magier (Dissidia - FF)

ich will wissen ,wer der beste magier ist,da ich mir zidane und sephi perfektioniert habe,mit krieger des lichts dabei bin und danach nochn reinen magier lvln will,krieger des lichts ist ja mittelding.ich tendiere iwie zu kuja,aber von dem kenne ich nur die attacke ultimus oder so im higher lvl.wer hat denn die besten fähigkeiten(terra weglassen,wil noch bösn haben,imperator weglassen,der is ja kein magier im eigentlichen sinne)thx im vorraus

Frage gestellt am 21. Juli 2010 um 21:29 von alles-fetz

3 Antworten

1.krieger des lichts hat nur rot/blau/weisszahn als magie
und die attacken sind nicht so gut
also ist er eher ein krieger/nahkämpfer:P
2.imperator ist ein purer magier sozusagen
und(ich finde) er ist einer der besten magier
es ist auch lustig wenn er den gegner in einer falle logt ^^
3.also zu einem guten magier :
ich finde golbes relativ gut als magier oder exdeath
shantotto ist auch gut aber ich kann nicht so gut mit ihr spielen :P
ich würde sagen terra aber du willst ja böse ^^
ich finde terra am besten irgendwie

Antwort #1, 21. Juli 2010 um 23:05 von Darkbanana

also,ich rede nicht von mut sondern tp angriffen,und da hat der bis lvl 60 schon 2 recht gute...imperator ist aber nervig gg maximum zu spielen,da die manchmal den trick drauf haben die blaue flamme zurück zu schiessen.shantotto wäre zu schwer zu lernen und golbez,der hat finde ich nur einee gute attacke,diese kringelsteine.exdeath ist einfach zu langsam...trotz des beamens.

Antwort #2, 22. Juli 2010 um 13:03 von alles-fetz

mehrere aussagen gehen ja mal gar nicht :D erstens ist exdeath nicht zu langsam,du musst wissen,dass seine stärke die konter sind und dass er jeden angriff kontern kann.golbez hat absolute hammer angriffe,vor allem sein spezial-angriff im ex mode,der demoralisiert den Gegner mit einem schlag,auch kosmischer strahl,den du aus fast jedem mut angriff machen kannst ist stark.
zu Kuja :ich spiele ihn gerne,er ist allerdings recht schwer zu erlernen,aber ich finde ihn einfach lustig.selbstprobe ob du gut mit ihm spielst:wenn du gegen einen bot keinen mut oder lp angriff kassiert hast,außer auf der map "am ende des wirrwarrs"(die ist zu klein und einfallslos) spielst du gut.
aber am meisten empfehle ich kefka,wenn der einmal im ex mode ist,ist er kaum noch aufzuhalten,und holt den gegner innerhalb von 20 sekunden von 9999 auf UNTER 0,probier den mal aus.
wolke der dunkelheit ist auch eine alternative,du musst nur ihre mut angriffe einigermaßen beherrschen,dann gehts recht nett ab.letzte möglichkeit artemisia,aber die wird leicht gekontert und ist als punchingball besser geeignet...
mfg ;)

Antwort #3, 22. Juli 2010 um 17:11 von jensgw_2008

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Dissidia - Final Fantasy

Dissidia - FF

Dissidia - Final Fantasy spieletipps meint: Das Beat'em'up mit Rollenspielelementen überzeugt im gelungenen Singleplayer. Leider trüben der hektische Multiplayer und fehlende Online-Modus die Perfektion. Artikel lesen
81
Star Wars Battlefront 2: Ein deutlicher Anstieg der Macht

Star Wars Battlefront 2: Ein deutlicher Anstieg der Macht

Passend zum nahenden Kino-Start von Star Wars - Die letzten Jedi lädt euch EA erneut dazu ein, selbst ein paar (...) mehr

Weitere Artikel

PlayStation Sale: Spiele für unter 10 Euro und Black Friday im Anmarsch

PlayStation Sale: Spiele für unter 10 Euro und Black Friday im Anmarsch

Eventuell kennt ihr das ja: Es ist Wochenende und ihr habt jede Menge Freizeit, aber kein aktuelles Spiel reizt euch so (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dissidia - FF (Übersicht)