Kolosspudding (FF X)

Habe Problem! Ich möchte den Kolosspudding besiegen um Magie-Sphäroiden zu bekommen. Es dauert aber soooooo lange, weil ich immer Flare einsetzen muss bei Tidus zieht es 30.000 ab, bei Wakka 9.999 und bei Auron ca. 7.000. Yuna ist nicht trainiert und Anima kann ich nicht beschwören weil Anima zu schwach ist. Was kann ich tun?

Frage gestellt am 09. August 2010 um 20:23 von Jark2

3 Antworten

Das ist blöd...
Anima ist in diesem kampf eig. am besten geeignet,da ihr "Weltschmerz" bis zu 99999 Schaden verursahce kann...da aber Yuna bei dir nicht trainiert ist,kannst du mal versuchen Ultima in Verbindung mit Hades-Magie einzusetzen...

Ich persönlich würde dir aber abraten,weiter Magie-Sphäroiden zu sammeln und stattdessen Zeit in das Sammeln von Fortuna-und Glückssphäroiden zu investieren.

Antwort #1, 10. August 2010 um 10:35 von hakipower

Ohne Anima ist es wirklich schwieriger aber nicht unmöglich. Mach folgendes.
Zaubere auf einen deiner Leute "Reflek".
Mach dann Gemach auf ihn. Das wird reflektiert und trifft den Pudding.
Löse jetzt mit "Anti Z" den Reflek Zustand und mach Hastga und Shell auf deine Truppe.
Jetzt mach mit Hades Magie "Flare" oder "Ultima" auf den Pudding.
Das wars.
Allerdings reicht es, wenn du ihn 1 mal besiegt hast.
Ein hoher Magiewert ist später im Spiel nicht wirklich notwendig.

Antwort #2, 10. August 2010 um 19:01 von linao

Warum wenden die Leute nie Ekstasen gegen den Kolosspudding an? Mit Erhabenheit+Tripel-Ekstase+Gemetzel ist der Kampf gleich (ca. 5 Minuten...) vorbei. Alternativ würde ich noch Sanktus empfehlen, macht fast doppelt so viel Schaden wie Flare/Ultima und dauert nicht solang. Und ohne Anima ist es wirklich schwieriger.

Antwort #3, 14. August 2010 um 18:17 von Phil114

Dieses Video zu FF X schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Final Fantasy X

FF X

Final Fantasy X spieletipps meint: Umfangreiches und unterhaltsames Rollenspiel für Einzelspieler. Für viele Anhänger der letzte echte Teil von Final Fantasy trotz flacher Geschichte.
Spieletipps-Award87
Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

"Der Zauberstab sucht sich den Zauberer." In der Welt von Harry Potter mag das so sein. In Maguss könnt ihr selbst (...) mehr

Weitere Artikel

Toxische Videospiel-Kultur: Darum sind Entwickler so schweigsam

Toxische Videospiel-Kultur: Darum sind Entwickler so schweigsam

Overwatch ist ein Beispiel für toxische Spielerkultur. Entwickler Blizzard kämpft seit Monaten gegen den rauen (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

FF X (Übersicht)