ne frage (Battleforge)

kann man eigentlich seinen account verkaufen oder ist das illegal? weil hab kein bock mehr auf das spiel.

Frage gestellt am 25. Juli 2010 um 17:22 von Ferco

6 Antworten

Selbstverständlich ist das Illegal.

Das einzige was du machen kannst ist Ingame deine Karten verkaufen zu Gold oder Battleforgepunkten

Antwort #1, 29. Juli 2010 um 11:30 von Deathsnake

Was laberst denn du für scheiße!Das ist soch nicht illegal.Das ist das selbe wie bei den WoW acc's(guck mal bei ebay) da gibts haufenweise acc's und das ist sicher nicht illegal.

Antwort #2, 30. Juli 2010 um 21:55 von gelöschter User

Man sollte sich auf einem Niveau befinden auf dem man sich normal unterhalten kann.

Lies die AGB´s von Blizzard zum Beispiel. Dort gibt es ne nette Klausel in der das Verkaufen des Account´s untersagt wird.

Was denkste eigentlich warum es viele "Ebay-Spieler" gibt die Hunderte von Euro´s ausgeben und dann nur paar Wochen Spaß am Spiel haben ;)

Sowas schimpft sich Account Sharring und ist bei einem Cash Game und bei einem Free Game sehr ungern gesehen. Die Strafen dafür kennt jeder normale Spieler ;)

Solltest du weiterhin dieses Niveau halten wollen sehe ich keinen weiteren Sinn in deiner Mitgliedschaft hier.

(Ok bei 14 Jahren "Lebenserfahrung" kann nix gescheites rauskommen)

PS: Die Regeln hier sind eig auch ganz verständlich ^^

Zitat:
"Keine Beleidigungen

Niemand lässt sich gerne beschimpfen, das gilt auch für das Internet. Daher: Bitte keine Beleidigungen! Behandle andere User nur so, wie du auch behandelt werden möchtest. Dazu gehört ein normaler freundlicher Umgangston. Außerdem erhöhst du so deine Chancen, eine fundierte Antwort zu bekommen."

Zitat Ende

Antwort #3, 30. Juli 2010 um 22:04 von Deathsnake

ah ok^^, tja... dann pflege ich eben mein account alle zwei jahre (lol).

Antwort #4, 31. Juli 2010 um 02:36 von Ferco

man kann ihn natürlich verkaufen diest ist nicht illegal aber verboten (ja ein unterschied^^) geld kriegste bestimmt

Antwort #5, 30. August 2010 um 18:38 von Jacklu

Jacklu hat recht und was zu Deathsnake
ich persönlich habe hier in meiner 2 Jahren Mitgliedschaft in Spieletipps viele bis sehr viele Spieler beleidigt weil'se mich einfach unglaublich gestresst haben bereuen tu' ich's nicht aber ich habe mir schon vorgenommen damit aufzuhören

Und Illegal ist das ganz bestimmt nicht xD
Wenn in der AGB steht "es ist strengstens untersagt Spieler zu beleidigen" dann ist es ja wohl genauso "un"illegal wie "es ist strengstens untersagt ihren Account zu verkaufen"

Ich mein Spieler beleidigen tut jeder, in diesem Fall auch Acc's verkaufen!

Antwort #6, 09. Oktober 2010 um 09:01 von gelöschter User

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Battleforge

Battleforge

Battleforge spieletipps meint: Blitzschnelle Multiplayer-Echtzeit-Gefechte mit lebendig gewordenen Sammelkarten. Die Atmosphäre ist toll, die Sammelkarten brauchen Einarbeitungszeit. Artikel lesen
Spieletipps-Award89
Promis privat: Hättet ihr gedacht, dass diese Persönlichkeiten Gamer sind?

Promis privat: Hättet ihr gedacht, dass diese Persönlichkeiten Gamer sind?

Auch bekannte Persönlichkeiten aus Film, Fernsehen, Musik und Sport sind im Grunde Menschen wie du und ich ... (...) mehr

Weitere Artikel

Obsidian Entertainment: Neues Spiel der "Fallout - New Vegas"-Macher enthält keine Mikrotransaktionen

Obsidian Entertainment: Neues Spiel der "Fallout - New Vegas"-Macher enthält keine Mikrotransaktionen

Die Angestellten von Obsidian Entertainment, unter anderem bekannt für Fallout - New Vegas und Pillars of Eternity (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Battleforge (Übersicht)