Systemvoraussetzungen. ! (Diablo 3)

Wie sich jeder denken kann würde ich gerne wissen was ich an Hardware brauche um Diablo 3 spielen zukönnnen.

Nun ich habe mir die anderen Fragen angeschaut, bin jedoch der Meinung das in letzter Zeit vieleicht etwas Neues , in Sachen Diablo 3 herausgekommen ist.

Zudem habe ich in den anderen Fragen nur die minimalen Systemvorraussetungen gefunden. Möchte aber das D3 flüssig läuft denn mit einem Spiel was ruckelt hat man ja eher wenig Spaß .

PS : Meine Frage rührt daher das ich mir in nächster Zeit einen Neuen Computer holen möchte , ich tendiere eher zu einem Notebook aber sollte D3 nicht laufen werde ich mir doch einen Cpu zulegen.

MFG am_rbn

Frage gestellt am 06. Juli 2010 um 14:45 von am_rbn

20 Antworten

Bis jetzt gibt es nichts neues über die Systemvoraussetzung, genauer gesagt ist gar nichts darüber bekannt.

Wenn du dir einen neuen Laptop kaufst, dann lass dich gut beraten und kauf dir keinen all zu alten, dann wird D3 nichts in Wege stehen.

Antwort #1, 06. Juli 2010 um 16:48 von Domnator

Gut.
Ja ich werde mir schon einen Neuen zulegen .
Wollte so um die 700 max ausgeben.
Hoffe dann mal dass ich damit hinkommen ...

Danke für die schnelle Antwort !

Antwort #2, 06. Juli 2010 um 17:41 von am_rbn

700 das ist ja nicht sehr viel
wenn du einen vernünftigen haben wills dann müsten 1000 schon drinne sein !

Antwort #3, 18. Juli 2010 um 17:51 von Johnny65

Dieses Video zu Diablo 3 schon gesehen?
Für einen Laptop ist es halt nicht die Welt, aber solange man keine Spiele spielt, die viel Rechenleistung brauchen, geht es.

Anders wärs, wenn man siche einen fixen Computer kauft. Denn mit 700 Euro geht sich dort schon was gutes aus.

Antwort #4, 18. Juli 2010 um 21:53 von Domnator

Bau dir einen zusammen, dann kommst du mit 700 locker hin. Kann mit meinem PC auch die neuesten Spiele ohne Probleme spielen und hab den mit 500 zusammengebaut.

Antwort #5, 29. Juli 2010 um 14:20 von HinterDir

bin anderer meinung ;)

hab mir nach langem vergleichen und überlegen ein notebook als desktopersatz und mobile lösung zugelegt. und kann nur sagen, dass es mich überrascht, welche games ich zocken kann.

ich habe vor 2monaten etwa 750€ hin geblättert und bekam:
- core i5 2,26ghz
- ati mobility radeon HD 5650 1GB vram
- 6gb ram (fand ich komisch, funkt aber bestens)
- 500gb HDD
- bluray laufwerk + DVD/CD brenner

das angebot gibts heute schon günstiger, glaube ich... find den link nicht mehr -.-
derzeit zocke ich GTA4 auf mittleren grafikeinstellungen. bei hoher grafikkonfiguration sind immerhin noch 30fps drin...

der Leistungsindex liegt bei 5,6 da er von der festplatte runtergebremst wird, aber grafik und prozessor bringen 6,6 bzw 6,7 auf dem index.

hier kann man ganz bequem die leistung aller mobilen begutachten:
http://www.notebookcheck.com/Welche-Spiele-lauf...

ich hab übrigens nen acer aspire 5740g ;)
von asus gibts ein ähnlich gutes angebot und selbst sony hat einen recht ordentlichen läppi in der preislage auf lager.

gruß,
wucht

Antwort #6, 31. Juli 2010 um 10:27 von die_wUcht

Du kannst die Spiele, wie beispielsweiße GTA 4 nur aus einen Grund auf mittel spielen und zwar weil du nur einen 15.6 Zoll Bildschirm hast^^.

Ich könnte das nicht. Daher kommt für mich ein Laptop zum Spielen nicht infrage. Persönlich brauche ich einen 22 Zoll Bildschirm und einen Rechner der mir jedes Spiel auf maximaler Grafikeinstellung ermöglicht.

Antwort #7, 31. Juli 2010 um 15:23 von Domnator

jain^^

wenn ich nicht mobil bin, hab ich noch nen zweiten bildschirm am läppi ;)
22" und full HD versteht sich ja von selbst :D
die graka ist nämlich HD-fähig!

aber wie schon erwähnt, muss man bei einem notebook entweder kompromisse eingehen oder SEEEEHHHHR viel geld ausgeben.
was ich hier aufgezeigt habe, ist meiner meinung nach ein guter kompromiss. sonst wäre ich ihn auch nicht eingegangen.

früher oder später wird auch wieder ein desktop rechner dazu kommen, spätestens aber, wenn must-have-games nicht mehr aufm läppi laufen^^

gruß,
die wucht

Antwort #8, 01. August 2010 um 10:29 von die_wUcht

was wollt ihr schon mit 600 euro bekommt ihr einen pc der jedes derzeitige spiel zocken kann ohne ruckeln und mit hoher auflösung
zwar nicht immer auf max. aber auch so genug

Antwort #9, 02. August 2010 um 13:52 von palis

... in den Antworten steht nichts anderes.

Antwort #10, 02. August 2010 um 14:33 von Domnator

wollte mich auch nochmal melden , habe mitlerweile einen neuen rechner in form eines festen pcs.
,
dazu hätte ich noch ne frage, ist mittlerweile schon was neues über das realese bekannt ?

Antwort #11, 03. August 2010 um 14:56 von am_rbn

Nein, bis jetzt gibt es nichts neues. Die nächsten größeren Informationswellen werden wir erst wieder ab den folgenden Tagen erleben:
GamesCom: 18.08.2010 - 22.08.2010
BlizzCon: 22.10.2010

Antwort #12, 03. August 2010 um 16:50 von Domnator

Zum release würd ich sagen du schaust halt immer wieder bei spieletipps vorbei bis oben rechts bei release was neues steht! ^^

Antwort #13, 24. Oktober 2010 um 14:47 von deatman

Ich hab ein Asus X52D
Könnte man damit Diablo 3 spielen?

Antwort #14, 02. November 2010 um 12:30 von Nils916

Wie schon oben erwähnt, gibt es noch keine Systemvoraussetzungen.

Sag mir bitte ein paar Eckdaten zu deinen Laptop (Prozessor, RAM, Grafikkarte,...) danach kann ich dir wahrscheinlich weiterhelfen.

Antwort #15, 03. November 2010 um 15:30 von Domnator

hi, wollte mal fragen, ich habe jetzt einen leptop und will mir auch diablo 3 holen. Ich habe mir mal GTA 4 geholt und das hat stark geruckelt. Außerdem habe ich NOX und es funktuniert ohne probleme. Könnte vieleicht Diablo 3 auf meinem gehen?

hier noch ein paar daten:

GeForce 8200
2,10 ghz
4 GB ram

Antwort #16, 08. November 2010 um 22:07 von Hartesbein

Ja sicher also wie Domnator schon sagthe gibt es noch keine Systemvoraussetzungen aber da das spiel aus der vogelperspektive is wird es keine extrem hohen anforderungen haben!

Antwort #17, 10. November 2010 um 22:32 von deatman

Hartesbein, das Spiel wird bei dir zu großer Wahrscheinlichkeit laufen.

Blizzard hat von Anfang an gesagt, dass das Spiel keine hohen Anforderungen an die Hardware stellt. Dadurch können sie einen möglichst hohen "Kundenbereich" abdecken.

Antwort #18, 11. November 2010 um 21:40 von Domnator

cool, danke leute

Antwort #19, 25. November 2010 um 22:22 von Hartesbein

Ich hab 2.1 GHz, 320 GB, ATI Mobility Readon HD 5470 Graphics 1 GB

Antwort #20, 25. November 2010 um 22:45 von Nils916

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Diablo 3

Diablo 3

Diablo 3 spieletipps meint: Blizzard erfindet das Rad nicht neu, balanciert dafür aber den Rest nahezu perfekt aus. Spielt Diablo 3, es ist eindeutig gelungen! Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Mittelerde - Schatten des Krieges: Ziemlich beste Ork-Freunde

Mittelerde - Schatten des Krieges: Ziemlich beste Ork-Freunde

Der Herr des Lichts ist zurück und hat noch einige offene Rechnungen. Um diese zu begleichen, formiert er eine (...) mehr

Weitere Artikel

Cyberpunk 2077: Entwickler CD Projekt äußert sich zur langen Stille und abziehenden Mitarbeitern

Cyberpunk 2077: Entwickler CD Projekt äußert sich zur langen Stille und abziehenden Mitarbeitern

Der Entwickler CD Projekt Red hat sich öffentlich zu negativen Gerüchten rund um das polnische Studio geä (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Diablo 3 (Übersicht)