Nebenquest "Bruchstücke der Erinnerung" (Endless Ocean 2)

Hallo,
ich komme bei dem Nebenquest "Bruchstücke der Erinnerung" nicht weiter. Wenn ich mich richtig erinnere ... das letzte Foto, dass ich gebraucht habe, war das des Riesenhais und freigeschaltet wurde die Möglichkeit Sepia-Aufnahmen zu machen. Seit dem habe ich einige Fotoaufträge erledigt, aber es kam nichts mehr und der Quest ist noch nicht beendet.

Was muss ich tun, damit ich den nächsten Fotoauftrag für M.R. von Nancy bekomme?

Frage gestellt am 18. Juli 2010 um 13:03 von Darla1983

9 Antworten

Du musst weiterhin Fotoaufträge erledigen. Wichtig ist, dass die Qualität der Fotos mit "A" oder "B" beurteilt wird. Nur dann geht es weiter im Spiel. Teilweise geht es nur sehr zäh vor sich hin.

Antwort #1, 18. Juli 2010 um 17:05 von Lelani

Danke für die Info. Fast habe ich es schon geahnt und deswegen komme ich nicht weiter.
Das Problem ist ... ich habs nicht so mit dem Fotografieren.

Von den Bewertungen her liege ich meistens bei C - F. Hab selten B bzw. A. Hab in dem ganzen Spiel vielleicht 2 wenn überhaupt 3 A Bewertungen bekommen.

Kann mir jemand Tipps geben, wie man gute Fotos macht?

Antwort #2, 19. Juli 2010 um 19:53 von Darla1983

Am besten klappt es bei mir mit Fotos von ganz kleinen Fischen (Zoomfotos) oder den ganz großen Fischen. Alles anderen sind zu klein im Bild und bringen meist keine gute Bewertung.

Antwort #3, 19. Juli 2010 um 20:56 von Lelani

Danke für den Tipp. Ich bin froh, dass es dir nicht anders geht wie mir. Mit Zoom-Modus-Fotografien hab ich auch oft gute Bewertungen bekommen.

Übrigens das nächste Foto das ich abgegeben habe, hat eine B-Bewertung bekommen und das Quest wurde weiter freigeschaltet. Man braucht wohl nicht so viele A und B-Bewertungen.

Für diejenigen, die auch nicht weiterkommen ... Gute Bewertungen habe ich auch bei "Landschaftsbildern" bekommen, z.B. dem Thron im Valka Schloss, Eingang einer Eishöhle, die Kristallkuppel in der Antarktis ...

Antwort #4, 21. Juli 2010 um 18:50 von Darla1983

Ich dachte auch schon ich wär zu dumm zum fotografieren xD
Schön zu wissen dass ich kein Einzelfall bin. Aber im ersten Teil war ich eigentlich recht gut & hab fast immer mindestens ein B bekommen, deshalb war ich umso mehr verwundert

Genau so mit den Tauchführungen, ich hab erst eine im Gatama Atoll gemacht & hab alles was man mir gesagt hat getan.
Der Kunde hat sein gewünschtes Tier gesehen & die ganze Zeit geschwärmt, aber dannach meint er nus noch:"Soll mir das Spaß gemacht haben?!"
Also, was hab ich falsch gemacht? Beim ersten Teil hab ich sogar fast immer eine A bewertung bekommen & hier würd ich gern die Kunden ohne Sauerstoff zurüchlassen... o.O

Antwort #5, 23. Juli 2010 um 18:52 von Robiiin

Bei den Tauchführungen bekomm ich eigentlich (je nachdem wie viel ich Lust hab sie rumzuführen) gute Bewertungen.

Man sollte folgendes beachten: Die Kunden wollen Besonderes sehen, z.B. wenn man Fische füttert, oder nen Titenfisch anstuptst, der dann Tinte spritzt (Streicheln beim Futtermodus). Von den Rochen sind sie auch begeistert, wenn sie den Sand aufwirbeln oder bei bestimmten Schnecken oder Minitintenfischen (Zoommodus), die leuchten.

Man muss einfach das Tier anklicken und die oben genannten Sachen ausprobieren. Beim Kunden kommt dann ein Spruch, wie "der ist ja ganz wild drauf" (Fütterung) oder "Ist das eine Art Ninjatechnik?" ...

Auch die länge der Tauchführung spielt eine Rolle, kann aber nicht genau sagen, ab wievielen Minuten ein Kunde schon zufrieden ist ... ich mach das ganz nach Gefühl.

Ein Führung empfehle ich gar nicht. Nämlich die in der Eishöhle in der Antarktis. Da gibt es einfach zu wenig zu sehen, was die Führung zu kurz macht. Der Kunde ist nie zufrieden.

Antwort #6, 25. Juli 2010 um 19:46 von Darla1983

Danke erstmal für deine Beschreibung.
Du hast gesagt anstubsen im Futtermodus. Wie genau? Muss ich noch einen Knopf drücken oder wie geht das. Wollt ich sowie so mal Fragen, aber die Frage hört sich ein bisschen dumm an:"wie fass ich Tiere an?"...aber wo dus grad ansprichst ^^

Antwort #7, 27. Juli 2010 um 20:46 von Robiiin

Wenn Du in den Futtermodus gehst, siehst Du doch die Hand. Diesmal drückst Du jedoch keinen Knopf, sondern gehst mit der Hand auf den Fisch zu und schüttelst den Controller. Damit stubst Du die Fische an. An Land funktioniert das auch, dann streichelst Du das Tier.

Antwort #8, 27. Juli 2010 um 20:51 von Lelani

Menno, ich hab alles ausprobiert, aber auf schütteln bin ich nicht gekommen, danke Lelani ^^

Antwort #9, 28. Juli 2010 um 22:41 von Robiiin

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Endless Ocean 2

Endless Ocean 2

Endless Ocean 2 spieletipps meint: Der Unterwasserspielplatz ruft: Erforschen, Tiere heilen, Schätze heben, Geheimnisse aufdecken, Riffe bauen, Aquarien einrichten - Taucher, was willst du mehr? Artikel lesen
83
PlayStation 4: Diese Exklusiv-Spiele kommen vielleicht schon 2018

PlayStation 4: Diese Exklusiv-Spiele kommen vielleicht schon 2018

Die Zeit vergeht wie im Flug: Am 29. November 2017 wird Sonys PlayStation 4 bereits vier Jahre alt. Nach anfänglich (...) mehr

Weitere Artikel

Super Mario Odyssey: Mario hat jetzt einen Computer und will eure E-Mails

Super Mario Odyssey: Mario hat jetzt einen Computer und will eure E-Mails

Nintendo hat sein hauseigenes Maskottchen Mario vor die Kamera und einen Computer gesetzt, wo er eure Fragen vie E-Mail (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Endless Ocean 2 (Übersicht)