Verzweiflung, Depressionen, Schmerzen (Spore)

Man kann net mal ein einziger Mensch gescheit auf meine Frage antworten? Ich mein die mit der Weltall-Phase und dem Krieg. Die beste Antwort war, dass ich cheaten soll, aber das will ich net.
Jetz kommt aber noch ne Frage dazu:
WIE VERDIENT MAN GELD IM WELTALL OHNE MISSIONEN ZU ERFÜLLEN?

"Natürlich wäre es mir lieber erstmal meine vorherige Frage zu beantworten, um diesen gigantischen Krieg abzuschaffen, damit ich überhaupt noch meinen Planeten verlassen kann, ohne in den nächsten 10 sekunden pulverisiert zu werden."
Danke im vorraus! (Wenn ihr richtig antwortet zumindest)

Frage gestellt am 26. Juli 2010 um 20:58 von plib

25 Antworten

Du bist ungeduldig. Mehr wird dazu nicht gesagt.

FRAGE GESCHLOSSEN

Antwort #1, 26. Juli 2010 um 21:21 von gelöschter User

Geld verdienen kannst du wenn du seltene Objekte oder Gewürz verkaufst

Und wenn du cheatest kannst du zwar keine Erfolge mehr bekommen aber für die bekommst du sowieso nicht

Und wenn dir alanw was von nem Museum erzählt glaub es nicht weil es nicht stimmt

Antwort #2, 26. Juli 2010 um 21:43 von gelöschter User

Der ist VIEL ZU UNGEDULDIG!

ICH SAGTE FRAGE GESCHLOSEN!

Antwort #3, 26. Juli 2010 um 21:49 von gelöschter User

Dieses Video zu Spore schon gesehen?
Interessiert mich nicht was du sagst!

Und es werden immer mehr die sich gegen euch stellen

Antwort #4, 26. Juli 2010 um 21:52 von gelöschter User

Frage reopened, weil DU, checka_95 die letzte Stelle zugedichtet hast, obwohl ich da DAS hier schreiben wollte, was möglicherweise die Ursache war:

ABer wenn er sich mit denen verbündet hätte, hätte er 5 Mal das galaktische Gesetz brechen müssen (sehr teuer, wenn man es mit Planetenklatscher macht!) und manmüsste sich dafür auch viel beschaffen (Mega Glücksstrahl, und der ist 1. teuer und man bruacht 20 Bündnisse, die er nicht hat!).
Aber es kann sein, dass er mit einer Fähigkeit in die Weltraumphase kam, die das Galaktische Gesetz bricht, falls man sie anwendet (z.B. Glühender Fantismus oder Gravitationswelle). er hat die Superwaffe infach mal ausprobieren wollen und schwupps - er hatte die Rassen in seiner Umgebung die das mitbekamen zumm Feind!

Antwort #5, 26. Juli 2010 um 22:28 von gelöschter User

Pech!

Antwort #6, 26. Juli 2010 um 22:34 von gelöschter User

Etwas Geduld würde dir gut tun, plib. Wir haben Sommerferien und einige sind nicht dauernd hier drin - ab und zu machen wir auch mal was anderes und spielen z.B. Spore.

Schau in deine Frage - da habe ich dir einiges zu geschrieben ... das sollte dir weiterhelfen.
Aber nur, wenn du mit Geduld und Ausdauer an dein Problem herangehst.

Und Aufträge erfüllen ist gar nicht so schlecht ... du lernst dabei dein Raumschiff effektiv zu steuern - was hilfreich im Krieg gegen andere Rassen ist. Und außerdem machst du dir damit Freunde anstatt Feinde und das brauchst du im Moment am meisten!

Wenn du gegnerische Raumschiffe und Kolonien vernichtest, bleibt ein Symbol mit Geld übrig, das du nach den Kämpfen auf jeden Fall einsammeln solltest - das bringt dir auch viel Geld (zumindest, wenn man deine 50.000 Sporedollar zugrunde legt)

Und wie kann man nur in dieser Situation darauf kommen vor Informationen mit dem Museum zu warnen.
Alanw ist nicht so geschmacklos und würde einem Spore-Neuling solche Sachen unterjubeln, um ihn zu verwirren.

Wenn du plib helfen willst, trag mal was Hilfreiches dazu bei. Jetzt hättest du jedenfalls mal eine einmalige Chance dazu mit deinem Sporewissen zu glänzen und zu zeigen, daß hinter deinen Sprüchen mehr als heiße Luft ist.

Oder kommt als Antwort jetzt wieder nur heiße Luft?

Antwort #7, 26. Juli 2010 um 22:37 von Proffo

Gutgut plib du könntest dir auch mal einschwächeres reich suchen und dich mit ihm verbünden damit du wenigstens einen verbündeten hast.

Weiterhin sammelst du Geld damit du dich mit andren reichen anfreunden kannst.

Und wenn euch das auch nicht passt kann ich auch nichts machen

Antwort #8, 26. Juli 2010 um 22:43 von gelöschter User

Um Heimatplaneten von Fremden Rassen am besten zu zerstören habe ich auch eine einfache aber effektive Technik, die jedoch ein Werkzeug oder mehrere Absetzbare Tools verbraucht.
Denn Heimatplaneten anderer Rassen haben sehr viele Städte und sind voll ausgerüstet gegen Angriffe. Da verliert man schnell sien Raumschiff, bevor man überhaupt eine Stadt zerstört hat, wenn man nicht aufpasst.
Mein Trick ist, den TeraScore 3 Planeten einfach auf T0 zu bringen, entweder mit den Energieverbrauchenden aber präzisen Werkzeugen oder aber mit den absetzbaren unpräzisen Werkzeugen.
Denn sobald der TerraScore 0 erreicht ist, ist nur noch eine Stadt da und das ist dann kein Problem mehr, der Planet ist zwar futsch, aber die Heimat einer Rasse auch

Antwort #9, 26. Juli 2010 um 22:44 von gelöschter User

Antwort 5 ist genial - das könnte es sein ... dann ist er natürlich in erheblichen Schwierigkeiten.
Wenn das zutrifft, mach, was in deiner Frage von uns gesagt wurde und laß die Finger vorerst von der Superwaffe!

Antwort #10, 26. Juli 2010 um 22:48 von Proffo

Also, sieh mal nach, weshalb die dich nicht mögen. Vergleiche unterschiedliche Sachen, um herauszubekommen was sie gemeinsam hassen

Antwort #11, 26. Juli 2010 um 22:51 von gelöschter User

Antwort 9 solltest du unbedingt beherzigen. Die Terraforming-Werkzeuge sind nicht so teuer und du kannst sie absetzen und notfalls verschwinden, sie werden auch ohne dich das gewünschte Ergebnis erzielen.
Auf jeden Fall wird der Gegner erheblich geschwächt!

Verschwende nicht dein bischen Geld um dich mit anderen Reichen anzufreunden, such dir neue Reiche, die noch keinen Kontakt zu dir hatten - das ist viel billiger.
Das Geld brauchst du für Ausrüstung!

Und jetzt am Anfang brauchst du keine Verbündete - die helfen dir nicht wirklich. Sorg nur dafür, daß sie nicht zu neuen Feinden werden.
Später kannst du immer noch Verbündete aus ihnen machen!
Und damit nicht sofort wieder ein Einwand kommst: Verbündete nützen dir in deiner Situation nur, wenn du ein Raumschiff in deinen Verband holst - und dann mußt du bei jedem Gefecht darauf achten, daß es nicht zerstört wird, sonst hast du schneller einen neuen Feind, als dir lieb ist.
Und um zu handeln reicht es einen Freund zu haben - keinen Verbündeten!

Antwort #12, 26. Juli 2010 um 22:58 von Proffo

Oder bau in einem neuem Spiel ein Super-Killer-Reich und mach die Angreifer dem Erdboden gleich! >:D
~*flemmlup

Antwort #13, 27. Juli 2010 um 10:15 von gelöschter User

Also, die Situation, die ich in deiner anderen Frage beschrieben habe, war ähnlich wie deine, aber meine Gegner waren halt zu stark.

Weiterhin, War alanw´s Antwort mit dem Lila-Gewürzplaneten auch gut. Ich hatte bei meinem neuesten Spielstand den Vorteil, dass der Mond meiner Heimat ein Rosa-Gewürzplanet war. Aber da du so oft angegriffen wirst, hast du sowieso nicht Zeit und Mittel, dort auch nur Terraforming durchzuführen, sofern du einen Planeten findest. Versuch, Einige Artefakte zu finden und Verkauf sie. Dadurch kommst du zu mindestens 45.000 Spodos. Dein Heimatplanet hat auch so eine Mission, da musst du ein Artefakt finden und zurückbringen. Wenn du das dann verkaufst, bekommst du dafür etwas zwischen 200.000 und 250.000 Spodos. Dann hast du wieder etwas Geld. An Waffen solltest du kaufen, was du für nützlich hältst. Ich benutze keine Antimateriebombe, weil die zu teuer sind und ich den gleichen Effekt mit 3 Treffern der großen Bombe (oder wie sie heißt) auf das feindliche Rathaus (bei T3-Planet) bekomme. Das, kombiniert mit einem Schutzschild, macht es sehr leicht. Das ist meine Lieblingskombi. Jeder sollte sich eine eigene ausdenken. Durch das oben beschriebene Geldverdienen solltest du genug Geld haben, um eine relativ gute zustandezubringen. Die anderen können hier ja auch ihre Lieblingskombi schreiben, wobei ich nicht sowas meine wie "mit Planetenklatscher wegklatschen" oder so. Ich empfehle dir, die Minibombe zu kaufen, wenn du sie hast, denn: Sie verbraucht keine Energie (von der du sowieso wenig hast, wie ich annehme), ist unendlich mal vorhanden, kann auch gegen Feindschiffe eingesetzt werden (wenn du über ihnen fliegst) und verursacht einen Schaden von 300 pro Bombe. Vielleicht kriegst du es sogar hin, "Is nur ne Bombe" zu bekommen, dass ist die Verbesserung der Minibombe. Die hat die gleichen Vorteile und verursacht mehr Schaden.

Das fällt mir dazu auf die schnelle ein. Wenn etwas unklar ist, frag nach.

Antwort #14, 27. Juli 2010 um 10:38 von gelöschter User

DIe große Bombe heißt "Megabombe" und nimmt auch kaum Energie weg. DIe benutze ich auch sehr gern, aber man muss viel machen, um sie freischalten zu können.
Gegen Raumschiffe benutze ich IMMER den Laser, weil ich es besser finde, selber zu zielen anstatt mit eier Protonenrakete.

Antwort #15, 27. Juli 2010 um 12:05 von gelöschter User

Und ich habe noch einen Tip für dich, plib:

Speichern, Speichern, Speichern!

Damit meine ich, wenn du z.B. den nächsten Angriff gut hinbekommen hast oder etwas Wertvolles gefunden hast, sofort speichern und dann erst weiterspielen.

Wenn ein Angriff fehlschlägt oder etwas anderes mißlingt, gehst du zurück ins Hauptmenü ohne zu speichern!
Dann startest du das Spiel wieder und bist an der Stelle, wo du das letzte mal gespeichert hast.

So kannst du besonders üble Rückschläge rückgängig machen, ohne gleich ein neues Spiel beginnen zu müssen. :-D

Antwort #16, 27. Juli 2010 um 13:00 von Proffo

Man habt ihr Probleme.

*Wäää!Der hat die Antwort locker formuliert!Wäää*

Man,Alter...
Geht doch heulen, wenn ihr euch über sowas aufregt...
Als ob wir nur Müll reden würden.

@checka_95 Dir ist echt langweilig, oder?
Du hast nichts besseres zu tun als uns auf den Keks zu gehen.
Deine Antworten sind auch nicht besser...

Antwort #17, 27. Juli 2010 um 13:06 von Downtown1000

@ cheka wen du meinst das es immer mehr werden die sich gegen uns stellen..

WER DENN? ich sehe nur dich und pitburger der sich mitlerweile hier verzogen hatt!

Antwort #18, 27. Juli 2010 um 15:53 von Hikkle97

Und plib tendiert auch dazu.

Mettal hat die Fliege gemacht...

Antwort #19, 27. Juli 2010 um 17:33 von Downtown1000

mach ne andere species in der nähe dieser species mache die statk und dan greif mit der die bösen um dich herum an =) hoffe dass hilft dir =D

Antwort #20, 31. Juli 2010 um 14:54 von Nevio_FrEaK

guter Tipp! *thumbup*
Nur glaube ich, dass plib nicht mehr so auf uns hört ;-)

Antwort #21, 31. Juli 2010 um 15:17 von gelöschter User

nun plib, die antwort auf deine frage ist mit beim spielen gekommen.

du hast wahrscheinlich ein galaktisches gesetz gebrochen. das war bei mir auch einmal so.

als ich gemerkt hab dass alle reiche gegen mich stellen hab ich einfach ausgemacht.

und neu angefangen.

Antwort #22, 31. Juli 2010 um 17:04 von gelöschter User

Tolle Lösung ... aufgeben und neu anfangen, anstatt sich den Problemen stellen und sie lösen - so lernt man nix dazu und hat dann später echte Probleme, weil man schon bei den kleinen Problemen nix dazu gelernt hat.

Dabei ist es so einfach:

Nimm dir einfach ein Sonnensystem nach dem anderen vor und flieg nach jedem Angriff zurück zum Heimatplaneten und lad dich wieder auf und laß dich reparieren (da ist es nämlich umsonst und kostet kein Geld)
Wenn du das ein paar mal gemacht hast, wirst du auch geschickter beim schnellen umklicken zwischen Raumschiffabwehr und Bodenangriff auf Kolonien sowie reparieren und aufladen deines eigenen Raumschiffs und gleichzeitig steuern des Raumschiffs mit Tastatur und Maus.

Behalt einfach nur deine Raumschiffrüstung im Auge und brech notfalls den Angriff bei 2000 oder weniger ab und flieg zum Heimatplaneten und danach geht es einfach weiter - so schwer ist das wirklich nicht.

Apropo einfach ausmachen (aufhören) und neu anfangen ... ist das auch im realen Leben deine übliche Vorgehensweise?

Antwort #23, 01. August 2010 um 01:36 von Proffo

Die letzte Frage muss an c95 gerichtet worden sein...

Aber Proffo, ich bezweifle, wenn er noch am Anfang ist, dass er überhaupt schon über 2000 Leben hat, ich denke, er hat nur die ANfangslebenspunktezahl von 1500.

Antwort #24, 01. August 2010 um 13:01 von gelöschter User

Wenn er wirklich noch so weit am Anfang steht, wie kann man es sich dann mit allen schon verdorben haben?
Ich kann mir nicht vorstellen, daß er in den anderen Phasen so "intelligent" gespielt hat, um Zealot zu werden - und dann so "dumm" die spezielle Fähigkeit sofort anzuwenden, ohne sich vorher zu informieren, was sie bewirkt.
Und wenn ich was Unbekanntes ausprobiere speichere ich vorher (und er spielt ja wohl nicht zum ersten Mal ein Computerspiel - das kann man ja wohl so ziemlich bei den meisten Spielen so versuchen) und wenn es nicht klappt oder ich ein Ergebnis habe, lade ich den alten Spielstand.

Und dann gibt es ja noch immer die Möglichkeit verschiedene Sachen auszuprobieren, um es rückgängig zu machen.
Und er hat ja wohl jetzt genug Möglichkeiten aufgezeigt bekommen - ist nur merkwürdig, daß er sich seitdem nicht mehr meldet - ein "danke", oder "hat geholfen", oder "ich brauch noch einen Tip" wäre irgendwie nett gewesen.

Na dann muß er halt sehen, wie er klar kommt ...

Antwort #25, 01. August 2010 um 15:36 von Proffo

Die Frage wurde automatisch geschlossen, da die Grenze von 25 Antworten erreicht ist. Mehr Antworten sind eigentlich nie nötig, um eine Frage zu beantworten. So verhindern wir auch Spam.

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Spore

Spore

Spore spieletipps meint: Ein intergalaktisch umfangreicher Kreaturen- und Weltenbaukasten. Dahinter bleibt das eigentliche Spiel leider spürbar auf der Strecke. Artikel lesen
79
Montana Black: Wie PewDiePie, nur noch unreflektierter

Montana Black: Wie PewDiePie, nur noch unreflektierter

Ihr erinnert euch sicher noch an PewDiePie und seine vielen Ausfälle. Zu Recht, denn was der erfolgreiche YouTuber (...) mehr

Weitere Artikel

Overwatch: So hat Blizzard Sony ein wenig hinters Licht geführt

Overwatch: So hat Blizzard Sony ein wenig hinters Licht geführt

Hinter den Kulissen der Spieleentwicklung läuft nicht immer alles rund und die meisten Geschichten bleiben aus gut (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Spore (Übersicht)