr der Fliegen, das ist nämlich gut, denn wenn beide in einem Kampf auftauchen, dann kannst du den Königsmetallschleim töten, und dann musst du warten, bis der Herr der fliegen "einer für alle" einsetzt, denn damit belebt er den Königsmetallschleim wieder, weswegen du doppelt soviele Exp bekommen kannst.

3. Zu guter letzt gibt es noch den Dragovianerpfad, wo ich persönlich bis lvl 99 gelevelt hatte. Dort kommt man aber erst hin, wenn man das spiel einmal durch hatte. Ich habe in diesem dungeon dort gelevelt, wo diese stacheln aus stein in einem kreis aufgestellt sind. Ich habe dort immer Pfiff gemacht und es kamen zu meiner Überraschung ziemlich oft zwei Königsmetallschleime. Außerdem gbt es dort auch andere Gegner wie Belial, Schwertgespenster, Pandorabüchsen und Todespriester, die immerhin mehr als 1000 exp bringen und auch wertvolle items wie Rostiges Schwert, Oricalcum und Heiligenasche geben können.

Antwort #3, 06. Juli 2010 um 15:36 von POKEFAN28

Dieses Video zu Dragon Quest 8 schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Dragon Quest 8

Dragon Quest 8

Dragon Quest 8 spieletipps meint: Auch auf dem 3DS ein gutes, klassisches Japan-Rollenspiel, das viel Zeit frisst. Hat sinnvolle Neuerungen, aber auch verpasste Gelegenheiten. Artikel lesen
Spieletipps-Award85
Elex: Revolutionär unrevolutionär

Elex: Revolutionär unrevolutionär

Elex ist keine Abkehr von alten Tugenden und Sünden. Elex ist keine Revolution. Elex ist sperrig und kaum intuitiv (...) mehr

Weitere Artikel

Die Spiel-Veröffentlichungen in der Kalenderwoche 43

Die Spiel-Veröffentlichungen in der Kalenderwoche 43

Die Woche ist gekommen. Die Woche, auf die ihr wahrscheinlich schon seit Monaten wartet. Die Woche, in der viel zu viele (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dragon Quest 8 (Übersicht)