SIM Kapagne Edwins Burg (Stronghold 2)

Ich hänge bei der "guten" Kampagne fest wo man Edwins Burg wieder aufbauen soll...

Wie stellt man es an das die Zufriedenheit wider positiv wird? Hab schon alles versucht: Essen gekauft, riesen Portionen verteilt, Bier in rauen Mengen ausgeschenkt, aber die Leute laufen immer weg...

Bevor ich überhaupt ne funktionierende Versorgung aufbauen kann sind alle Leute weg -.-

hat jemand n Tipp für mich?

Frage gestellt am 18. Juli 2010 um 20:48 von Luno

2 Antworten

öhh,du machst eigentlich alles richtig aber hier noch ein Tipp:Reiße die Mauern,Türme und Torhäuser ab,die brauchste nich,die Steine verkaufst du und gibst denen dann Spenden,zusammen mit Bier,viel Nahrung und möglichst wenig Ratten und Jauche(die Verbrecher sind egal die wegzumachen wär zu teuer) kriegste die Bevölkerung wieder auf die Beine,und dann musst du noch Ordenlich viele Hütten bauen,schon ist die Sache geritzt
Gruß CMK

Antwort #1, 24. Juli 2010 um 19:32 von Cobalt_MK

ok abgerissen hab ich die Mauern usw zwar aber hab dann keine Hütten gebaut ... kanns daran gelegen haben?

Antwort #2, 03. August 2010 um 22:28 von Luno

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Stronghold 2

Stronghold 2

Stronghold 2 spieletipps meint: Gelungene Mischung aus Aufbau- und Echtzeitstrategie: So muss es sich also als mittelalterlicher Burgherr gelebt und gekämpft haben. Artikel lesen
85
Irgendwie nur ein halbes Remake

Irgendwie nur ein halbes Remake

1994 erschien mit Secret of Mana für das SNES ein Action-RPG, das seit Jahrzehnten mit Ehrerbietung bedacht wird. (...) mehr

Weitere Artikel

Die toxische Gamer-Kultur muss enden

Die toxische Gamer-Kultur muss enden

In der Eröffnungsrede der Spielekonferenz DICE findet der Xbox-Chef und Microsoft-Mitarbeiter Phil Spencer klare W (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Stronghold 2 (Übersicht)